• aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvd29sZnJhdHNoYXVzZW4vd29sZnJhdHNoYXVzZW4vc3RhZXJrc3Rlci1taXRnbGllZGVyenV3YWNocy1nYW56LWJheWVybi0xNzAwMTYwLmh0bWw=1700160Stärkster Mitgliederzuwachs in ganz Bayern0true
    • 06.03.12
    • Wolfratshausen
    • Drucken

Stärkster Mitgliederzuwachs in ganz Bayern

    • recommendbutton_count100
    • 0

Bad Tölz-Wolfratshausen - Rundweg positiv verlief das vergangene Jahr für den Ortsverband Schäftlarn-Wolfratshausen des der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG).

Ein Verein ist nichts ohne die Menschen, die sich engagieren. Deshalb hat der Erste Vorstand der DLRG Wolfratshausen-Schäftlarn, Bernhard Link (vorne, 2. v. li.) langjährige Mitglieder geehrte (hinten v. li.) Alexander Rusche (zehn Jahre), Tobias Maier (zehn Jahre), Thomas Feistbaur (Ehrenzeichen des Landesverbands in Gold), Michael Senft (Ehrenzeichen des Landesverbands in Bronze), Cornelia Kneißl (Ehrenzeichen des Landesverbands in Silber), Dr. Matthias Ruhdorfer (Ehrenzeichen des Landesverbands in Silber), Peter Schramm (zehn Jahre), Josef Arnold (Ehrenzeichen des Landesverbands in Bronze) sowie (vorne v.li.) Mathias Feichtbauer (Verdienstabzeichen Bronze des DLRG Bund), Dr. Christiane Vogl (Ehrenzeichen in Bronze) und Renate Schramm (zehn Jahre). Foto: Hans Lipppert

Ein Verein ist nichts ohne die Menschen, die sich engagieren. Deshalb hat der Erste Vorstand der DLRG Wolfratshausen-Schäftlarn, Bernhard Link (vorne, 2. v. li.) langjährige Mitglieder geehrte (hinten v. li.) Alexander Rusche (zehn Jahre), Tobias Maier (zehn Jahre), Thomas Feistbaur (Ehrenzeichen des Landesverbands in Gold), Michael Senft (Ehrenzeichen des Landesverbands in Bronze), Cornelia Kneißl (Ehrenzeichen des Landesverbands in Silber), Dr. Matthias Ruhdorfer (Ehrenzeichen des Landesverbands in Silber), Peter Schramm (zehn Jahre), Josef Arnold (Ehrenzeichen des Landesverbands in Bronze) sowie (vorne v.li.) Mathias Feichtbauer (Verdienstabzeichen Bronze des DLRG Bund), Dr. Christiane Vogl (Ehrenzeichen in Bronze) und Renate Schramm (zehn Jahre). Foto: Hans Lipppert

In der Jahresversammlung des Vereins zog der erste Vorsitzende Bernhard Link ein Fazit, das die Lebensretter zufrieden stellen konnte: Insgesamt zählt die DLRG nun über 250 Mitglieder und gewann damit binnen eines Jahres 70 Beitragszahler hinzu. Damit hat der Ortsverband laut Pressemitteilung die höchste Zuwachsquote in ganz Bayern.

Im Fokus des Vereins stand aber nicht nur das Werben von Mitgliedern, sondern vor allem der Neubau der Wasserrettungs-Station in St. Heinrich. In einer Pressemitteilung berichtet der Zweite Vorsitzende Mathias Feichtbauer, dass mit „dem Bau als Zugpferd“ das Spendenaufkommen deutlich gesteigert werden konnte. Insgesamt habe der Verein Geld- und Sachspenden im Wert von 28 000 Euro erhalten. Trotz hoher Ausgaben für die Rettungs-Station stehe somit „die schwarze Null im Jahresergebnis“.

Außerdem habe der Ortsverband mit Erste-Hilfe-Kursen eine neue Säule im Ausbildungsprogramm etablieren können. Diese seien inzwischen nach der Fahrerlaubnisverordnung anerkannt und würden stark nachgefragt.

(dor)

zurück zur Übersicht: Stadt Wolfratshausen

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für Wolfratshausen

Bilder aus der Region

Motorisiertes Dreirad überschlägt sich - Bilder

weitere Fotostrecken:

Hochzeitsfotos aus der Region

Hochzeiten sind ganz besondere Ereignisse. Von romantisch bis kreativ: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos aus der Region.mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen

Nach Klage: Ebay-Kunde muss Bewertung zurücknehmen

München - Internet-Händler können sich gegen schlechte Bewertungen im Netz wehren. Nach einem Gerichtsurteil in München muss ein Kunde seinen Kommentar nun löschen. Ein Händler aus Gelting hatte geklagt.Mehr...

Gas statt Bremse: Mann (85) lenkt Auto in Gartencenter

Wolfratshausen - Schock für Fahrer und Kunden: Weil er vom Bremspedal rutschte, krachte ein 85-jähriger Mann mit seinem Mercedes am Dienstagvormittag in die Glasfront eines Gartencenters.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.