• aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvc3Rhcm5iZXJnL3R1dHppbmcvd2VzZW50bGljaGVyLXdlY2hzZWwtMjc3MzQxMC5odG1s2773410Ein wesentlicher Wechsel0true
    • 27.02.13
    • Tutzing
    • Drucken

Ein wesentlicher Wechsel

    • recommendbutton_count100
    • 2

Tutzing - Thomas Parstorfer ist mit großer Mehrheit zum neuen Tutzinger CSU-Ortsvorsitzenden gewählt worden. Der 50-jährige Traubinger löst damit seinen Gemeinderatskollegen Dr. Ernst Lindl ab.

Die neue Führungsmannschaft der Tutzinger CSU (v.l.): Elisabeth Dörrenberg (Stellvertreterin), Claus Piesch (Schriftführer), Rosi Huber (Schatzmeisterin), Markus Scholz (Stellvertreter), Thomas Parstorfer (1. Vorsitzender) sowie Ina Hartwig (Stellvertreterin). Foto: jaksch

Die neue Führungsmannschaft der Tutzinger CSU (v.l.): Elisabeth Dörrenberg (Stellvertreterin), Claus Piesch (Schriftführer), Rosi Huber (Schatzmeisterin), Markus Scholz (Stellvertreter), Thomas Parstorfer (1. Vorsitzender) sowie Ina Hartwig (Stellvertreterin). Foto: jaksch

Thomas Parstorfer war bei der Hauptversammlung der Tutzinger CSU in Unterzeismering ohne Gegenkandidat geblieben und hatte 45 von 48 abgegebenen Stimmen auf sich vereinigt, bei nur einer Nein- und zwei ungültigen Stimmen. Zu seinen drei Stellvertretern bestimmte die Versammlung unter der Wahlleitung der CSU-Landtagskandidatin Ute Eiling-Hütig aus Feldafing Markus Scholz (44/47), Ina Hartwig (40/47) sowie die frühere Ortsvorsitzende und aktuelle Gemeinderätin Elisabeth Dörrenberg (39/47). In ihren Ämtern bestätigt wurden Schatzmeisterin Rosi Huber (47/48) und der Schriftführer und Pressereferent Claus Piesch (46/48).

Mit Parstorfers Wahl könnte bei den Tutzinger Christsozialen eine neue Ära begonnen haben, gab es doch laut seinem Vorgänger Ernst Lindl einen „Wechsel in wesentlichen Teilen des Ortsvorstands“. Nicht mehr angetreten waren zum Beispiel die Stellvertreter Carola Falkner und Andrea Behrens-Ramberg; Parstorfer war seit 2011 der dritte Stellvertreter gewesen. Die Landtagsabgeordnete Prof. Ursula Männle schlug den CSU-intern bereits designierten neuen Ortsvorsitzenden offiziell mit den Worten vor: „Wer ihn kennt, der weiß, dass er nicht unbedingt gerne redet, aber sofort handelt und beharrlich an einem Thema dranbleibt.“

zurück zur Übersicht: Tutzing

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für Starnberg

Bilder aus der Region

Feuerwehr: Jugendpokal in Söcking

weitere Fotostrecken:

Nachrichten aus dem Landkreis FFB

Olching Südwestumgehung Verwaltungsgerichtshof München Zachmann Eichenau Emmering

Olchings Südwest-Umgehung darf gebaut werden

Olching/München - Geht es nach dem Willen des Verwaltungsgerichtshofs in München, dann steht dem Bau der Olchinger Südwest-Umfahrung nichts mehr im Wege. Das Gericht kippte am Dienstag Mittag einen Entscheid des untergeordneten Verwaltungsgerichts aus dem Jahr 2012.Mehr...

Singen macht Spaß und hält jung

Singen macht Spaß und hält jung

Germering - Von Jeans bis Tracht, von jung bis alt, von ernst bis heiter, von Volkslied bis Klassik zeigt sich in der Stadthalle die große Vielfalt der Chöre des Ammersee-Amper-Sänger-Kreises.Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen

Baustelle: Jurist will Durchfahrt erzwingen

Starnberg - Eine einfache Nachtbaustelle bescherte der Starnberger Polizei einige Anzeigen. Ein Autofahrer wollte trotz Vollsperrung durchfahren. Er sei schließlich Jurist.Mehr...

Freigabe nach Umbau: Reinhold Berlin (AWISTA), Verbandschef Karl Roth, Bürgermeisterin Eva John, Geschäftsführer Peter Wiedemann, dritter Landrat Tim Weidner und Matthias Rackwitz (AWISTA, v.l.) bei der Freigabe des umgebauten Wertstoffhofs in Starnberg. Der Recyclinghof ist ab sofort wieder geöffnet. Foto: SvJ

Starnberger Wertstoffhof wieder offen

Starnberg - Der Wertstoffhof an der Petersbrunner Straße in Starnberg ist ab sofort wieder geöffnet. Der Umbau war deutlich billiger als geplant.Mehr...

Mal eben durch die Absperrung: Geldstrafe für Taxler

Starnberg - Der Fahrgast hatte es extrem eilig, da fackelte ein Taxifahrer nicht lange: Er fuhr durch eine Feuerwehrabsperrung auf dem Starnberger Bahnhofplatz. Das brachte ihm vor dem Amtsgericht eine Geldstrafe ein.Mehr...

Baustelle: Jurist will Durchfahrt erzwingen

Starnberg - Eine einfache Nachtbaustelle bescherte der Starnberger Polizei einige Anzeigen. Ein Autofahrer wollte trotz Vollsperrung durchfahren. Er sei schließlich Jurist.Mehr...

Die schönsten Hochzeitsfotos aus der Region

Glücklich nach dem Ja-Wort: Florian und Kathrin aus Aufkirchen.

Zahlreiche Paare aus der Region haben sich in den vergangenen Monaten das Ja-Wort gegeben. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos.mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.