• aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvd3Vlcm10YWwva3JhaWxsaW5nL2dvbGYtc2NobGV1ZGVydC1nZWdlbi1nYXJ0ZW50b3ItMjczNjQ2OS5odG1s2736469Golf schleudert gegen Gartentor0true
    • 05.02.13
    • Krailling
    • Drucken

Golf schleudert gegen Gartentor

    • recommendbutton_count100
    • 1

Krailling - Ein Leichtverletzter und Sachschaden in Gesamthöhe von 16 500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Krailling.

Am Montag gegen 14.30 Uhr befuhr eine 37-Jährige aus Krailling mit ihrem VW Bus die Rudolf-von-Hirsch-Straße in südliche Richtung und beabsichtigte, in die Pentenrieder Straße abzubiegen. Hierbei missachtete sie nach Angaben der Polizei die Vorfahrt eines auf der Pentenrieder Straße in östliche Richtung fahrenden VW Golf eines 49-Jährigen aus Landsberg, worauf es im Einmündungsbereich zur Kollision kam. Durch den Aufprall wurde der Golf des Landsbergers gegen das Gartentor eines angrenzenden Grundstücks geschleudert. Der Fahrer selbst wurde hierbei leicht verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in eine Starnberger Klinik. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 8000 Euro; der Wagen musste abgeschleppt werden. Auch das Gartentor wurde bei dem Aufprall zerstört; die Schadenshöhe wird hier ebenfalls auf rund 8000 Euro geschätzt. Am VW-Bus der Unfallverursacherin entstand dagegen nur leichter Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Die 37-Jährige blieb bei dem Aufprall unverletzt.

zurück zur Übersicht: Krailling

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für München und Bayern

Bilder aus der Region

Straßenfest in Gräfelfing

weitere Fotostrecken:

Mehr Nachrichten aus dem Würmtal

Autofahrerin bringt Radlerin zu Sturz

Neuried - Glück im Unglück hatte eine 36-jährige Radfahrerin am Sonntagnachmittag auf der Umgehungsstraße M 4 in Neuried. Obwohl sie von einem Auto gestreift wurde und daraufhin stürzte, zog sie sich nur leichte Verletzungen zu.Mehr...

Einführung der Blauen Tonne im Gespräch

Einführung der Blauen Tonne im Gespräch

Würmtal - Die Mühsal, ihr Altpapier zum Wertstoffhof zu bringen, könnte für Neurieder und Planegger bald vorbei sein. Die Gemeinden erwägen die Einführung der Blauen Tonne.Mehr...

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen
Die Gemeinde Planegg trauert um Bürgermeisterin Annemarie Detsch.

Planeggs Bürgermeisterin gestorben

Planegg - Planeggs Bürgermeisterin Annemarie Detsch ist in der Nacht auf Mittwoch überraschend gestorben. Im Juni hatte die 58-Jährige einen Schlaganfall erlitten. Im Rathaus herrscht größte Betroffenheit.Mehr...

Abschied nehmen von Annemarie Detsch: Die Gemeinde hat im Rathaus ein Kondolenzbuch ausgelegt. Foto: SvJ

Nach Tod von Annemarie Detsch: Bürger bekunden ihre große Trauer

Planegg - Die Gemeinde Planegg will es Bürgern ermöglichen, persönlich Abschied von Annemarie Detsch zu nehmen. Im Rathaus hat man für die verstorbene Bürgermeisterin eine Gedenkecke eingerichtet, ein Kondolenzbuch liegt auf.Mehr...

Misu-Prozess schon wieder vertagt

Planegg - Das Verfahren zwischen der Gemeinde Planegg und Misu-Wirt Andre Bahlo um entgangene Pachtzahlungen in Höhe von 360 000 Euro findet kein Ende. Die Anhörung eines Sachverständigen am Mittwoch entwickelte sich zwischenzeitlich zur Farce.Mehr...

Die Gemeinde Planegg trauert um Bürgermeisterin Annemarie Detsch.

Planeggs Bürgermeisterin gestorben

Planegg - Planeggs Bürgermeisterin Annemarie Detsch ist in der Nacht auf Mittwoch überraschend gestorben. Im Juni hatte die 58-Jährige einen Schlaganfall erlitten. Im Rathaus herrscht größte Betroffenheit.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.