Wagenrennen, Waffenlauf und Weitsprung

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvd29sZnJhdHNoYXVzZW4vZ2VyZXRzcmllZC93YWdlbnJlbm5lbi13YWZmZW5sYXVmLXdlaXRzcHJ1bmctMjcyNTg4My5odG1s2725883Wagenrennen, Waffenlauf und Weitsprung0true
    • 30.01.13
    • Geretsried
    • Drucken

Wagenrennen, Waffenlauf und Weitsprung

    • recommendbutton_count100
    • 0

Geretsried - Der Geschichtslehrer Andreas Ofenbeck holt die „Olympischen Spiele“ ans Geretsrieder Gymnasium.

Ziehen an einem Strang: Bei der Disziplin „Tauziehen“ bewiesen die Sechstklässler des Geretsrieder Gymnasiums neben Kraft ihren Teamgeist und Gruppenzusammenhalt. foto: lippert

Ziehen an einem Strang: Bei der Disziplin „Tauziehen“ bewiesen die Sechstklässler des Geretsrieder Gymnasiums neben Kraft ihren Teamgeist und Gruppenzusammenhalt. foto: lippert

In sechs olympischen Disziplinen kämpften gestern 180 Schüler des Geretsrieder Gymnasiums um „Ruhm, Ehre und die Anerkennung der ganzen Klasse“, wie Andreas Ofenbeck weiß. Der 26-jährige Geschichtslehrer hat den Projekttag „Olympische Spiele“ ins Leben gerufen.

„Ich habe so eine ähnliche Veranstaltung an einer anderen Schule gesehen“, so Ofenbeck auf die Frage nach der Idee für den Wettbewerb. „Mein Ziel war es, mit den Mädchen und Buben fächer- und klassenübergreifend zu arbeiten“, sagte der Pädagoge. Dies sei nur möglich gewesen, „weil das Geretsrieder Gymnasium innovativ und modern ist“. Bei der Umsetzung der Visionen unterstützt wurde der Studienrat von zehn Lehrern der Fachschaften Kunst, Sport und Geschichte.

Auf den großen Tag vorbereitet haben sich die Sechstklässler im Unterricht. „In Kunst haben sie ihre Schilder und Sportoutfits gebastelt“, erklärt Ofenbeck. Die griechische Antike lernten die Gymnasiasten im Geschichtsunterricht kennen. Und für die „Kämpfe“ wurde schon seit Dezember in den Sportstunden trainiert. „Ich wollte mit dem Projekttag kommunikative und sozialer Kompetenzen vermitteln“, erklärte der Initiator. Es zähle der olympische Gedanke. Darum mussten die Schüler anfangs einen Eid leisten und wurden demokratisch eingeteilt. (cap)

zurück zur Übersicht: Geretsried

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für Wolfratshausen

Bilder aus der Region

Festzug in Beuerberg: Bilder

weitere Fotostrecken:

Hochzeitsfotos aus der Region

Hochzeiten sind ganz besondere Ereignisse. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos aus der Region.mehr...

Geretsrieder Merkur folgen

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen

Ohne Parkscheibe geparkt: Geretsrieder muss blechen

Geretsried - Bruno Forstner ist sauer. Der 67-Jährige hat sein Auto zum Einkaufen auf dem Penny-Parkplatz in Geretsried-Stein abgestellt – ohne eine Parkscheibe einzulegen. Mit über 90 Euro wird er deshalb mittlerweile zur Kasse geben. Jetzt hat der Supermarkt reagiert.Mehr...

Ohne Parkscheibe geparkt: Geretsrieder muss blechen

Geretsried - Bruno Forstner ist sauer. Der 67-Jährige hat sein Auto zum Einkaufen auf dem Penny-Parkplatz in Geretsried-Stein abgestellt – ohne eine Parkscheibe einzulegen. Mit über 90 Euro wird er deshalb mittlerweile zur Kasse geben. Jetzt hat der Supermarkt reagiert.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.