Von Betonmischer überrollt: Fußgängerin stirbt

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvbXVlbmNoZW4vc3VlZC9iZXRvbm1pc2NoZXItdWViZXJyb2xsdC1mdXNzZ2Flbmdlci1zdGlyYnQtMjgwNzQ1OS5odG1s2807459An der Ampel übersehen: Münchnerin (31) stirbt0true
    • 19.03.13
    • München
    • Drucken
Von Betonmischer überrollt

An der Ampel übersehen: Münchnerin (31) stirbt

    • recommendbutton_count100
    • 1

München - Tödlicher Unfall am Luise-Kiesselbach-Platz: Dort wurde am Montagnachmittag eine Fußgängerin von einem Betonmischer erfasst und überrollt.

© Thomas Gaulke

Eine Fußgängerin war laut Polizeiinformationen gegen 15 Uhr an der Einmündung der Waldfriedhofstraße an einem Übergang im Baustellenbereich von einem 4-Achser-Betonmischer erfasst und überrollt worden. Der 60-jährige Fahrer des Betonmischers wollte an der Kreuzung bei Grün rechts abbiegen - aus bislang unbekannten Gründen übersah er dabei eine 31-jährige Münchnerin, die ebenfalls bei Grün die Straße überquerte.

zurück

vor

Der Lkw erfasste die Fußgängerin frontal, sie geriet unter das Fahrzeug und wurde überrollt. Dabei erlitt sie ein offenes Schädel-Hirn-Trauma und verstarb noch an der Unfallstelle.

Während der gut dreistündigen Unfallaufnahme wurde die Waldfriedhofstraße stadtauswärts komplett gesperrt. Auch auf dem Mittleren Ring kam es zu erheblichen Behinderungen.

Die Staatsanwaltschaft hat zur Klärung ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstr. 210, 81549 München, Tel.: (089) 6216-3322, in Verbindung zu setzen.

mm

zurück zur Übersicht: München Süd

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist bei diesem Artikel nicht aktiviert. Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Wetter für München und Bayern

Aktuelle Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages

Bilder des Tages
weitere Fotostrecken:

Autohäuser in Ihrer Region

Mehr Nachrichten aus München Stadt

Wegen Totschlags Gesuchter als Schwarzfahrer gefasst - und entkommen

In München gesuchter Totschläger narrt Polizei

Kiel - Ein in München wegen Totschlags gesuchter Mann ist der Bundespolizei in Lübeck ins Netz gegangen, weil er in der Bahn schwarz fuhr. Doch dann entkam er sofort wieder.Mehr...

Lichtwesen aus der Verschwörungswelt

Verschwörungstheoretiker: So lief das Treffen ab

München - An der Münchner TU trafen sich am Wochenende Verschwörungstheoretiker und sogenannte Grenzwissenschaftler zu einer Konferenz. Ein unheimliches Treiben im Zwielicht zwischen Unfug und Welterlösung.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.