B17 bei Hohenfuch: Vier junge Frauen bei Unfall verunglückt

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvc2Nob25nYXUvYWx0ZW5zdGFkdC9ob2hlbmZ1Y2gtdmllci1qdW5nZS1mcmF1ZW4tdW5mYWxsLXZlcnVuZ2x1ZWNrdC0yNDU1MTU3Lmh0bWw=2455157Vier junge Frauen verunglücken mit PKW 0true
    • 10.08.12
    • Altenstadt
    • Drucken
B17 bei Hohenfuch

Vier junge Frauen verunglücken mit PKW 

    • recommendbutton_count100
    • 0

Hohenfurch - Auf nahezu gerade Strecke hat sich am Freitagnachmittag auf der B 17 nördlich von Hohenfurch ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem vier junge Frauen verunglückt sind.

Das demolierte Fahrzeug, mit dem die drei Frauen aus Peißenberg und Fürstenfeldbruck unterwegs waren. Der Unfall passierte auf der B 17 nördlich von Hohenfurch. Foto: Herold

Sie bekamen alle noch vor Ort eine Halskrause verpasst und wurden dann ins Schongauer Krankenhaus eingeliefert.

Passiert ist der Unfall gegen 15.45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt befand sich eine 25-jährige Schongauerin mit ihrem Peugeot auf der Heimfahrt von Landsberg in Richtung Schongau.

Vier junge Frauen verunglücken auf B 17

Nördlich von Hohenfurch - etwa auf Höhe der Landkreisgrenze - geriet die Schongauerin aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen nach rechts auf das Bankett, steuerte dann sofort nach links, verlor dabei aber die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Peugeot schleuderte anschließend auf die andere Fahrbahnseite und knallte mit dem Heck gegen ein entgegenkommendes Auto, das von einer 24-jährigen Peißenbergerin gesteuert wurde. Bei ihr im Wagen befanden sich als Beifahrerin eine weitere junge Peißenbergerin sowie auf dem Rücksitz eine 20-jährige Frau aus Fürstenfeldbruck.

Während der Wagen mit den drei jungen Frauen aus Peißenberg und Fürstenfeldbruck am Fahrbahnrand zum Stehen kam, konnte die Unfallverursacherin ihren Wagen erst in der angrenzenden Wiese zum Stehen bringen.

Nach dem Unfall war die B 17 zunächst komplett gesperrt, so dass sich lange Fahrzeugstaus (fast bis Hohenfurch) bildeten, anschließend leitete die Feuerwehr den Verkehr abwechselnd an der Unfallstelle vorbei.

Die vier Frauen erlitten anscheinend alle ein Halswirbelschleudertrauma, verschiedene Prellungen und zum Teil auch Schnittwunden. Die beiden Unfallautos mussten abgeschleppt werden.

mg

zurück zur Übersicht: Altenstadt

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für Schongau

Bilder aus der Region

Unfall an der Lechtalbrücke in Schongau

Unfall Lechtalbrücke Schongau
weitere Fotostrecken:

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen
Natalie Mörder

Der Mörder meiner Natalie darf nie freikommen

Epfach - Darf ein verurteilter Kindermörder jemals wieder auf freien Fuß gesetzt werden? Seit bekannt wurde, dass der Mörder der siebenjährigen Natalie aus Epfach (Kreis Landsberg am Lech) seine vorzeitige Haftentlassung beantragt hat, ist die Diskussion um diese Frage wieder entbrannt.Mehr...

80-Jähriger überholt - und vergisst einzuscheren

Schongau - Wegen des Überholmanövers eines 80-jährigen Autofahrers ist es am Donnerstagmittag zu einem Verkehrsunfall kurz vor der Lechtalbrücke in Schongau gekommen.Mehr...

Die schönsten Hochzeitsfotos aus der Region

Zahlreiche Paare aus der Region haben sich in den vergangenen Monaten das Ja-Wort gegeben. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos.mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.