Taufkirchen: LKW prallt in die Leitplanke

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvbXVlbmNoZW4tbGstc3VlZC9sYW5ka3JlaXMvdGF1ZmtpcmNoZW4tcHJhbGx0LWxlaXRwbGFua2UtMjc3Mjk2Ny5odG1s2772967LKW prallt in die Leitplanke0true
    • 27.02.13
    • München Süd
    • Drucken

LKW prallt in die Leitplanke

    • recommendbutton_count100
    • 0

Taufkirchen - In der Überleitung der A 995 auf die A 99 in Taufkirchen ist am Dienstag gegen 11.25 ein LKW in die Leitplanke geprallt.

Am Steuer saß ein 39-Jähriger aus dem Landkreis Erding. Er blieb unverletzt. Wie die Polizei mitteilt, lag Schnee auf der Fahrbahn. Der LKW-Fahrer passte seine Geschwindigkeit jedoch nicht an die Witterung an. So kam er ins Schleudern. Es entstand ein Gesamtschaden von 5000 Euro. Der LKW konnte seine Fahrt fortsetzten. mcf

zurück zur Übersicht: München Süd

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für München und Bayern

Bilder aus der Region

Bilder: Mit Sattelschlepper im Wald verfahren

Sattelschlepper, Wald, Hofoldinger Forst
weitere Fotostrecken:

Autohäuser in Ihrer Region

Nachrichten aus München

Sozialbürgerhaus Giesing-Harlaching wegen Umzug geschlossen

Achtung: Sozialbürgerhaus geschlossen

München - In Untergiesing-Harlaching müssen die Bürger ab heute einige Tage lang auf ihr Sozialbürgerhaus verzichten. Das ist wegen Umzugs geschlossen.  Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.