+
Ein Auto ist am Dienstagabend auf der A 9 von Nürnberg Richtung München auf Höhe Freimann ausgebrannt.

Feuerball auf Autobahn 

Auto brennt auf A9: Verkehr komplett gesperrt

München - Dramatische Szenen haben sich am Dienstagabend auf der A 9 von Nürnberg Richtung München auf Höhe Freimann ereignet: Ein Auto ist offenbar ausgebrannt. Der Verkehr wurde komplett gesperrt.

Laut Augenzeugenberichten fing gegen 18.30 Uhr ein Auto auf der Fahrbahn in Richtung München kurz vor dem Nordkreuz München Feuer. Fahrer und Beifahrer konnten sich laut Feuerwehr München noch rechtzeitig aus dem Wagen befreien.

Die Polizei war rasch an der Unfallstelle. Mit einem Feuerlöscher versuchten die Beamten noch, den Brand unter Kontrolle zu bekommen - allerdings vergeblich. Binnen kurzer Zeit wurde die komplette Fahrbahn in dicken Rauch eingehüllt, so dass die Polizisten den Verkehr in beiden Richtungen komplett sperrten. Gegen 18.50 war der Einsatz der Feuerwehr und der polizisten beendet. Verletzt wurde niemand.

Dramatische Szenen: Auto brennt auf A9

Dramatische Szenen: Auto brennt auf A9

afo

  • 0 Kommentare
  • 0 Google+
    schließen