Bau der Weilheimer Umgehung ist "eine Frage der Macht"

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvd2VpbGhlaW0vd2VpbGhlaW0vd2VpbGhlaW1lci11bWdlaHVuZy1laW5lLWZyYWdlLW1hY2h0LTI3MTg1MDcuaHRtbA==2718507Bau der Weilheimer Umgehung ist "eine Frage der Macht"0true
    • 25.01.13
    • Weilheim
    • Drucken

Bau der Weilheimer Umgehung ist "eine Frage der Macht"

    • recommendbutton_count100
    • 0

Weilheimer - Dr. Anton Hofreiter, Bundestagsabgeordneter der Grünen aus Sauerlach und Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, war Hauptredner beim Neujahrsempfang der Grünen in Weilheim.

Weites (politisches) Feld: Der Lokalpolitiker Alfred Honisch (l.) begrüßte den Bundespolitiker Dr. Anton Hofreiter (hinten im hellen Hemd). Foto: Peter preller

Weites (politisches) Feld: Der Lokalpolitiker Alfred Honisch (l.) begrüßte den Bundespolitiker Dr. Anton Hofreiter (hinten im hellen Hemd). Foto: Peter preller

Von der Lokal- zur Bundespolitik: Beim Neujahrsempfang der Kreis-Grünen im Weilheimer Café „VerWeilheim“ präsentierten sich die Grünen-Kreissprecher Alfred Honisch und Gabriela Seitz-Hoffmann kurz als Kandidaten: Seitz-Hoffmann will in den Bundestag, Honisch in den Landtag.

Hauptredner war aber ein anderer: Dr. Anton Hofreiter, Bundestagsabgeordneter der Grünen aus Sauerlach (bei München) und Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, also jenes Ausschusses, der gerade mit dem neuen Berliner Großflughafen befasst ist. Hofreiter sagte, dass es Probleme mit Großprojekten schon immer gegeben habe. Inzwischen könne die BRD sie aber „nicht mehr mit Geld zuschütten“.

Auf die Frage von Honisch, wie es denn um den Bau einer Umfahrung für Weilheim stehe, sagte Hofreiter: „Das ist schwer zu beurteilen“. Es hänge davon ab, wie einflussreich der zuständige Bundestagsabgeordnete sei: „Es zählt politische Macht.“ So komme es dazu, dass Städte mit 30 000 Autos am Tag keine Umfahrung bekämen, andere mit 1500 dagegen schon.

An Hofreiters Ritt durch die Politik schloss sich eine tiefgreifende Diskussion über den Klimaschutz an, einem Thema, das dem promovierten Biologen sichtlich am Herzen liegt und für das er sich viel Zeit nahm.

zurück zur Übersicht: Stadt Weilheim

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für Weilheim

Bilder aus der Region

Bundesliga-Turnen in der Jahnhalle

weitere Fotostrecken:

Hochzeitsfotos aus der Region

Zahlreiche Paare aus der Region haben sich in den vergangenen Monaten das Ja-Wort gegeben. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos.Mehr...

Weilheimer Tagblatt folgen

Aus dem Landkreis

Tierquäler aus Hohenfurch stellt Falle auf - Katze verliert ein Bein

Tierquäler stellt Falle auf - Katze verliert ein Bein

Hohenfurch – Er hatte in einem Garten eine Falle aufgestellt - in welche die Katze seines Nachbarn geriet: Ein Tierhasser wurde vom Amtsgericht Weilheim zu 1200 Euro Geldstrafe verurteilt.Mehr...

Zeugen fotografieren Tiefflieger: Pilot muss zahlen

Dreister Tiefflug über dem See: Zeugen machen Fotos

Bernried - Tief fliegende Flugzeuge sind immer wieder ein Ärgernis. Ein besonders dreister Fall ereignete sich am Starnberger See. Der Pilot kam mit einem Bußgeld noch milde davon...Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen

Radfahrer kracht ins Auto - und flüchtet

Weilheim - Ohne Licht, dunkel gekleidet und in die falsche Richtung auf dem Gehweg unterwegs: So fuhr ein Radfahrer durch Weilheim und verursachte einen Unfall. Als der Schaden aufgenommen werden sollte, flüchtete er.Mehr...

Polizei findet 2,8 Kilogramm Marihuana in WG

Seeshaupt - Mitten in der Nacht haben Fahnder fünf Verdächtige in Seeshaupt mit einer Wohnungsdurchsuchung überrascht. Zurecht, wie sich herausstellte: Die Beamten fanden 2,8 Kilogramm Marihuana.Mehr...

Energiespeicher: Stadt hätte Testgelände im Nonnenwald

Penzberg - Die Stadt Penzberg hat ein Grundstück im Auge, dass sie der Firma „Gravity Power“ für deren weltweit erste Energiespeicher-Testanlage anbieten könnte.Mehr...

Dreister Tiefflug über dem See: Zeugen machen Fotos

Bernried - Tief fliegende Flugzeuge sind immer wieder ein Ärgernis. Ein besonders dreister Fall ereignete sich am Starnberger See. Der Pilot kam mit einem Bußgeld noch milde davon...Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.