Ismaning: Rechtzeitig vor Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung: neue Tagesmütter im Einsatz

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvbXVlbmNoZW4tbGstbm9yZC9pc21hbmluZy1yZWNodHplaXRpZy1yZWNodHNhbnNwcnVjaC1raW5kZXJiZXRyZXV1bmctbmV1ZS10YWdlc211ZXR0ZXItZWluc2F0ei0yOTQ4MDc1Lmh0bWw=2948075Kinderbetreuung: neue Tagesmütter im Einsatz0true
    • 10.06.13
    • München Nord
    • 1
    • Drucken
Rechtzeitig vor Rechtsanspruch

Kinderbetreuung: neue Tagesmütter im Einsatz

    • recommendbutton_count100
    • 0

Ismaning - Rechtzeitig zum Inkrafttreten des Anspruchs auf einen Betreuungsplatzes für Kinder unter drei Jahren, haben die Nachbarschaftshilfen (BHH) Ismaning, Garching, Haar und Unterschleißheim weitere sieben Frauen zur Tagesmutter ausgebildet:

Rosen für die neuen Kräfte: die Tagesmütter Katharina Asten aus Ismaning und Kerstin Fernando aus Oberschleißheim, Ismanings Projektleiterin Michaela Huber-Karrasch, Unterschleißheims und Garchings Leiterinnen Dörte Schack-Steffenhagen und Asa Gless, die Tagesmütter Daniela Beccalli aus Ismaning und Daniela Ziegler aus Feldkirchen, Haars Leiterin Ingrid Bebehani, die Tagesmütter Christina Wagner und Leonie Krüger aus Ismaning. Foto: fkn

Rosen für die neuen Kräfte: die Tagesmütter Katharina Asten aus Ismaning und Kerstin Fernando aus Oberschleißheim, Ismanings Projektleiterin Michaela Huber-Karrasch, Unterschleißheims und Garchings Leiterinnen Dörte Schack-Steffenhagen und Asa Gless, die Tagesmütter Daniela Beccalli aus Ismaning und Daniela Ziegler aus Feldkirchen, Haars Leiterin Ingrid Bebehani, die Tagesmütter Christina Wagner und Leonie Krüger aus Ismaning. Foto: fkn

Katharina Asten, Christina Wagner, Leonie Krüger, Sabine Resch und Daniela Beccalli aus Ismaning, Kerstin Fernando aus Oberschleißheim und Daniela Ziegler aus Feldkirchen, Nachdem sich im Moment alle Gemeinden bemühen, genügend Betreuungsplätze zu schaffen, werden die Tagesmütter wohl kein Beschäftigungsproblem haben, meldet Andrea Roller von der Nachbarschaftshilfe Ismaning.

Noch im Juni/Juli 2013 wollen die kooperierenden Vermittlungsstellen Garching, Haar, Ismaning und Unterschleißheim wieder mit einem Qualifizierungskurs für Tagesmütter beginnen, denn die Nachfrage nach freien Plätzen wird sich kaum verringern. Dank der Unterstützung der Gemeinden besteht seit vielen Jahren ein sehr gut funktionierendes Netzwerk mit vielen Tagesmüttern und Vermittlungsstellen.

Tagesmütter müssen strenge Vorgaben erfüllen. Mit einem erweiterten Führungszeugnis, einem Erste Hilfe Kurs für Kindernotfälle, einem Hausbesuch und dem erfolgreichen Abschluss der Tagesmütterqualifizierung kann eine Pflegeerlaubnis beim Jugendamt beantragt werden. gü

Kontakt

Wer sich für die Tagesmütterarbeit interessiert, wendet sich an die NBH: Garching, Tel. 089/320 13 48; Haar, Tel. 089/143 36 49 50; Ismaning, Tel. 089/96 07 99 41; Unterschleißheim, Tel. 089/37 07 35 73.

zurück zur Übersicht: München Nord

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
DIHK- und vdL-Kritiker10.06.2013, 10:51
(0)(0)

Alles Frauen, nur mal so nebenbei wertfrei bemerkt.

Alle Kommentare anzeigen

Wetter für München und Bayern

Bilder aus der Region

Brand in einer Lagerhalle in Feldkirchen: Bilder

Brand Lagerhalle
weitere Fotostrecken:

daHOME - das neue Magazin

daHOME ist der Titel der neuen Publikation Ihrer Heimatzeitung. daHOME steht für Traditionen und Trends, Bodenständigkeit und Weltoffenheit und spiegelt die Vielfalt der Region im Norden von München wider.

Autohäuser in Ihrer Region

Münchner Merkur Landkreis folgen

Audi hat sein kleines SUV, den Q3, hübsch aufgefrischt

Der Lifting-Effekt beim Audi Q3

Gibt es ein Geheimnis für jugendliches Aussehen? Audi zeigt bei seinem Q3, wie sich mit kleinen Tricks schnell ein paar Jahre wegmogeln lassen. Stilvoll, frech, aber ohne zu übertreiben.Mehr...

Das passiert am Flughafen München

Verkehrsrowdy festgenommen

Flughafen - Auf der Straße ist er nicht gerade ein Kavalier, zum Verhängnis ist ihm allerdings geworden, dass er diesmal nicht auf seinen Wagen, sondern aufs Flugzeug gesetzt hat.Mehr...

Steuerprozess der CAP: Die Fahnder waren fassungslos

Flughafen - Hinweise von Flughafenbeschäftigten und eine anonyme Zuschrift führten zur Aufdeckung des illegalen Beschäftigungsmodells bei der Sicherheitsfirma CAP, die mehrheitlich der Münchner Flughafengesellschaft gehört. Die Hauptsachbearbeiterin des Hauptzollamtes München sagte nun, die Landshuter Staatsanwaltschaft und die Steuerfahndung hätten die Ergebnisse einer Präventionsprüfung 2009 (ob der Brisanz) „kaum fassen können“.Mehr...

Aktuelle Fotostrecken

Coole Tuning-Autos: Rampensäue auf der Straße

Hella Award 2014: die Finalisten.
weitere Fotostrecken:

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.