Penzberg: Hände weg vom Trinkwasser - Protest gegen EU-Pläne

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvd2VpbGhlaW0vcGVuemJlcmcvcGVuemJlcmctaGFlbmRlLXRyaW5rd2Fzc2VyLXByb3Rlc3QtZ2VnZW4tZXUtcGxhZW5lLTI3MTQyMzYuaHRtbA==2714236Protest gegen EU: Hände weg vom Trinkwasser0true
    • 24.01.13
    • Penzberg
    • 6
    • Drucken

Protest gegen EU: Hände weg vom Trinkwasser

    • recommendbutton_count100
    • 1

Penzberg - Bei den Kommunen schrillen die Alarmglocken: Sie fürchten, dass profitorientierte Konzerne die Trinkwasserversorgung übernehmen könnten. Sorgen macht man sich auch in Penzberg.

Geschehen könnte dies, wenn die EU-Kommission mit ihren aktuellen Liberalisierungspläne Erfolg hat. Sorgen darüber macht man sich auch in Penzberg. „Die Lage ist ernst“, sagt Dieter Schubert, Vorstand der Penzberger Stadtwerke. „Hände weg vom Trinkwasser“, warnt Bürgermeister Hans Mummert. Die Penzberger CSU-Fraktion hat vorgeschlagen, nächste Woche im Stadtrat eine Resolution zu verabschieden und an EU-Parlamentarier zu schicken. Der Bayerische Städtetag spricht sich ebenso gegen eine Privatisierung „durch die Hintertür“ aus. Eine europäische Bürgerinitiative namens „Wasser ist ein Menschenrecht“ sammelt zugleich Unterschriften im Internet.

In Brüssel geht es um eine Dienstleistungsrichtlinie für Konzessionen. Setzt sich die EU-Kommission durch, müssten die Kommunen die Trinkwasserversorgung EU-weit öffentlich ausschreiben, wenn ein Vertrag mit den eigenen Stadtwerken ausläuft. Wenig hilfreich ist auch der neue Entwurf für den Landesentwicklungsplan. Mehrere Bürgermeister, darunter Mummert, haben bereits angemahnt, dass dort nicht deutlich steht, dass das Wasser in kommunaler Verantwortung bleiben muss.

Unterstreichen soll den Protest gegen eine Liberalisierung der Penzberger Stadtrat. Die CSU-Fraktion legten dazu einen Resolutionsvorschlag vor. In Bayern werde seit vielen Generationen reines und sauberes Trinkwaser in hervorragender Qualität von Kommunen und ehrenamtlichen Wasserbeschaffungsverbänden bereitgestellt, heißt es dort. „Alle Bestrebungen, daran etwas zu verändern, sind mit Blick auf die Gesundheit und die Versorgungssicherheit der Bürger strikt abzulehnen.“ (mehr in der Donnerstagsausgabe)

zurück zur Übersicht: Penzberg

Kommentare

Alle Kommentare anzeigen

Wetter für Weilheim

Bilder aus der Region

Die besten Bilder von der Proklamationsparty in Penzberg

Proklamationsparty in Penzberg
weitere Fotostrecken:

Hochzeitsfotos aus der Region

Zahlreiche Paare aus der Region haben sich in den vergangenen Monaten das Ja-Wort gegeben. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos.Mehr...

Penzberger Merkur folgen

Aus dem Landkreis

Wielenbach: B2 soll sicherer werden

Mehr Leitplanken: B2 soll sicherer werden

Weilheim/Wielenbach - Autofahrer auf der B2 nördlich von Weilheim sollen besser geschützt werden, das Baumt lässt weitere Schutzplanken anbringen.Mehr...

Handball, Bezirksoberliga: BSC Oberhausen schlägt TSV Mindelheim 23:11

Oberhausens Handballerinnen zu Hause weiter eine Macht

Oberhausen - Die heimische Zweifachhalle bleibt eine Festung: Beim 23:11 (12:2) gegen den TSV Mindelheim fuhren die Handballerinnen des BSC Oberhausen den vierten Heimsieg in Folge ein.Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen

Wasserwacht-Appell: Investiert in das Wellenbad!

Penzberg - Die Wasserwacht appelliert an den Stadtrat: Rettet das Wellenbad in Penzberg.Mehr...

Eislaufen trotz Sparkurs

Penzberg - Auf einen Sparkurs hat Bürgermeisterin Elke Zehetner die Penzberg bei der Bürgerversammlung eingestimmt.Mehr...

Deichstetterhaus: Niederlage für Bürgerinitiative

Iffeldorf - Der Bürgerentscheid über die Zukunft des Deichstetterhauses in Iffeldorf ist entschieden. Die Bürgerinitiative musste am Sonntag eine klare Niederlage hinnehmen.Mehr...

Camper sauer auf die Gemeinde Seeshaupt

Seeshaupt - Seeshaupts Dauercamper sind verärgert: Der Bürgermeister Michael Bernwieser erklärte ihnen überraschend, dass die knapp 60 Mietverträge nicht verlängert würden.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.