Unwetter: 30 Liter Regen fallen in einer Nacht auf Starnberg

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvc3Rhcm5iZXJnL3Vud2V0dGVyLWxpdGVyLXJlZ2VuLWZhbGxlbi1laW5lci1uYWNodC1zdGFybmJlcmctMjQ0NDQwNy5odG1s2444407Unwetter: 30 Liter Regen in einer Nacht0true
    • 03.08.12
    • Starnberg
    • Drucken
Wolkenbruch mit Folgen

Unwetter: 30 Liter Regen in einer Nacht

    • recommendbutton_count100
    • 2

Starnberg - Wolkenbruch mit Folgen: Seit Donnerstagabend sind rund 30 Liter Regen über Teilen des Landkreises Starnberg niedergegangen. Die Feuerwehren mussten pumpen.

© IKE

Das Übliche: Die Unterführung Leutstettener Straße in Starnberg lief beim Wolkenbruch voll.

Mit lang anhaltendem Donnergrollen hatte sich das Unwetter am Donnerstagabend angekündigt, das von Süden über das Fünfseenland zog. Binnen kurzer Zeit fielen mehr als 15 Liter Regen je Quadratmeter, bis zum Morgen waren es rund 30. Nach Daten der privaten Wetterstation bh-online.de in Starnberg hat es damit binnen 24 Stunden fast halb so viel geregnet wie 2011 im gesamten August (75 Liter).

Die Folgen waren absehbar: In Starnberg waren Straßen und die Unterführung Leutstettener Straße überflutet, auch in Tutzing gab es Fahrbahnüberflutungen. Über größere Sachschäden war zunächst nichts bekannt.

Einige Stunden kann es noch weiter regnen. Die Sonne soll sich am Nachmittag wieder länger zeigen.

zurück zur Übersicht: Starnberg

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für Starnberg

Bilder aus der Region

Unfall auf A95 bei Höhenrain: Bilder

Unfall A95 Höhenrain
weitere Fotostrecken:

Nachrichten aus dem Landkreis FFB

Küchenbrand Pommes Feuerwehreinfahrt zugeparkt Puchheim

Beim Pommes-Brutzeln Küche in Brand gesetzt

Puchheim - Beim Versuch sich Pommes zuzubereiten, hat eine 13-Jährige die Küche ihrer Familie in Brand gesetzt. Die Feuerwehrleute hatten bei diesem Einsatz nicht nur mit den Flammen zu kämpfen. Sie mussten erst einmal ein Auto aufbrechen, das die Zufahrt blockierte. Mehr...

Friseure fürchten Auswirkungen des Mindestlohns

Landkreis - Josef Wieser, der wiedergewählte Obermeister der Friseure, sieht den Mindestlohn kritisch. Er fürchtet, dass dann viele Kollegen mit kleinem Salon zusperren müssen.Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen

Dieser Mann ist bekennender Schwarzfahrer

Starnberg - Freie Fahrt für alle – das wäre der Traum von Dirk J. aus Gilching. Er selbst erfüllt ihn sich einfach und fährt regelmäßig schwarz. Am Mittwoch musste der 45-jährige Malermeister deswegen vor Gericht. Kein ganz eindeutiger Fall. Warum? Wegen eines Pappschilds.Mehr...

Anwalt missbraucht Kinder in Uttinger Segelclub

Utting - Der Rechtsanwalt engagierte sich ehrenamtlich als Jugendwart in einem Segelclub. Doch das war nur ein Vorwand. In Wahrheit nutzte er seine Stellung schamlos aus – für sexuelle Übergriffe auf Kinder.Mehr...

CSU will John ausschließen

Starnberg - Der Starnberger CSU-Ortsverband hat ein Parteiausschlussverfahren gegen Rathauschefin Eva John eingeleitet. Grund sei, dass das Verhältnis seit der Bürgermeisterkandidatur gegen Jägerhuber schwer belastet sei.Mehr...

Unfall A95

In die Leitplanke gerast: A95 sechs Stunden gesperrt

Berg - Etliche Sonntagsausflügler, die am Sonntag Richtung Berge unterwegs waren, mussten lange Umwege in Kauf nehmen. Die Garmischer Autobahn war für sechs Stunden teilweise bis komplett gesperrt.Mehr...

Die schönsten Hochzeitsfotos aus der Region

Glücklich nach dem Ja-Wort: Florian und Kathrin aus Aufkirchen.

Zahlreiche Paare aus der Region haben sich in den vergangenen Monaten das Ja-Wort gegeben. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos.mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.