Unterhachinger CSU wil ihren Kandidaten mit vereinten Kräften ins Amt hieven

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvbXVlbmNoZW4tbGstc3VlZC91bnRlcmhhY2hpbmcvdW50ZXJoYWNoaW5nZXItaWhyZW4ta2FuZGlkYXRlbi12ZXJlaW50ZW4ta3JhZWZ0ZW4taGlldmVuLTI3NjM0OTcuaHRtbA==2763497Unterhachinger CSU wil ihren Kandidaten mit vereinten Kräften ins Amt hieven0true
    • 21.02.13
    • Unterhaching
    • Drucken

Unterhachinger CSU wil ihren Kandidaten mit vereinten Kräften ins Amt hieven

    • recommendbutton_count100
    • 2

Unterhaching - Sie trafen sich im Untergeschoss des Rathauses, ihr Ziel aber, das liegt zwei Etagen darüber: Es ist Zeit für einen Wechsel, findet CSU-Ortsverbandsvorsitzender Stefan Zöllinger.

Der neugewählte CSU-Vorstand: (v.l.) Schriftführerin Julia Mittermeier, Schatzmeister Martin Günther, Ortsvorsitzender Stefan Zöllinger, Bürgermeisterkandidat und stellvertretender Vorsitzender Florian Riegel, Elisabeth Deindörfer, Günther Stäblein und Landtagsabgeordnete Kerstin Schreyer-Stäblein. Foto: Bro

Der neugewählte CSU-Vorstand: (v.l.) Schriftführerin Julia Mittermeier, Schatzmeister Martin Günther, Ortsvorsitzender Stefan Zöllinger, Bürgermeisterkandidat und stellvertretender Vorsitzender Florian Riegel, Elisabeth Deindörfer, Günther Stäblein und Landtagsabgeordnete Kerstin Schreyer-Stäblein. Foto: Bro

So duster die Atmosphäre in den Kellerräumen, so zukunftsorientiert und geschlossen scheint die Stimmung im Ortsverband. „Während dem Münchner Kandidaten Ude nach zwei Jahren Wahlkampf die Puste ausgeht, hat sich unser Mann für Unterhaching gerade erst warmgelaufen“, sagte Landtagsabgeordnete Kerstin Schreyer-Stäblein (mehr dazu lesen Sie am Freitag in der Print-Ausgabe).(std)

zurück zur Übersicht: Unterhaching

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für München und Bayern

Bilder aus der Region

Unfall auf A95 bei Schäftlarn: Bilder

Unfall A95 Schäftlarn
weitere Fotostrecken:

Autohäuser in Ihrer Region

SpVgg Unterhaching

  • Top-News
  • Themen
„Das ist für mich unerklärlich“: Cheftrainer Christian Ziege wundert sich, warum die SpVgg Unterhaching nur eine Viertelstunde lang Gas gibt und dann Preußen Münster fast kampflos das Feld überlässt

Hachings Feuer lodert nur 15 Minuten

SpVgg Unterhaching - Diesmal war’s trotz aller mutigen Ansagen eine ziemlich eindeutige Sache: 15 starke Minuten, danach chancenlos. Die SpVgg Unterhaching erlebte beim schmeichelhaften 0:2 bei Preußen Münster einen Rückfall in schlechte Zeiten.Mehr...

Mehr Nachrichten aus dem Landkreis

Kirchenasyl: Sechs Flüchtlinge finden Zuflucht in Putzbrunn

Kirchenasyl: Sechs Flüchtlinge finden Zuflucht

Ottobrunn - Der Helferkreis in Ottobrunn hat vergangene Woche ein „stilles Kirchenasyl" erfolgreich beendet. Die Organisatoren haben eine fünfköpfige Familie aus Nigeria und einen 25-jährigen Afghanen vor der Abschiebung gerettet. Neun Monate lebten die Sechs ohne legalen Aufenthaltsstatus im Schutz des Putzbrunner Pfarrhauses.Mehr...

Bündnis zum Hochwasserschutz bröckelt

Bündnis zum Hochwasserschutz bröckelt

Landkreis - Alles schien perfekt zu sein, sogar die prozentuale Kostenbeteiligung war bis hinters Komma geregelt: Beim Hochwasserschutz am Hachinger Bach zogen die Landeshauptstadt München sowie die vier Bach-Kommunen Oberhaching, Taufkirchen, Unterhaching und Neubiberg an einem Strang. Doch jetzt gibt es Ausreißer - und das interkommunale Hochwasserschutzprojekt droht zu scheitern.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.