Habach: Landrat Zeller will bei Mordhaus helfen

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvd2VpbGhlaW0vcGVuemJlcmcvaGFiYWNoLWxhbmRyYXQtemVsbGVyLXdpbGwtbW9yZGhhdXMtaGVsZmVuLTI4MTE2NjAuaHRtbA==2811660Habacher Mordhaus soll weg - Landrat will helfen0true
    • 21.03.13
    • Penzberg
    • Drucken
Wann wird es abgerissen?

Habacher Mordhaus soll weg - Landrat will helfen

    • recommendbutton_count100
    • 0

Habach - Es ist den Menschen in Habach ein Graus: Das Haus im Moor, in dem einst jemand getötet wurde. Wann wird es endlich abgerissen? Der Landrat will nun helfen.

Das Mordhaus in Habach.

Bei der Habacher Bürgerversammlung tat Bürgermeister Michael Strobl seinen Ärger kund – über das schleppende Verfahren zum Abbruch des illegalen Hauses im neuen Filz. Seit Jahren versuche die Gemeinde, das Gebäude, auch bekannt als „Mordhaus im Moor“, da hier vor Jahren eine Tierschützerin auf dramatische Weise ums Leben kam, abreißen zu lassen.

Zuletzt hatte das Verwaltungsgericht München die Gültigkeit des vom Landratsamt verhängten Abbruchs bestätigt. Dennoch heißt es laut Strobl im Landratsamt: Auch in fünf Jahren werde das Haus noch stehen, denn die Eigentümer säßen in den USA und es gibt für diesen Fall kein entsprechendes Rechtsabkommen.

zurück zur Übersicht: Penzberg

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für Weilheim

Bilder aus der Region

So lustig können Polizeiberichte sein

weitere Fotostrecken:

Hochzeitsfotos aus der Region

Zahlreiche Paare aus der Region haben sich in den vergangenen Monaten das Ja-Wort gegeben. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos.Mehr...

Penzberger Merkur folgen

Aus dem Landkreis

Trickbetrüger / Gauner aus Holland/den Niederlanden bieten im Landkreis Weilheim überteuerte Haushaltswaren an

Holländische Betrüger im Landkreis unterwegs

Landkreis – Vorsicht vor niederländischen Topfverkäufern: In Weilheim und Umgebung bieten derzeit wieder fliegende Händler aus Holland qualitativ minderwertige Haushaltswaren zu überteuerten Preisen an.Mehr...

Unbekannte Täter haben gleich bei zwei Einbrüchen in Huglfing im Landkreis Weilheim-Schongau zugeschlagen

Zwei Einbrüche an einem Tag

Huglfing - Huglfing ist offenbar das „passende“ Terrain für Diebe gewesen. Gleich zweimal schlugen Unbekannte am Sonntag zu.Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen
War sichtlich überrascht: Hans Mummert (Mitte) bekam von Kreisbrandrat Rüdiger Sobotta (links) die Urkunde samt Medaille überreicht, Penzbergs Kommandant Christian Abt freute sich mit. foto: baar

Ehrenmedaille für Hans Mummert

Penzberg - Von der Feuerwehr gab es eine besondere Auszeichnung für den scheidenden Penzberger Rathauschef Hans Mummert: Er bekam die bayerische Ehrenmedaille. Die wird nicht oft verliehen.Mehr...

Jetzt gibt’s nicht mal mehr Schnittchen

Peißenberg - Keine Lachsschnittchen, kein Umtrunk: Der geplante Imbiss für die ausscheidenden Peißenberger Gemeinderäte fällt aus. Nachdem CSU, SPD und Bürgervereinigung die kleine Feier zu mickrig war, sagte die Bürgermeisterin die Veranstaltung ab.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.