Gemeinderat Gastgeschenk Phalsbourg: Bergs gekrönter Rathauschef

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvc3Rhcm5iZXJnL2JlcmcvZ2VtZWluZGVyYXQtZ2FzdGdlc2NoZW5rLXBoYWxzYm91cmctYmVyZ3MtZ2Vrcm9lbnRlci1yYXRoYXVzY2hlZi0yOTYzOTcxLmh0bWw=2963971Bergs gekrönter Rathauschef0true
    • 19.06.13
    • Berg
    • Drucken

Bergs gekrönter Rathauschef

    • recommendbutton_count100
    • 0

Berg - Der Kini ist nicht zurück. Es ging um eine Wette, als Bergs Bürgermeister Rupert Monn mit Schärpe um der Schulter und Krone auf dem Haupt die Gemeinderatssitzung eröffnete.

Wette gewonnen: Mit Schärpe und Pappkrone läutete Rathauschef Rupert Monn – zwischen Geschäftsleiter Alexander Reil (r.) und Kämmerer Benni Bursic – die jüngste Ratssitzung ein. Foto: fkn

Wette gewonnen: Mit Schärpe und Pappkrone läutete Rathauschef Rupert Monn – zwischen Geschäftsleiter Alexander Reil (r.) und Kämmerer Benni Bursic – die jüngste Ratssitzung ein. Foto: fkn

Bürgermeister Rupert Monn geht nicht, er schreitet in den Sitzungssaal, huldvoll die Normalsterblichen grüßend. Geschäftsleiter Alexander Reil buckelt ein wenig, murmelt etwas von „Euer Durchlaucht“ und ruft den ersten Punkt auf: „Bericht des Bürgermeisters.“

Der nimmt Platz und hebt in den gemessenen Worten eines Monarchen an zu sprechen: „Damit habe ich meine Wette eingelöst, darf meine Krone ablegen und zur Tagesordnung zurückkehren.“ Entspannte Heiterkeit in den republikanischen Reihen am Ratstisch - König Ludwig II. ist doch nicht wiedergekehrt, das Feudal-Zeitalter währte nur kurz.

Bergs Vize-Bürgermeister Karl Brunnhuber (SPD) wusste schon vorher, was kommen würde, denn er hatte zusammen mit Wulf Piller vom Partnerschaftsverein Phalsbourg jene Wette verloren, die Monn so überzeugend eingelöst hatte: Als Phalbourgs Bürgermeister seinem Berger Amtskollegen am vergangenen Wochenende als originelles Gastgeschenk die goldene Amtsschärpe überreicht hatte und dazu noch die unterwegs zufällig an Bord genommene „Burger King“-Krone, muss Brunnhuber zu Monn gesagt haben, dieser werde es sich nicht trauen, die Insignien der Macht auch bei der nächsten Gemeinderatssitzung anzulegen - und prompt galt die Wette, der sich auch noch Wulf Piller anschloss.

Als die beiden Wettverlierer mit einem Kasten Augustiner (Brunnhuber) und mehreren Blechen Kanapées (Piller) am Dienstagabend ihre Wettschuld im Rathaus einlösten, ließ Teilzeit-Monarch Rupert I. (nochmals die Krone auf dem Kopf) sogleich wissen: „Ich werde nicht in den See gehen!“ Berg kann aufatmen. Aus dem Elsass ist derweil zu vernehmen, dass man die blau-weiß-rote Schärpe womöglich noch mal ausleihen müsse, falls die andere, „dienstgebräuchliche“, in Phalsbourg abhanden kommen sollte.

zurück zur Übersicht: Berg

Kommentare

Kommentar verfassen

Ort des Geschehens

47.5029778,12.2495

Karte wird geladen... Karte wird geladen - Downloadanzeige

Wetter für Starnberg

Bilder aus der Region

Unfall auf A95 bei Höhenrain: Bilder

Unfall A95 Höhenrain
weitere Fotostrecken:

Nachrichten aus dem Landkreis FFB

Nach Frontal-Crash lebensgefährlich verletzt

Frontalcrash an Ausfahrt: Mann schwer verletzt

Germering -  Lebensgefährlich verletzt wurde am Dienstagabend bei einem Unfall in Germering ein 70-jähriger Autofahrer aus Gilching. An der Autobahnausfahrt war es zu einem Frontalzusammenstoß gekommen.Mehr...

Grundschule am Gerner Platz in Puchheim bekommt Ganztagszug

Grundschule am Gerner Platz bekommt Ganztagszug

Das bayerische Kultusministerium hat die  vorläufige Genehmigung zur Errichtung eines gebundenen Ganztagszuges an der Grundschule am Gerner Platz erteilt. Das teilt der Stimmkreisabgeordnete, Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet, nach einem Gespräch mit Staatsminister Ludwig Spaenle mit.Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen

Stellwerksstörung: Schienenersatz statt S8

München/Herrsching - Ärgerlich für alle, die am Abend von München in Richtung Herrsching unterwegs waren: Wegen eines Stellwerksschadens endete die S8 in Pasing. Am Bahnhof: Chaos.Mehr...

CSU will John ausschließen

Starnberg - Der Starnberger CSU-Ortsverband hat ein Parteiausschlussverfahren gegen Rathauschefin Eva John eingeleitet. Grund sei, dass das Verhältnis seit der Bürgermeisterkandidatur gegen Jägerhuber schwer belastet sei.Mehr...

Potenzial ist da: Die Bahnhofstraße in Gauting soll mehr Aufenthaltsqualität bekommen. Foto: Schuhbauer-von Jena

Einkaufsmeile Bahnhofstraße?

Gauting - In Gauting kann städtebaulich einiges getan werden - das machte Caroline Willy von der Regierung von Oberbayern im Gemeinderat deutlich. Das sieht auch das Gremium so und will deswegen in die Städtebauförderung aufgenommen werden, um Finanzhilfen zu erhalten.Mehr...

Unfall A95

In die Leitplanke gerast: A95 sechs Stunden gesperrt

Berg - Etliche Sonntagsausflügler, die am Sonntag Richtung Berge unterwegs waren, mussten lange Umwege in Kauf nehmen. Die Garmischer Autobahn war für sechs Stunden teilweise bis komplett gesperrt.Mehr...

Die schönsten Hochzeitsfotos aus der Region

Glücklich nach dem Ja-Wort: Florian und Kathrin aus Aufkirchen.

Zahlreiche Paare aus der Region haben sich in den vergangenen Monaten das Ja-Wort gegeben. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos.mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.