Außen freundlich, innen frisch: Erster Teil der Mittelschule ist saniert

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvd2VpbGhlaW0vd2VpbGhlaW0vYXVzc2VuLWZyZXVuZGxpY2gtaW5uZW4tZnJpc2NoLWVyc3Rlci10ZWlsLW1pdHRlbHNjaHVsZS1zYW5pZXJ0LTI3MjU5NzIuaHRtbA==2725972Sanierte Mittelschule: Außen freundlich, innen frisch0true
    • 30.01.13
    • Weilheim
    • Drucken

Sanierte Mittelschule: Außen freundlich, innen frisch

    • recommendbutton_count100
    • 0

Weilheim - Die Sanierung der Mittelschule trägt erste Früchte: Die Klassenzimmer sind jetzt gut belüftet, die Lehrer schonen ihre Stimmen.

Schlicht und freundlich steht die Mittelschule mit ihrer neuen Fassade da. Schulleiter und Lehrer wollten eine zeitlose Gestaltung, die sich aber trotzdem vom nahen Krankenhaus abhebt. Foto: Peter Preller

Schlicht und freundlich steht die Mittelschule mit ihrer neuen Fassade da. Schulleiter und Lehrer wollten eine zeitlose Gestaltung, die sich aber trotzdem vom nahen Krankenhaus abhebt. Foto: Peter Preller

Die verbrauchte Luft senkt sich wie eine lähmende Decke über die Schüler, die Stimme des Lehrers hallt unangenehm im Ohr: Szenen aus einem Klassenzimmer.

Szenen aus der Vergangenheit sollen es sein, was die Wilhelm-Conrad-Röntgen-Mittelschule in Weilheim betrifft: Dort ist nach der Sanierung des länglichen, neueren Gebäudeteils vieles besser, sagt Rektor Bernhard Bürger: „Der spürbarste Erfolg ist, dass es nicht mehr so hallt in den Räumen. “ Alle Klassenzimmer sind jetzt mit speziellen Lärmdecken und -wände versehen. „Die Lehrer erleben das als sehr positiv: Sie werden besser gehört, ihre Stimme wird nicht mehr so belastet“, so der Schulleiter.

Dass die Schüler im Laufe der Stunde immer müder werden, weil der Sauerstoffgehalt sinkt, soll ebenfalls passé sein: Die neue Be- und Entlüftungsanlage hält den CO2-Wert konstant: Rohre über der Tafel saugen verbrauchte Luft an und ersetzen sie durch frische Luft. Das System kann auch kühlen oder erwärmen. Heizkörper sowie Fenster, die sich öffnen lassen, gibt es trotzdem noch. „Das war uns wichtig“, so Bürger.„Bis jetzt funktioniert alles super.“

Was nicht nur den 551 Schülern und 25 Lehrern, sondern auch Passanten auffällt, ist die neu gestaltete Fassade Schule: Der Langbau ist in helles Geld getüncht, unterbrochen von dunkelgelben und grauen Farbquadraten. Hingucker ist die rote Einfassung des Treppenhauses.

zurück zur Übersicht: Stadt Weilheim

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für Weilheim

Bilder aus der Region

Bilder: Hagel in Penzberg

weitere Fotostrecken:

Hochzeitsfotos aus der Region

Zahlreiche Paare aus der Region haben sich in den vergangenen Monaten das Ja-Wort gegeben. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos.Mehr...

Weilheimer Tagblatt folgen

Aus dem Landkreis

Sparpolitik in Eberfing nach dem Großeinkauf

Sparpolitik nach dem Großeinkauf

Eberfing - Kräftig Schulden abgebaut hat die Gemeinde Eberfing nach dem rund drei Millionen teuren Kauf und Umbau der „Post“ . Heuer sieht der Haushalt weiteres Sparen vor.Mehr...

TSV Penzberg räumt in Schaftlach ab

Landkreis - Stark in Form präsentierten sich vor allem die Läufer des TSV Penzberg beim Auftakt zur Oberland-Challenge. In Schaftlach gab es für sie mehrere Top-Plätze.Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen
Radler Weilhein

Mann stürzt mit Rad - und will Schmerzensgeld

Weilheim – Michael Ritzer (42) ärgert sich über die Stadtwerke Weilheim: Er macht das Kommunalunternehmen für seinen Fahrradunfall verantwortlich - verlangt Entschädigung und sogar Schmerzensgeld.Mehr...

Nach langem Warten: Baustart am neuen Skaterpark

Penzberg - Schon lange müssen die Jugendlichen in Penzberg auf den neuen Skaterpark warten. Doch jetzt geht es bald los.Mehr...

"Schwieriges Pflaster" für Asylbewerber

Penzberg - Noch immer tut sich die Ausländerbehörde im Landkreis schwer, Unterkünfte für Asylbewerber zu finden. Besonders kniffelig ist es in Penzberg.Mehr...

Radler Weilhein

Mann stürzt mit Rad - und will Schmerzensgeld

Weilheim – Michael Ritzer (42) ärgert sich über die Stadtwerke Weilheim: Er macht das Kommunalunternehmen für seinen Fahrradunfall verantwortlich - verlangt Entschädigung und sogar Schmerzensgeld.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.