• aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvd2VpbGhlaW0vd2VpbGhlaW0vYXVzYWFnZS1nZWdlbi1hdXNzYWdlLXdlaWxoZWltLTI3MjE0NDUuaHRtbA==2721445Aussage gegen Aussage0true
    • 28.01.13
    • Weilheim
    • Drucken

Aussage gegen Aussage

    • recommendbutton_count100
    • 0

Weilheim - Ein neues Leben wollte eine 27-Jähriger Ex-Knacki anfangen. Beinahe wäre er gescheitert.

Nach einem Haft-Aufenthalt wollte ein 27-Jähriger aus Weilheim ein geregeltes Leben anfangen. Mit seiner kriminellen Vergangenheit hatte er abgeschlossen, er begann zu arbeiten, war auf Wohnungssuche. Etwas Passendes ließ sich aber nicht finden, weswegen er ein Zimmer zum Übergang mietete. Doch jetzt stand der Weilheimer vor Gericht: Er soll versucht haben, in das abgeschlossene Zimmer einer Mitbewohnerin einzubrechen. Der Weilheimer erzählte jedoch eine ganz andere Geschichte. Er habe an besagtem Tag mit seiner Mitbewohnerin wegen der Benutzung des gemeinsamen Kühlschranks sprechen wollen, sagt er. Er habe angeklopft und, als niemand reagierte, die unverschlossene Tür geöffnet. Als er sah, dass niemand im Raum war, habe er die Tür wieder zugemacht. In diesem Moment sei die Rumänin die Treppe heraufgekommen und habe bemerkt, dass die Tür unversperrt war. „Wieso sollte ich ihr etwas wegnehmen?“, fragte der 27-Jährige vor Gericht.

Die Aussage der Rumänin wurde vor Gericht verlesen: „Ich bin mir sicher, dass ich die Tür immer zwei Mal absperre“, versicherte die Frau darin. Der Richter folgte in seinem Urteil der Forderung der Staatsanwaltschaft, den 27-Jährigen freizusprechen. Zu sehr variierten die Versionen der Geschädigten, der Zeugin und des Angeklagten. Es lasse sich eher darauf schließen, dass der Angeklagte nicht im Zimmer gewesen sei.

zurück zur Übersicht: Stadt Weilheim

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für Weilheim

Bilder aus der Region

Die besten Bilder von der Proklamationsparty in Penzberg

Proklamationsparty in Penzberg
weitere Fotostrecken:

Hochzeitsfotos aus der Region

Zahlreiche Paare aus der Region haben sich in den vergangenen Monaten das Ja-Wort gegeben. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos.Mehr...

Weilheimer Tagblatt folgen

Aus dem Landkreis

Weilheim-Schongau: ÖDP kämpft gegen Freihandelsabkommen

ÖDP kämpft gegen Freihandelsabkommen

Landkreis Weilheim-Schongau - Die Kreis-ÖDP kämpft gegen das Freihandelsabkommen und startet eine Unterschriftenaktion.Mehr...

Unfallflucht nach Spiegelstreifer

Fischen - Nach einem Spiegelstreifer zweier Fahrzeuge bei Fischen ermittelt die Polizei wegen Unfallflucht.Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen

Unfall auf A95-Abfahrt

Penzberg - Ein Hals-Wirbel-Schleudertrauma erlitt eine 25-jährige Lechbruckerin. Sie war in einen Unfall auf der A95-Abfahrt Penzberg/Iffeldorf verwickelt.Mehr...

Gas tritt aus: Anwohner evakuiert

Penzberg - In Penzberg ist am Mittwochvormittag aus einer beschädigten Leitung Erdgas ausgetreten. Die Nachbarn mussten evakuiert werden.Mehr...

Mann zwischen Aufzug und Schachtwand eingeklemmt

Penzberg - Unfall im Roche-Werk in Penzberg: Ein Elektriker wollte einen verkeilten Aufzugskorb befreien - und wurde dabei zwischen Schachtwand und Aufzugskorb eingeklemmt.Mehr...

Unfall Peißenberg

"Kleiner Fahrfehler" mit tödlichen Folgen

Peißenberg - Keine Raserei, kein Alkohol - es war nur das "Augenblicksversagen" einer Peißenbergerin, das zum Unfall geführt hatte. Weil zwei Menschen starben, stand sie vor Gericht. Nun ist das Urteil gefallen.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.