• aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvd2VpbGhlaW0vd2VpbGhlaW0vYXVzYWFnZS1nZWdlbi1hdXNzYWdlLXdlaWxoZWltLTI3MjE0NDUuaHRtbA==2721445Aussage gegen Aussage0true
    • 28.01.13
    • Weilheim
    • Drucken

Aussage gegen Aussage

    • recommendbutton_count100
    • 0

Weilheim - Ein neues Leben wollte eine 27-Jähriger Ex-Knacki anfangen. Beinahe wäre er gescheitert.

Nach einem Haft-Aufenthalt wollte ein 27-Jähriger aus Weilheim ein geregeltes Leben anfangen. Mit seiner kriminellen Vergangenheit hatte er abgeschlossen, er begann zu arbeiten, war auf Wohnungssuche. Etwas Passendes ließ sich aber nicht finden, weswegen er ein Zimmer zum Übergang mietete. Doch jetzt stand der Weilheimer vor Gericht: Er soll versucht haben, in das abgeschlossene Zimmer einer Mitbewohnerin einzubrechen. Der Weilheimer erzählte jedoch eine ganz andere Geschichte. Er habe an besagtem Tag mit seiner Mitbewohnerin wegen der Benutzung des gemeinsamen Kühlschranks sprechen wollen, sagt er. Er habe angeklopft und, als niemand reagierte, die unverschlossene Tür geöffnet. Als er sah, dass niemand im Raum war, habe er die Tür wieder zugemacht. In diesem Moment sei die Rumänin die Treppe heraufgekommen und habe bemerkt, dass die Tür unversperrt war. „Wieso sollte ich ihr etwas wegnehmen?“, fragte der 27-Jährige vor Gericht.

Die Aussage der Rumänin wurde vor Gericht verlesen: „Ich bin mir sicher, dass ich die Tür immer zwei Mal absperre“, versicherte die Frau darin. Der Richter folgte in seinem Urteil der Forderung der Staatsanwaltschaft, den 27-Jährigen freizusprechen. Zu sehr variierten die Versionen der Geschädigten, der Zeugin und des Angeklagten. Es lasse sich eher darauf schließen, dass der Angeklagte nicht im Zimmer gewesen sei.

zurück zur Übersicht: Stadt Weilheim

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für Weilheim

Bilder aus der Region

LaBrassBanda rocken Raisting: Bilder

"LaBrassBanda" in Raisting
weitere Fotostrecken:

Hochzeitsfotos aus der Region

Zahlreiche Paare aus der Region haben sich in den vergangenen Monaten das Ja-Wort gegeben. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos.Mehr...

Weilheimer Tagblatt folgen

Aus dem Landkreis

Huglfing: Marterl erinnert an Flugzeugabsturz

Marterl erinnert an Flugzeugabsturz

Huglfing/Grasleiten - Ein kleines Marterl unweit der Achbrücke bei Grasleiten erinnert an ein großes Unglück vor 70 Jahren: Am 19. Juli 1944 kollidierten in etwa 9000 Metern Höhe zwei US-Bomber in der Luft.Mehr...

Konzert von LaBrassBanda zum 90. Geburtstag des SV Raisting

LaBrassBanda lassen Raistinger Festzelt brodeln

Raisting - Ihre barfuß-Auftritte sind Kult: Am Wochenende haben die Musiker von "LaBrassBanda" und ihre Vorband - die "Keller Steff Band" - das Bierzelt zum Kochen gebracht.Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen

Stadthalle und Museum: Riesenärger wegen Rechnungen

Penzberg - Riesenärger in Penzberg: Die Rechnungen für die Arbeiten an Stadthalle und Stadtmuseum steigen zusammen um über eine halbe Million Euro. Doch die Stadt will das nicht hinnehmen.Mehr...

„Aldi“-Neubau: Zaun wird höher als gedacht

Weilheim - Zwei Meter Höhe statt 1,50 Meter - der Zaun um den neuen "Aldi" soll höher werden. Das ist das eine – doch Weilheims Bauausschuss irritierte auch, wo der Supermarkt eingezäunt werden soll.Mehr...

Seit der Kollision ein Pflegefall

Penzberg - Vor eineinhalb Jahren erlitt ein Mann schwere Kopfverletzungen, als er in Penzberg von einem Auto erfasst wurde. Nun wurde der Fall vor Gericht verhandelt.Mehr...

Jetzt schlägt die Stadt Weilheim zurück

Weilheim - Gleich mehrmals hat die Stadt Weilheim eine Baugenehmigung für ein Projekt an der Nelkenstraße abgelehnt. Doch das Landratsamt genehmigte die Reihenhäuser trotzdem. Jetzt schlägt die Stadt zurück.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.