EM-Finale: So wurde in München gefeiert

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvbXVlbmNoZW4vc3RhZHQtbXVlbmNoZW4vZW0tZmluYWxlLXd1cmRlLW11ZW5jaGVuLWdlZmVpZXJ0LW1ldGEtMjM3MzYwOS5odG1s2373609EM-Finale: So wurde in München gefeiert0true
    • 02.07.12
    • München
    • Drucken
Spanier jubeln

EM-Finale: So wurde in München gefeiert

    • recommendbutton_count100
    • 0

München - "Eviva Espana": Begeisterte spanische Fußball-Fans haben den triumphalen 4:0-Sieg ihrer Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft auch in München gefeiert.

© dpa

Auch in München waren spanische Fussballfans nach dem Sieg des EM-Titels außer Rand und Band.

Nach dem Abpfiff des spanisch-italienischen Finales in der ukrainischen Hauptstadt Kiew versammelten sich am Sonntagabend in der bayerischen Landeshauptstadt Hunderte Anhänger des alten und neuen Europameisters. Unter Johlen und Hupen fuhren sie im Autokorso durch die Schwabinger Leopoldstraße und schwenkten Fahnen ihres Heimatlandes.

Europameister: So wurde Spanien in München gefeiert

Aber auch Fans der unterlegenen italienischen Mannschaft zogen mit Flaggen ihres Landes durch die Straßen. Ohnedies prägten die Farben Italiens am Sonntag das Stadtbild Münchens.

So erlebten Italiener und Spanier das EM-Finale

Spanische Fans hatten sich siegesgewiss bereits am Nachmittag in der Isar-Stadt feucht-fröhlich aufs Finale eingestimmt. Auf Luftmatratzen und im Schlauchboot fuhren sie auf dem Eisbach im Englischen Garten und sangen “Eviva Espana“ und andere Lieder. Fröhlich schwenkten die jungen Spanier die patschnasse Flagge ihres Landes. Es sollte kein schlechtes Omen sein. Innerlich kühlten sie sich mit Bier.

dpa

Spanien ist Europameister! Bilder von Spiel und Abschlussfeier

zurück zur Übersicht: Stadt München

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für München und Bayern

Aktuelle Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages

weitere Fotostrecken:

Autohäuser in Ihrer Region

Freitag geht's zu den Kölner Haien

"Entspannung? Das ist Fischen an einem Sommertag!"

München - Er ist da, wenn der EHC Red Bull ihn braucht. Richie Regehr (31) wechselte in diesem Sommer von den Eisbären Berlin zu den Bullen. Seitdem sorgt der Kanadier für die wichtigen Tore der Münchner. Im Interview berichtet er, was ihm Kraft gibt.Mehr...

Nachrichten aus dem Landkreis

Gewerbeumfrage ergibt Zufriedenheit der Unternehmen mit ihrem Standort

Gewerbeumfrage ergibt Zufriedenheit der Unternehmen mit ihrem Standort

Unterschleißheim - „In Unterschleißheim ist die Welt in Ordnung“, erklärte Marktforscherin Ute Kerber, und Bürgermeister Christoph Böck freute sich beim Wirtschaftsforum der Stadt über „das gute Zeugnis“, das dem Standort und der Stadtverwaltung ausgestellt wurde.Mehr...

Bürgermedaille für Birgit Kullmann

Bürgermedaille für Birgit Kullmann

Unterföhring - Mit der Bürgermedaille Unterföhring ist Brigit Kullmann ausgezeichnet worden: Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer überreichte die Auszeichnung im Rahmen der Bürgerversammlung am Donnerstag. Seit 30 Jahren setzt sich Birgit Kullmann in verschiedenen Funktionen ehrenamtlich für Kinder, Asylsuchende und ältere Menschen in Unterföhring ein.Mehr...

Nachrichten vom Flughafen München

In den Knast statt ins Stadion

Flughafen - Einen türkischen Fußballfan haben Bundespolizisten am Mittwoch auf der Reise nach Istanbul festgenommen. Er wollte zum Champions League-Spiel Galatasaray - Borussia Dortmund. So blieb es ihm erspart, die Schlappe der Istanbuler mitzuerleben.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.