• aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvd3Vlcm10YWwva3JhaWxsaW5nL2ZhbGwtYnJhbm50d2Vpbm1vbm9wb2xzLTI2OTQ2OTEuaHRtbA==2694691Fall des Branntweinmonopols0true
    • 10.01.13
    • Krailling
    • Drucken

Fall des Branntweinmonopols

    • recommendbutton_count100
    • 0

Pentenried - Brennmeister Bernd Dümer wird nicht mehr allzuoft die Maische in der Destillationskolonne kontrollieren.

In der alten Brennerei in Pentenried wird nur noch bis April dieses Jahres aus Getreide Industrie-Alkohol hergestellt, dann ist Schluss. Mit dem Fall des Branntweinmonopols und dem Ausbleiben der Subventionen ist die Produktion nicht länger rentabel.

Die 1951 gegründete Genossenschaft hat das Brennrecht für 2700 Hektoliter Alkohol im Jahr, das Kontingent wird aber nur noch zu rund 30 Prozent ausgeschöpft. Das marode Brennereigebäude soll einem Neubauprojekt weichen. Angedacht ist, am Ortseingang einen Handwerkerhof zu errichten. Die Planung will die Gemeinde in Absprache mit den Pentenrieder Bürgern durchführen und hierzu in den nächsten Monaten einen Informationsabend durchführen.

zurück zur Übersicht: Krailling

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für München und Bayern

Bilder aus der Region

Straßenfest in Gräfelfing

weitere Fotostrecken:

Mehr Nachrichten aus dem Würmtal

Autofahrerin bringt Radlerin zu Sturz

Neuried - Glück im Unglück hatte eine 36-jährige Radfahrerin am Sonntagnachmittag auf der Umgehungsstraße M 4 in Neuried. Obwohl sie von einem Auto gestreift wurde und daraufhin stürzte, zog sie sich nur leichte Verletzungen zu.Mehr...

Einführung der Blauen Tonne im Gespräch

Einführung der Blauen Tonne im Gespräch

Würmtal - Die Mühsal, ihr Altpapier zum Wertstoffhof zu bringen, könnte für Neurieder und Planegger bald vorbei sein. Die Gemeinden erwägen die Einführung der Blauen Tonne.Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen
Die Gemeinde Planegg trauert um Bürgermeisterin Annemarie Detsch.

Planeggs Bürgermeisterin gestorben

Planegg - Planeggs Bürgermeisterin Annemarie Detsch ist in der Nacht auf Mittwoch überraschend gestorben. Im Juni hatte die 58-Jährige einen Schlaganfall erlitten. Im Rathaus herrscht größte Betroffenheit.Mehr...

Abschied nehmen von Annemarie Detsch: Die Gemeinde hat im Rathaus ein Kondolenzbuch ausgelegt. Foto: SvJ

Nach Tod von Annemarie Detsch: Bürger bekunden ihre große Trauer

Planegg - Die Gemeinde Planegg will es Bürgern ermöglichen, persönlich Abschied von Annemarie Detsch zu nehmen. Im Rathaus hat man für die verstorbene Bürgermeisterin eine Gedenkecke eingerichtet, ein Kondolenzbuch liegt auf.Mehr...

Barbara Gutmann Vorsitzende der Bürgerinitiative Martinsried.

Einstweilige Verfügung: Gutmann in die Schranken verwiesen

Planegg - Barbara Gutmann, Vorsitzende der BI Martinsried, gibt klein bei. Sie hat die von Gemeinderat Peter von Schall-Riaucour gegen die BI erwirkte einstweilige Verfügung akzeptiert.Mehr...

Die Gemeinde Planegg trauert um Bürgermeisterin Annemarie Detsch.

Planeggs Bürgermeisterin gestorben

Planegg - Planeggs Bürgermeisterin Annemarie Detsch ist in der Nacht auf Mittwoch überraschend gestorben. Im Juni hatte die 58-Jährige einen Schlaganfall erlitten. Im Rathaus herrscht größte Betroffenheit.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.