Altenstadt

Zweites Windrad soll im Herbst fertig sein

Zweites Windrad soll im Herbst fertig sein

Ingenried/Biedingen - Das Windrad der beiden Gemeinden Bidingen und Ingenried ist nun gesegnet worden. Nur 350 Meter südlich davon, auf dem Höhenberg, entsteht ein weiteres, noch höheres Windrad.Mehr...

Pavillon für Via Claudia-Platz

Pavillon für Via Claudia-Platz

Altenstadt - Der Via Claudia Platz ist in die Jahre gekommen. Zumindest, was seine Gestaltung anbelangt. Deswegen hat Altenstadts Bürgermeister Albert Hadersbeck einige Änderungen vorgeschlagen.Mehr...

Wenn die Nacht richtig lang wird

Wenn die Nacht richtig lang wird

Schwabniederhofen - In Schwabniederhofen sind die Nächte normalerweise nicht lang. Außer, wenn im Kulze die alljährliche „lange Nacht der Musik“ angesagt ist. Ein abwechslungsreiches Programm begeisterte die Zuschauer bis in die frühen Morgenstunden.Mehr...

Soweit die Kirschkerne fliegen

Soweit die Kirschkerne fliegen

Sc hwabsoien - Man nehme sonnengereifte Herzkirschen in fester und flüssiger Form, dazu ein Bündel Notenblätter. Die Garantie für einen kurzweiligen Wettbewerb der Schwabsoier Blaskapelle.Mehr...

Ein Wunschzettel für den Bauhof in Hohenfurch

Hohenfurch - Nichts weniger als die zukünftige Ausstattung des Hohenfurcher Bauhofs stand auf der Tagesordnung des Gemeinderates. Es geht darum, was dringend beschafft werden müsste und welchen Fahrzeugen man den Vorzug geben sollte.Mehr...

Hundeklos für Schwabbruck

Hundeklos für Schwabbruck

Schwabbruck - 30 Hundebesitzer gibt es derzeit in Schwabbruck, die mit ihren insgesamt 37 Vierbeinern hin und wieder oder auch regelmäßig Gassi gehen. Hundeklos gibt es allerdings im 950 Einwohner zählenden Schönachdorf bis jetzt kein einziges.Mehr...

Viel Lob fürs Musterbeispiel-Windrad

Viel Lob fürs Musterbeispiel-Windrad

Ingenried - Es ist 185 Meter hoch, hat eine Nabenhöhe von 135 Metern, eine Nennleistung von drei Megawatt und es hat 4,7 Millionen Euro gekostet. Gestern wurde das Gemeindewindrad Bidingen und Ingenried von Pfarrer Thaddeus Biernacki gesegnet. „Wir wollen Gott dafür danken, dass er uns diese Energiequelle gegeben hat“, so der Pfarrer.Mehr...

Günstige Holztaferl in Schwabbruck statt moderne Schilder

Günstige Holztaferl in Schwabbruck statt moderne Schilder

Schwabbruck - Komplett neu gestaltete Ortseingangstafeln oder die bisherigen wieder in einen ordentlichen Zustand bringen - mit diesem Thema hat sich Schwabbrucks Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag beschäftigt. So viel vorneweg: Es bleibt alles beim Alten.Mehr...

Altenstadt hat jetzt ein wunderschönes Pfarrhaus

Altenstadt hat jetzt ein wunderschönes Pfarrhaus

Altenstadt - Ansehnlich und zweckmäßig präsentiert sich der sanierte und umgebaute Pfarrhof. Nach knapp einem halben Jahr Bauzeit konnte Altenstadts Pfarrer Karl Klein am Sonntag nach dem Gottesdienst das nunmehrige Zentrum der Pfarreiengemeinschaft mit sechs Pfarreien segnen. Die Musikkapelle intonierte dazu den Choral „Das Gebet“ von Hans Blank.Mehr...

Unsere aktuellen Tipps

hoch

runter

  • 1
  • 2
  • 3

Sport aus der Region

Wiesner holt zuhause Bronze

Wiesner holt daheim Bronze

Herzogsägmühle – Neuer Landeplatz, neue Herausforderung: Erstmals hat der Weltcup im Fallschirm-Zielspringen in Herzogsägmühle stattgefunden. Die neue Umgebung hat den Athleten ganz schön zu schaffen gemacht, dennoch ist ein „Einheimischer“ aufs Podest gesprungen.Mehr...

