Dreiste Ladendiebstähle in Supermarkt in Penzberg

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvd2VpbGhlaW0vcGVuemJlcmcvZHJlaXN0ZS1sYWRlbmRpZWJzdGFlaGxlLXN1cGVybWFya3QtcGVuemJlcmctMjc2NzAxNS5odG1s2767015Rentnerin schmuggelt Lammkeule an Kassiererin vorbei0true
    • 24.02.13
    • Penzberg
    • 5
    • Drucken

Rentnerin schmuggelt Lammkeule an Kassiererin vorbei

    • recommendbutton_count100
    • 0

Penzberg - Der Ladendetektv in einem Supermarkt in Penzberg hatte ordentlich was zu tun: Innerhalb von drei Minuten erwischte er gleich zwei dreiste Ladendiebinnen.

Innerhalb von nur zwei Minuten konnte ein 36jähriger Ladendetektiv zwei Straftaten im Supermarkt in der Henlestraße feststellen.

Am Freitagmorgen gegen 9.20 Uhr wollte eine 78-jährige Penzbergerin eine Lammkeule durch den Kassenbereich „schmuggeln“, die sie zuvor in ihre Handtasche gesteckt hatte. Den restlichen Einkauf zahlte sie. Zu ihren Gründen befragt äußerte sie, dass sie befürchtet hatte, dass das Geld an der Kasse nicht reichen würde.

Eine dreiste Methode, um günstig an eine Pflegecreme zu kommen, hatte sich eine 54jährige aus Sindelsdorf einfallen lassen. Sie tauschte ein preisgünstigeres Kosmetikprodukt für 4,99 Euro gegen ein hochwertiges für 9,99 Euro aus und zahlte an der Kasse. Daraufhin wurde sie angehalten und ins Kassenbüro gebeten.

zurück zur Übersicht: Penzberg

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
berlinger26.02.2013, 14:34Antwort
(0)(0)

Mir tut die alte Dame leid.

SabineSchmitt24.02.2013, 17:53Antwort
(2)(0)

Sicher nicht, aber dieses mit dem Cremediebstahl auf einer Stufe zu stellen ist unterste Schublade. Der Diebstahl der alten Damen ist entschuldbarer und nachvollziehbarer als der Cremediebstahl.

Tony24.02.2013, 11:20
(11)(0)

Altersarmut entschuldigt keinen Diebstahl. Der Dame war sehr wohl bewusst was sie tat. Eine Lammkeule steckt man nicht " aus versehen" in die Handtasche...

Alle Kommentare anzeigen

Wetter für Weilheim

Bilder aus der Region

Arbeitsunfall  in Peißenberg: Kran kracht auf Laster

weitere Fotostrecken:

Hochzeitsfotos aus der Region

Zahlreiche Paare aus der Region haben sich in den vergangenen Monaten das Ja-Wort gegeben. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos.Mehr...

Penzberger Merkur folgen

Aus dem Landkreis

Beste Aussichten für die Zukunft

Beste Aussichten für die Zukunft

Oberhausen - Bei der gemeinsamen Freisprechungsfeier der Bauinnung und der Zimmererinnung in Oberhausen bekamen 33 Zimmerer, 24 Maurer und ein Hochbaufacharbeiter ihren Gesellenbrief.Mehr...

Unfallflucht in Oberhausen: Panda-Fahrer flüchtet

Spiegel gestreift: Panda-Fahrer flüchtet

Oberhausen - Dreiste Aktion eines Panda-Fahrers in Oberhausen: Nachdem der Unbekannte mit seinem Auto den Außenspiegel eines anderen Wagens gestreift hatte, machte er sich aus dem Staub.Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen
Zirkus Weilheim

So spektakulär ist der "Charles Knie" Zirkus

Weilheim - Trapezkünstler, Jongleure und Raubkatzen: Der Zirkus „Charles Knie“ ist ab dem morgigen Freitag in Weilheim zu Gast – und verspricht „eine Show der Superlative“.Mehr...

Zirkus Charles Knie Weilheim

Tierquälerei: Peta greift Zirkus an - und Stadt

Weilheim - Der Zirkus „Charles Knie“ wehrt sich gegen Vorwürfe der Tierschutzorganisation „Peta“. Diese hatte dem Unternehmen Tierquälerei bei der Elefanten-Haltung vorgeworfen.Mehr...

Weilheimer beschafft sich Waffe: SEK-Einsatz

Weilheim - Ein Weilheimer (23) ist am Montagabend vom Sondereinsatzkommando der Polizei (SEK) im Stadtgebiet von Weilheim festgenommen worden: Ihm wird illegaler Waffenbesitz und Urkundenfälschung vorgeworfen.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.