Wohngenuss in Feldafing zum stolzen Preis

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvc3Rhcm5iZXJnL2xhbmRrcmVpcy93b2huZ2VudXNzLXN0b2x6ZW4tcHJlaXMtMjc3MjQ5NC5odG1s2772494Wohngenuss zum stolzen Preis0true
    • 27.02.13
    • Lkr. Starnberg
    • Drucken
Projekt in Feldafing

Wohngenuss zum stolzen Preis

    • recommendbutton_count100
    • 0

Feldafing - Eine seit Jahren bestehende Baulücke in Feldafing soll geschlossen werden. Im Mai beginnt die Baywobau mit den Arbeiten am Projekt „Westsite“ neben der Grünen Galerie an der Bahnhofstraße.

Bürgermeister Bernhard Sontheim erinnert sich noch genau, wie er im damaligen Laden „Elektro- und Radiozeugs“ gekauft hat. Irgendwann gab es das Geschäft nicht mehr. Nachdem sich diverse Investoren zum Ende des alten und zu Beginn des neuen Jahrtausends das Hanggrundstück einverleibt hatten, ging nichts vorwärts. Nun schon.

„Ich glaube, dass die ernsthaftes Interesse haben, dort zu bauen, und es wäre schön, wenn Wohnraum für junge Menschen entstehen könnte“, so Sontheim. Wie Thomas Wagner von der Baywobau GmbH bestätigte, sollen im Frühjahr, genauer im Mai, die Bagger anrollen und das Gebäude mit 17 Wohn- (2- bis 4-Zimmerwohnungen) sowie drei Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss errichten. Der Markt vor Ort sei schwierig, „aber wir haben bereits sieben Wohnungen reserviert“, so Wagner.

Die Quadratmeterpreise sind stolz. So ist beispielsweise eine 3-Zimmer-Wohnung mit 73 m² für rund 314 000 Euro ausgeschrieben. Das macht einen Preis von 4300 Euro pro m² aus. Sontheim: „Das hatten wir in Feldafing noch nie.“ Auch die Bauzeit schockt den Rathauschef. Wie Baywobau-Verkaufsleiter Wagner erklärt, sei die Fertigstellung aufgrund des schwierigen Geländes für Mitte 2015 vorgesehen. Aber gewartet hat man in Feldafing ja nun schon lange. Da kommt es auf zwei Jahre auch nicht mehr an.

zurück zur Übersicht: Lkr. Starnberg

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für Starnberg

Bilder aus der Region

Vermisster Taucher: Großeinstz ausgelöst

weitere Fotostrecken:

Nachrichten aus dem Landkreis FFB

Polizei löst Party an der Hitlerbrücke auf

Polizei löst Party an der "Hitlerbrücke" auf

Emmering/Eichenau - Die Polizei hat in der Nacht auf Sonntag eine Party an der "Hitlerbrücke" beendet. Ein Auto der Beamten wurde mit den Buchstaben „ACAB“ beschmiert.Mehr...

Polizei sucht Unfallfahrer

Germering - Über die Osterfeiertage wurden der Polizei zwei Vorfälle von Fahrerflucht gemeldet, bei denen jetzt dieVerursacher gesucht werden.Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen

Auf Überweg: Frau von Auto erfasst

Starnberg - Am Tutzinger-Hof-Platz in Starnberg ist am Donnerstag eine junge Frau von einem Auto angefahren worden. Sie hatte bei Grün die Straße überquert.Mehr...

Kreisel Maxhof: Wieder Unfall

Pöcking - Am Kreisel Maxhof war lange Ruhe, nun hat es dort wieder gekracht: Beim Ausfahren Richtung Süden stießen zwei Autos zusammen.Mehr...

Das Forschungsflugzeug Antares DH-2 hängt am 30 Meter langen Schleppseil hinter der Do27. Beide landeten wohlbehalten in Oberpfaffenhofen. Foto: DLR

Do27 schleppt Forschungsvogel

Oberpfaffenhofen - Die Flugsportgruppe hat dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt unter die Arme gegriffen: Von Zweibrücken aus schleppte sie mit einer Do27 ein Forschungsflugzeug nach Oberpfaffenhofen.Mehr...

Josef Jaegerhuber, Wetterexperte, Schirm

Jägerhuber: Nach Ostern wird auch der Sommer nass

Starnberg - Keine guten Nachrichten für Biergartenfreunde. Josef Jägerhuber bleibt dabei: Nach Ostern wird auch der Sommer nass und kühl. Schuld ist das Saturnjahr.Mehr...

Die schönsten Hochzeitsfotos aus der Region

Glücklich nach dem Ja-Wort: Florian und Kathrin aus Aufkirchen.

Zahlreiche Paare aus der Region haben sich in den vergangenen Monaten das Ja-Wort gegeben. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos.mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.