Abriss: Schürmann-Villa nicht zu retten

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvc3Rhcm5iZXJnL2Ficmlzcy1zY2h1ZXJtYW5uLXZpbGxhLW5pY2h0LXJldHRlbi0yMzY5Njc5Lmh0bWw=2369679Schürmann-Villa nicht zu retten0true
    • 28.06.12
    • Starnberg
    • 3
    • Drucken
Abriss!

Schürmann-Villa nicht zu retten

    • recommendbutton_count100
    • 2

Starnberg - „Petra Polis“ verschwindet: Die Villa der vor zwei Jahren verstorbenen Moderatorin Petra Schürmann wird abgerissen. Damit verliert Starnberg die letzten Spuren der ehemaligen Miss World.

© Jantz/dapd

Auf 3500 Quadratmetern schufen sich Petra Schürmann und Gerhard Freund ein kleines Paradies. Jetzt sollen hier Einfamilienhäuser entstehen.

Von der Villa am Hang im Westen der Stadt aus hatte sie mit einem Fernglas den Friedhof sehen können. Jenen Friedhof in Aufkirchen am Starnberger See, auf dem Alexandra Freund beerdigt ist. Petra Schürmanns Tochter war 2001 bei einem tragischen Unfall im Alter von nur 34 Jahren ums Leben gekommen – für die Mutter ein schwerer Schicksalsschlag, von dem sie sich auch in ihrem Traumhaus nicht erholen konnte.

„Petra Polis“, Petras Stadt, steht noch am schmiedeeisernen Tor. Aus der glücklichen Zeit in der Villa sind nur Fotos geblieben, als Alexandra noch klein war. Oder aus der Zeit, als Mutter und Tochter mit Ehemann Gerhard Freund und dem Verlobten Ralph Schmid für eine Homestory auf der Couch posierten. Seit dem Tod der Moderatorin im Januar 2010 stand das Haus leer, war zwischenzeitlich Gegenstand eines Erbstreits. In letzter Minute hatten sich seinerzeit die Testamentsvollstreckerin, Prinzessin Ursula von Bayern, und die Söhne des 2008 im Alter von 83 Jahren verstorbenen Gerhard Freund geeinigt.

Petra Schürmann: Ihr Leben in Bildern

Nun bestimmt Prinz Manuel von Bayern, Patenkind von Petra Schürmann, die Zukunft der Villa auf dem rund 3500 Quadratmeter großen Grundstück mit See- und Bergblick – und musste eine schwere Entscheidung fällen. „Das Haus ist aus den Fünfzigerjahren und war leider nicht zu retten“, wird er in der Bildzeitung zitiert. Drei neue, große Häuser können nun gebaut werden, so sieht es der geänderte Bebauungsplan vor. Der ist, bestätigt Starnbergs Stadtsprecher Karl Heinz Springer, rechtsgültig. Eine Baugenehmigung soll es dem Vernehmen nach noch nicht geben. Planer der neuen Häuser ist das Büro des Münchner Star-Architekten Peter Lanz.

Die neuen Bewohner haben ebenfalls den Blick nach Aufkirchen. Dort befindet sich auch das Grab von Petra Schürmann.

mm

zurück zur Übersicht: Starnberg

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Mann-oh-Mann01.12.2013, 14:05
(0)(0)

Irgendwie verständlich bei dieser Grundstücksgröße. Würde doch jeder machen. Bleibt trotzdem noch für jedes Haus ein schöner Garten.

"bernd begemann"27.11.2013, 11:58
(0)(0)

"wir haben alles verkauft, es ist nichts mehr da"

max195728.06.2012, 17:37
(37)(0)

Bringt doch viel mehr Geld wenn man statt einem neuen gleich drei neue Häuser baut.

Alle Kommentare anzeigen

Wetter für Starnberg

Bilder aus der Region

Bilder: Tödlicher Unfall auf der A95

weitere Fotostrecken:

Nachrichten aus dem Landkreis FFB

Kinosommer startet in die digitale Zukunft

Fürstenfeldbruck - An heißen Sommertagen ins Kino? Wohl eher nicht. Es sei denn, man holt das Kino nach draußen - so wie beim Brucker Kinosommer. Am Samstag flimmert der erste Film über die Leinwand im Stadtsaalhof.Mehr...

Mitglieder des TSV West lehnen Umzug ab

Fürstenfeldbruck - Obwohl beim TSV West keine Vorstandswahlen anstanden, ging es in der Jahresversammlung turbulent zu: Es wurde über den zukünftigen Standort des Vereins diskutiert.Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen

Baumstamm auf Radweg gelegt: Zwei Verletzte

Herrsching - Das war ein schlechter Scherz. Unbekannte haben einen Baumstamm quer über einen Radweg in Herrsching gelegt. Prompt gingen zwei junge Seefelder in die Falle. Sie stürzten und verletzten sich.Mehr...

Kreisstraße zwischen Gauting und Neuried vier Wochen dicht

Gauting – Zu einer Vollsperrung wird es in der Zeit vom 28. Juli bis 22. August auf der Kreisstraße M 4 zwischen Gauting und Neuried kommen. Grund sind nach Auskunft des Staatlichen Bauamts in Freising Fahrbahnsanierungen.Mehr...

Seewinkel: Anwohnerklage nutzt nichts

Herrsching - Wer direkt am See wohnt, den nerven die Parkplatzsucher. Ein Herrschinger Ehepaar klagte jetzt vor dem Verwaltungsgericht - aber seine Aussichten sind eher schlecht.Mehr...

Frauchen hetzt Hund auf Gänse

Riederau - "Geh Gänse jagen": Eine Frau, die am Sonntagnachmittag mit ihrem Dackel am Ammersee in Riederau spazieren war, hat ihren Hund mit diesen Worten ungeniert auf die Gänse gehetzt.Mehr...

Die schönsten Hochzeitsfotos aus der Region

Glücklich nach dem Ja-Wort: Florian und Kathrin aus Aufkirchen.

Zahlreiche Paare aus der Region haben sich in den vergangenen Monaten das Ja-Wort gegeben. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos.mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.