• aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvbXVlbmNoZW4vc3RhZHQtbXVlbmNoZW4va3JhbmF1c2xlZ2VyLWtyYWNodC1pbi1kYWNoLTI0MDY1ODQuaHRtbA==2406584Augenzeuge: "Ich hatte wahnsinniges Glück0true
    • 18.07.12
    • München
    • Drucken
Kran kracht ungebremst ins Dach

Augenzeuge: "Ich hatte wahnsinniges Glück

    • recommendbutton_count100
    • 1

München - Bei einem dramatischen Baustellenunglück in Haidhausen ist ein Lehrling am Dienstag schwer verletzt worden. Ein Kran war plötzlich in sich zusammengesackt. Metallteile stürzten auf die Straße und trafen ein Auto.

© sri

Augenzeuge Richard Groblewski hat Glück gehabt: Als der Kran auf das Dach krachte, wurde er nur leicht verletzt.

Es ist gegen 11.30 Uhr, als die sieben Arbeiter auf dem Dach vor ohrenbetäubendem Lärm zusammenzucken. „Ich hatte in dem Moment keine Idee, was es sein könnte“, sagt Trockenbauer Richard Groblewski. „Dann flogen auch schon die Trümmer.“ Der 53-Jährige wird von einem Balken am Kopf getroffen. „Ist aber nicht so schlimm“, sagt der in München lebende Pole. Und: „Ich hatte wahnsinniges Glück.“ Anders ein 19-jähriger Zimmerer-Azubi aus Lenggries. Der junge Mann war von Kranteilen getroffen worden. Er erlitt schwere Verletzungen an Kopf, Becken und Beinen.

© sriHandwerker Richard Groblewski war bei dem Unfall auf dem Dach.

Wie es zu dem Unglück gekommen war, blieb am Dienstag unklar. Der ferngesteuerte Lastenkran ist auf der Rosenheimer Straße – nahe der Kreuzung mit der Orleansstraße – aufgebaut, weil an einem siebenstöckigen Wohnhaus das Dach komplett erneuert wird. Während gerade sieben Arbeiter auf dem Dach beschäftigt waren, sackte der ausgefahrene Teil des Krans plötzlich etwa acht Meter nach unten. Der Ausleger des Krans knallte ungebremst auf den Dachfirst und knickte etwa in der Mitte ab.

Fotos vom Unfall

Durch den heftigen Aufprall löste sich das Abspannseil auf der Kranrückseite. Die Metallstange, von der das Seil gehalten wurde, stürzte auf die Rosenheimer Straße hinab. Dort krachte sie auf einen VW Golf, dessen Fahrer gerade an der Ampel wartete. Die Heckscheibe zersplitterte, das Dach wurde leicht demoliert – der Fahrer aus Regensburg blieb laut Polizei aber unverletzt.

Vor Ort hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen. Hierfür wurden auch Gutachter angefordert. Bemerkenswert ist, dass an dem Kran offenbar keine Last hing, als er plötzlich zusammensackte.

Nach dem Unfall war die Rosenheimer Straße zwischen Orleansstraße und Pariser Straße etwa drei Stunden lang komplett gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen auf den umliegenden Straßen.

Von Sven Rieber

zurück zur Übersicht: Stadt München

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist bei diesem Artikel nicht aktiviert. Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Wetter für München und Bayern

Aktuelle Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages

Bilder des Tages
weitere Fotostrecken:
Warum Pierre Pagé den EHC München verlässt

Warum Pagé den EHC verlässt

München - Paukenschlag beim EHC Red Bull München! Pierre Pagé wechselt konzern-intern auf den neugeschaffenen Posten des Global Sports Director Hockey. Der tz erklärt er die Gründe.Mehr...

Nachrichten aus dem Landkreis

Umfrage mit dem Münchner Merkur, Würmtal: Mitmachen und Traumreise nach Graubünden gewinnen

Abstimmen und Traumreise nach Graubünden gewinnen

Würmtal – Täglich berichtet der Münchner Merkur über das Würmtal. Die Leser können sich über die wichtigen Entwicklungen in ihrer Heimat informieren. Doch das ist keine Einbahnstraße: Jetzt ist Ihre Meinung gefragt!Mehr...

Existenzangst am Gut Freiham

Existenzangst am Gut Freiham

Würmtal - Auf Gut Freiham geht die Angst um. Seit die Mieter vor wenigen Tagen erfahren haben, dass alle Pachtverträge gekündigt werden sollen, bangen die Menschen um ihre Existenz.Mehr...

Nachrichten vom Flughafen München

Brutale Schläger-Fans kurz vor Abflug geschnappt

Brutale ManU-Fans kurz vor Abflug geschnappt

Erding - Dank Videoüberwachung am Hauptbahnhof: Die Polizei hat vier englische Fußballfans, die einen Münchner (21) und einen Erdinger (23) brutal verprügelt haben sollen, kurz vor ihrem Abflug geschnappt.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.