• aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvc3Rhcm5iZXJnL2dpbGNoaW5nL2FiaXR1cmllbnRlbi1zYWdlbi1zZXJ2dXMtMjM3MjkxMC5odG1s2372910Abiturienten sagen Servus0true
    • 01.07.12
    • Gilching
    • Drucken

Abiturienten sagen Servus

    • recommendbutton_count100
    • 0

125 Abiturienten haben in Gilching ihr Zeugnis entgegengenommen - und ausgiebig gefeiert.

Im Glück: Die Abiturienten des Gilchinger Christoph-Probst-Gymnasiums in festlicher Garderobe. Foto: jaksch

Im Glück: Die Abiturienten des Gilchinger Christoph-Probst-Gymnasiums in festlicher Garderobe. Foto: jaksch

„STA BI 2012“ ist das Kennzeichen für die freie Fahrt ins Berufsleben. In großen Buchstaben an der Turnhallenwand angebracht, verkündete es unübersehbar das Ende der Schulzeit am Gilchinger Christoph-Probst-Gymnasium. Unter dem lässigen Motto, „Wir ham’s halt!“, feierten 125 Schüler, ihre Lehrer und Familien sowie zahlreiche Ehrengäste die Verleihung der Abiturzeugnisse.

Mit Schuhplattler, Ballett, Sketch und der Show der „Swinging Girls“ nahmen die Abiturienten Abschied vom Schulleben. Rund 32 auswendig gelernte Harry-Potter-Bände und 62 857 Erdumrundungen Schulweg später, so lautete die Schlussbilanz der Festabend-Moderatorinnen Marie Worms und Carolin Treiber. Am Freitagabend trennte die festlich gekleideten Abiturienten nur noch ein 20 Meter langer roter Teppich vom ersehnten Abi-Zeugnis und der obligatorischen weißen Rose.

Schulleiter Peter Meyer ließ sich für seine Abschiedsrede von der Fußballwelt und der Europameisterschaft inspirieren. Sein Lob: „Mit Note 2,32 im Durchschnitt habt ihr als Team sehr gut abgeschnitten.“ Doch Zensuren seien nicht alles, gab der Teamchef der scheidenden Mannschaft mit auf den Weg. Die altbewährten Maßstäbe vom Streben nach Reichtum und Geld seien an ihren Grenzen angelangt. Mit einem neuen Lebenskonzept sollten die Abiturienten nicht warten, bis andere es entwerfen.

zurück zur Übersicht: Gilching

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für Starnberg

Bilder aus der Region

Bilder: Schwerer Unfall bei Erling

Unfall Erling
weitere Fotostrecken:

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen
Windräder in den Wadlhauser Gräben werden bald die Gerichte beschäftigen. Foto: dpa

Nachbarn klagen gegen Bergs Windräder

Berg - Mit drei Gegenstimmen hat sich die Gemeinde Schäftlarn dazu entschieden, gegen die immissionsschutzrechtliche Genehmigung des Landratsamtes Starnberg zur Errichtung von vier Windrädern in den Wadlhauser Gräben zu klagen.Mehr...

Gestohlenes Handy schickt Bilder an Eigentümer

Starnberg -  Fotos und GPS-Daten haben einem Münchner geholfen, sein in Starnberg gestohlenes Handy zu finden. Der aktuelle Nutzer machte es dem Bestohlenen aber auch wirklich einfach.Mehr...

Sauna und mehr fürs Sommerbad

Wie wird das Gautinger Sommerbad attraktiver? Zum Beispiel mit einer Sauna, meint Gemeinderat Wolfgang Meiler (Big). Jetzt soll eine Arbeitsgruppe des Gemeinderats überlegen, was möglich ist.Mehr...

Gestohlenes Handy schickt Bilder an Eigentümer

Starnberg -  Fotos und GPS-Daten haben einem Münchner geholfen, sein in Starnberg gestohlenes Handy zu finden. Der aktuelle Nutzer machte es dem Bestohlenen aber auch wirklich einfach.Mehr...

Die schönsten Hochzeitsfotos aus der Region

Glücklich nach dem Ja-Wort: Florian und Kathrin aus Aufkirchen.

Zahlreiche Paare aus der Region haben sich in den vergangenen Monaten das Ja-Wort gegeben. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos.mehr...

Nachrichten aus dem Landkreis FFB

Fürstenfeldbruck neues Logo Stadt Land Fluss

Neues Brucker Logo: schwungvoll und umstritten

Fürstenfeldbruck - Kloster, Amper und Bruck: All das findet sich im neuen Logo der Stadt wieder. Dem Ferienausschuss hat es gefallen. Nur am Motto „Stadt Land Fluss“ scheiden sich die Geister.Mehr...

Statt Neubau: Stadtwerke sollen nun doch im alten Quartier bleiben

Statt Neubau: Stadtwerke sollen nun doch im alten Quartier bleiben

Fürstenfeldbruck - War der Bürgerentscheid umsonst? Überraschend erklärt der neue Stadtwerke-Chef jetzt: Das Unternehmen soll in der Aumühle bleiben und nicht in den Brucker Westen umgesiedelt werden.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.