Nur einer blieb trocken - der neue Fischerkönig vom Starnberger See

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvc3Rhcm5iZXJnL2VpbmVyLWJsaWViLXRyb2NrZW4tbmV1ZS1maXNjaGVya29lbmlnLXN0YXJuYmVyZ2VyLTI0Mjc4MjYuaHRtbA==2427826Nur einer blieb trocken - der neue König0true
    • 23.07.12
    • Starnberg
    • Drucken
Fischerstecken am Starnberger See

Nur einer blieb trocken - der neue König

    • recommendbutton_count100
    • 0

Starnberg - Standsicherheit siegt: Anton Hinterholzer aus Ambach ist neuer Fischerkönig vom Starnberger See. Beim Prinzregent-Luitpold-Fischerstechen blieb er als einziger auf dem nur 26 Zentimeter breiten Brett - eine echte Kunst, auch für Schlumpfine.

© SvJ

Ab ins Wasser: 32 Starter wagten sich auf das schmale Brett.

© SvJDer neue König: Anton Hinterholzer (l.).

Nur alle fünf Jahre haben Sportstecher und Berufsfischer die Chance, beim Prinzregent-Luitpold-Fischerstechen des Heimat- und Volkstrachtenvereins Starnberg zu siegen. Deswegen legen sich die Gladiatoren mächtig ins Zeug, trainieren wochenlang und lassen sich auch optisch einiges einfallen. Ulrich Seebauer kam beispielsweise als Froschkönig, Thomas Goetzke als Schlumpfine. Die Aufgabe war für alle gleich: Den Gegner mit einer Lanze vom Brett zu stoßen.

Bei den Sportstechern siegte am Ende der Starnberger Kurt Kastenmeier. Bei den Berufsfischern gab es ein hartes Finale zwischen dem Sieger von 2007, Michael Menzinger aus Ambach, und seinem Landsmann Anton Hinterholzer. Letzterer behielt nach knapp 20 Minuten die Oberhand - und blieb als einziger trocken.

Das offizielle Endergebnis des Prinzregent-Luitpold-Fischerstechens 2012 des Heimat- und Volkstrachtenvereins Starnberg:

Sportstecher: 1. Kurt Kastenmeier, Starnberg; 2. Ulrich Seebauer, Starnberg; 3. Matthias Kittel, Starnberg; 4. Andreas Ketterl, Germering; 5. Uli Klepser, Starnberg; 6. Johannes Bernlochner, Hochstadt; 7. Franz Baumgartner, Starnberg; 8. Josef Erhard, Starnberg; 9. Alexander Specht, Starnberg; 10. Florian Luther, Starnberg; 11. Matthias Sattler, Starnberg; 12. Thomas Engruber, Starnberg; 13. Konrad Kastenmeier, Starnberg; 14. Maximilian Ketterl, München; 15. Dennis Kunz, München; 16. Maximilian von Heydenaber, Starnberg; 17. Christoph Semler, Söcking; 18. Ulrich Wörsching, Starnberg.

Berufsfischer: 1. Anton Hinterholzer, Ambach; 2. Michael Menzinger, Ambach; 3. Martin Weber, Ambach; 4. Peter Dechant, Starnberg; 5. Kilian Schropp, Starnberg; 6. Nico Greif, Tutzing; 7. Josef Lidl, Ambach; 8. Thomas Goetzke, Possenhofen; 9. Benedikt Lidl, Seeshaupt; 10. Tobias Böck, Ammerland; 11. Andreas Lidl, Seeshaupt; 12. Michael Reichart, Seeheim; 13. Gregor Hauer, Tutzing; 14. Ludwig Erhard, Possenhofen.

zurück zur Übersicht: Starnberg

Kommentare

Kommentar verfassen

Ort des Geschehens

47.9942195,11.3401786

Karte wird geladen... Karte wird geladen - Downloadanzeige

Wetter für Starnberg

Bilder aus der Region

Bus außer Kontrolle in Gauting: Bilder

Bus Unfall Gauting
weitere Fotostrecken:

Nachrichten aus dem Landkreis FFB

B2 Fürstenfeldbruck Umgehung Hölztrasse neu

Brucks Innenstadt vor dem Verkehrsinfarkt

Die Suche nach der ultimativen Lösung für das Brucker Verkehrsproblem ist in einer entscheidenden Phase.Mehr...

Aktenzeichen XY: Filmdreh im Schmuckladen

Aktenzeichen XY: Filmdreh im Schmuckladen

Fürstenfeldbruck - Ein Polizeiauto steht in der Augsburger Straße. Die Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäfts ist angeschlagen. Ein Überfall? Nein, es ist ein Filmreh für Aktenzeichen XY.Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen

Jugendliche rauben Frau in Erdbeerstand brutal aus

Tutzing - Ein dreister Überfall steckt Edelgard Weiss immer noch in den Knochen. Die 76-Jährige ist am hellichten Tag in Tutzing in ihrem Erdbeer-Verkaufsstand gefesselt und ausgeraubt worden. War es Rache?Mehr...

Frau in Feldafinger Fitnessstudio gefangen

Feldafing - Die Körperpflege nach dem Sport sollte für jeden obligatorisch sein. Einer Kundin eines Feldafinger Fitnessstudios wurde ihre Reinlichkeit jedoch fast zur bösen Falle.Mehr...

Toilettentür im McDonald's gibt Rätsel auf

Gilching - Die Gilchinger Feuerwehr musste die verschlossene Tür einer Behindertentoilette aufbrechen. Man vermutete Schlimmes, denn solche Türen lassen sich nur von innen versperren. Nur war niemand in der Toilette.Mehr...

Jugendliche rauben Frau in Erdbeerstand brutal aus

Tutzing - Ein dreister Überfall steckt Edelgard Weiss immer noch in den Knochen. Die 76-Jährige ist am hellichten Tag in Tutzing in ihrem Erdbeer-Verkaufsstand gefesselt und ausgeraubt worden. War es Rache?Mehr...

Die schönsten Hochzeitsfotos aus der Region

Glücklich nach dem Ja-Wort: Florian und Kathrin aus Aufkirchen.

Zahlreiche Paare aus der Region haben sich in den vergangenen Monaten das Ja-Wort gegeben. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos.mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.