Gemischte Gefühle, aber positive Gesamtbilanz

Gemischte Gefühle, aber positive Gesamtbilanz

Peiting – Erst nüchtern bei den Berichten, Zahlen und Wahlen, dann emotional bei der Verabschiedung des Stadionwirts: Die Hauptversammlung des EC Peiting glich emotional einer Achterbahnfahrt – wie die Leistung der Mannschaft in der Vorsaison.Mehr...

Hohenfurchs Aufstieg: Ungeplant, aber umso schöner

Hohenfurcher Tennisdamen steigen auf

Hohenfurch – Geplant war’s nicht, und das macht die Freude bei Hohenfurch Tennis-Frauen umso größer: Sie sind Meister der Bezirksklasse 1 und damit in die Bezirksliga aufgestiegen, die oberste Spielklasse in Oberbayern.Mehr...

Gehring geht in Fußballer-Ruhestand

Gehring geht in Fußballer-Ruhestand

Rott/Raisting - Stolze 50 Jahre hat der Raistinger Albert Gehring auf dem Fußballplatz verbracht. Ob als aktiver Spieler beim SV Raisting oder zuletzt als Trainer der Rotter Herrenmannschaft: Gehring war stets mit Herzblut dabei und blickt auf eine tolle Zeit zurück.Mehr...

Bachmann-Götzer schafft Hawaii-Quali

Bachmann-Götzer schafft Hawaii-Quali

Schongau/Burggen – Zwei Hawaii-Anwärter hat das Tri-Team Schongau in seinen Reihen: Die Hawaii-Qualifikation schaffte Birgit Bachmann-Götzer aus Burggen bei ihrem ersten Ironman-Triathlon in Klagenfurt, und Lukas Krämer ist auch schon qualifiziert.Mehr...

Peiting zum Auftakt klassisch ausgekontert

Peiting zum Auftakt klassisch ausgekontert

TSV Peiting - Neue Saison, alte Probleme: Beim Heimauftakt gegen Aubing fehlte es dem TSV Peiting vorne an der Durchschlagskraft, und hinten leistete er sich zwei entscheidende Fehler, die zur 1:2-Niederlage führten.Mehr...

Feuerecker der absolute Wunschspieler

Borberg: "Feuerecker ist der absolute Wunschspieler"

Peiting - Lange haben sie gesucht, die Verantwortlichen beim EC Peiting. Oder besser gesagt verhandelt. Einen erfahrenen deutschen Verteidiger wollten sie für die neue Spielzeit noch verpflichten. Und den haben sie jetzt auch – in der Person von Andreas Feuerecker.Mehr...

Luftgewehr-Quartett gewinnt Oberbayern-Pokal

Luftgewehr-Quartett gewinnt Oberbayern-Pokal

Schongau/Bernbeuren – Schöner Erfolg für den Schützengau Schongau, genauer gesagt für die weiblichen Schützen: Die Luftgewehr-Schützinnen Melanie Pfeuffer, Evi Baab, Melanie Zwerschke und Barbara Flemnitz haben den Oberbayern-Pokal der Damen (Heilige Ursula) gewonnen. Die Luftpistolen-Schützinnen belegten dagegen den zweiten Platz.Mehr...

Wetter für Schongau

Bilder aus der Region

Unfall auf B 472: Zwei Schwerverletzte

Unfall auf B 472 bei Schongau
weitere Fotostrecken:

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen
Parken neben dem Radschutzstreifen ist auch in der Ammergauer Straße nicht erlaubt.

Parken am Schutzstreifen: „Nur in Peiting ein Riesenproblem“

Peiting - Bleibt die Ammergauer Straße in Peiting eine parkfreie Zone oder nicht? Im Rathaus kann man die Aufregung nicht verstehen, denn der Gemeinderat habe sich dafür ausgesprochen, den Ort fahrrad- und fußgängerfreundlicher zu machen.Mehr...

Die schönsten Hochzeitsfotos aus der Region

Zahlreiche Paare aus der Region haben sich in den vergangenen Monaten das Ja-Wort gegeben. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos.mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.