Promis auf Gut Aiderbichl in Iffeldorf: Bilder von der Eröffnung

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvd2VpbGhlaW0vcGVuemJlcmcvcHJvbWlzLWFpZGVyYmljaGwtaWZmZWxkb3JmLWJpbGRlci1lcm9lZmZudW5nLTI3MzIzMTQuaHRtbA==2732314Promis auf Gut Aiderbichl in Iffeldorf: Bilder von der Eröffnung0truehorizontal_carousel1844590
    • 03.02.13
    • Penzberg
    • Drucken

Promis auf Gut Aiderbichl in Iffeldorf: Bilder von der Eröffnung

  • 257 Tiere beherbergt mittlerweile "Gut Aiderbichl" in Iffeldorf. Am Samstag wurde Michael Aufhausers jüngstes "Paradies für Tiere" offiziell eingeweiht. © Elvira Mrotzek

  • 257 Tiere beherbergt mittlerweile "Gut Aiderbichl" in Iffeldorf. Am Samstag wurde Michael Aufhausers jüngstes "Paradies für Tiere" offiziell eingeweiht. © Elvira Mrotzek

  • 257 Tiere beherbergt mittlerweile "Gut Aiderbichl" in Iffeldorf. Am Samstag wurde Michael Aufhausers jüngstes "Paradies für Tiere" offiziell eingeweiht. © Elvira Mrotzek

  • 257 Tiere beherbergt mittlerweile "Gut Aiderbichl" in Iffeldorf. Am Samstag wurde Michael Aufhausers jüngstes "Paradies für Tiere" offiziell eingeweiht. © Elvira Mrotzek

  • 257 Tiere beherbergt mittlerweile "Gut Aiderbichl" in Iffeldorf. Am Samstag wurde Michael Aufhausers jüngstes "Paradies für Tiere" offiziell eingeweiht. © Elvira Mrotzek

  • 257 Tiere beherbergt mittlerweile "Gut Aiderbichl" in Iffeldorf. Am Samstag wurde Michael Aufhausers jüngstes "Paradies für Tiere" offiziell eingeweiht. © Elvira Mrotzek

  • 257 Tiere beherbergt mittlerweile "Gut Aiderbichl" in Iffeldorf. Am Samstag wurde Michael Aufhausers jüngstes "Paradies für Tiere" offiziell eingeweiht. © Elvira Mrotzek

  • 257 Tiere beherbergt mittlerweile "Gut Aiderbichl" in Iffeldorf. Am Samstag wurde Michael Aufhausers jüngstes "Paradies für Tiere" offiziell eingeweiht. © Elvira Mrotzek

  • 257 Tiere beherbergt mittlerweile "Gut Aiderbichl" in Iffeldorf. Am Samstag wurde Michael Aufhausers jüngstes "Paradies für Tiere" offiziell eingeweiht. © Elvira Mrotzek

zurück

  • Bild 1 von 9
  • Bild 2 von 9
  • Bild 3 von 9
  • Bild 4 von 9
  • Bild 5 von 9
  • Bild 6 von 9
  • Bild 7 von 9
  • Bild 8 von 9
  • Bild 9 von 9
automatisch abspielenStart-5s+

vor

  • weitere Fotostrecken
  • weitere Artikel
  • Themen

Penzberger Volksfest: Festwi...

Penzberger Volksfest: Festwirt zieht positive BilanzMehr...

Stadtkapelle Penzberg Jubiläum

Bilder: Stadtkapelle feiert ...

Bilder: Stadtkapelle feiert GeburtstagMehr...

Volksfest-Premiere in Penzberg

Bilder von der Volksfest-Pre...

Penzberg - Das Penzberger Volksfest ist eröffnet. Zwei energische Schläge brauchte Rathauschefin Elke Zehetner bei ihrer Premiere, dann war ...Mehr...

Neuer Chef für Montessori-Sc...

Penzberg - Die Montessori-Schule in Penzberg hat einen neuen Leiter: Tomas Schindhelm muss sich aber nicht wirklich eingewöhnen.Mehr...

Penzberger Weihejubiläum: Be...

Penzberg - Die Penzberger feiern das 50-jährige Weihejubiläum der Pfarrkirche „Unsere Liebe Frau von Wladimir“. Dazu ist Besuch ...Mehr...

Gruppenbild mit „Urmel“: (v.l.) Die „Leseratten“ Martina, Marina und Amelie mit Gisela Geiger, Monika Ass und Bücherei-Leiterin Katrin Fügener. In der Mitte steht übrigens das Regal mit den zehn ausgewählten Titeln. foto: baar

"Leseratten" suchen jetzt "U...

Penzberg - Der Startschuss für den sechsten Penzberger „Urmel“-Kinderbuchpreis ist offiziell gefallen. Jetzt entscheidet die Kinderju...Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.