BfP beschwert sich über Stadt Penzberg bei Landratsamt

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvd2VpbGhlaW0vcGVuemJlcmcvYmVzY2h3ZXJ0LXNpY2gtdWViZXItc3RhZHQtcGVuemJlcmctbGFuZHJhdHNhbXQtMjc2Mzk5Ny5odG1s2763997BfP beschwert sich bei Landratsamt0true
    • 22.02.13
    • Penzberg
    • 10
    • Drucken

BfP beschwert sich bei Landratsamt

    • recommendbutton_count100
    • 0

Penzberg - Schweres Geschütz haben die „Bürger für Penzberg“ gegenüber der Stadt aufgefahren.

Die BfP-Fraktion hat, wie angekündigt, im Landratsamt eine Aufsichtsbeschwerde über die Stadt Penzberg eingereicht. Die Kritik zielt darauf, dass Aufträge und Investitionen beschlossen wurden, obwohl der Haushalt noch nicht abgesegnet ist. Die BfP-Fraktion sieht darin einen Verstoß gegen die Gemeindeordnung. Die BfP-Fraktion, heißt es in dem Brief, habe mehrfach auf „diesen nicht rechtskonformen Umstand“ hingewiesen. Die Folge seien „Denunzierungen und persönliche Beleidigungen“ gewesen.

Bei der Kommunalaufsicht im Landratsamt ist das Schreiben eingegangen. Dort hieß es am Donnerstag, dass eine Stellungnahme der Stadt eingeholt wird. Danach bilde man sich eine Meinung.

Bürgermeister Hans Mummert bezeichnete es gestern als merkwürdig, dass die BfP-Fraktion die Kommunalaufsicht angeschrieben hat. Er argumentiert, dass der Haushaltsentwurf am 10. Januar vorgelegt und am 16. Januar in einer fünfstündigen Sitzung besprochen wurde. Seither habe es keine wesentlichen Änderungen gegeben. Mummert vertritt zugleich die Auffassung, dass man durch eine schnelle Entscheidung Geld habe sparen können.

zurück zur Übersicht: Penzberg

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Nap_Oleon22.02.2013, 21:42Antwort
(3)(0)

Weil die SPD dann zugeben müsste, dass das kein einmaliger Fehler war sondern seit zig Jahren systematisch so gemacht wurde!

GrueneLisa22.02.2013, 16:51
(2)(0)

In den ganzen Zeitungsbeiträgen lese ich nichts von den Grünen. Warum?

HansErl22.02.2013, 16:20Antwort
(3)(0)

Ich auch, denn nach dem Gesetzestext hat die BfP recht:
Art. 69
Vorläufige Haushaltsführung

(1) Ist die Haushaltssatzung bei Beginn des Haushaltsjahres noch nicht bekanntgemacht, so darf die Gemeinde

1.
finanzielle Leistungen erbringen, zu denen sie rechtlich verpflichtet ist oder die für die Weiterführung notwendiger Aufgaben unaufschiebbar sind; sie darf insbesondere Bauten, Beschaffungen und sonstige Leistungen des Finanzhaushalts beziehungsweise des Vermögenshaushalts, für die im Haushaltsplan eines Vorjahres Beträge vorgesehen waren, fortsetzen,
..................

Ich verstehe nicht, warum sich die SPD hier die Blöße gibt und nicht sagt, gut wir haben nicht rechtens gehandelt!
Fehler macht doch jeder. Diese zuzugeben ist die wahre Stärke.

Alle Kommentare anzeigen

Wetter für Weilheim

Bilder aus der Region

Bilder: Baum stürzt nach Sturm auf Auto

Unwetter Pähl
weitere Fotostrecken:

Hochzeitsfotos aus der Region

Zahlreiche Paare aus der Region haben sich in den vergangenen Monaten das Ja-Wort gegeben. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos.Mehr...

Penzberger Merkur folgen

Aus dem Landkreis

"Gonzalo" richtet Schäden an

"Gonzalo" richtet Schäden an

Landkreis - Ausläufer des Hurricans „Gonzalo“ haben in der Nacht zum gestrigen Mittwoch auch im Landkreis Weilheim-Schongau Schäden angerichtet.Mehr...

Raisting: 500-Kilo-Gerät gestohlen

500-Kilo-Gerät gestohlen

Raisting - Was einige nicht alles brauchen können: Jetzt wurde ein 500 Kilogramm schweres landwirtschaftliches Gerät gestohlen.Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen

Dreister Tiefflug über dem See: Zeugen machen Fotos

Bernried - Tief fliegende Flugzeuge sind immer wieder ein Ärgernis. Ein besonders dreister Fall ereignete sich am Starnberger See. Der Pilot kam mit einem Bußgeld noch milde davon...Mehr...

Tierquäler stellt Falle auf - Katze verliert ein Bein

Hohenfurch – Er hatte in einem Garten eine Falle aufgestellt - in welche die Katze seines Nachbarn geriet: Ein Tierhasser wurde vom Amtsgericht Weilheim zu 1200 Euro Geldstrafe verurteilt.Mehr...

Radfahrer kracht ins Auto - und flüchtet

Weilheim - Ohne Licht, dunkel gekleidet und in die falsche Richtung auf dem Gehweg unterwegs: So fuhr ein Radfahrer durch Weilheim und verursachte einen Unfall. Als der Schaden aufgenommen werden sollte, flüchtete er.Mehr...

Tierquäler stellt Falle auf - Katze verliert ein Bein

Hohenfurch – Er hatte in einem Garten eine Falle aufgestellt - in welche die Katze seines Nachbarn geriet: Ein Tierhasser wurde vom Amtsgericht Weilheim zu 1200 Euro Geldstrafe verurteilt.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.