Würmtaler Kliniken eine Empfehlung wert

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL2xva2FsZXMvd3Vlcm10YWwvd3Vlcm10YWwvd3Vlcm10YWxlci1rbGluaWtlbi1laW5lLWVtcGZlaGx1bmctd2VydC0yNjk2NDAxLmh0bWw=2696401Würmtaler Kliniken eine Empfehlung wert0true
    • 11.01.13
    • Würmtal
    • Drucken

Würmtaler Kliniken eine Empfehlung wert

    • recommendbutton_count100
    • 0

Würmtal - Die Kliniken im Würmtal genießen einen guten Ruf. Doch wie gut sind die örtlichen Gesundheitsanbieter wirklich? Bei dieser Frage soll jetzt ein Navigator im Internet helfen.

Zusammen mit der Barmer GEK hat die Allgemeine Ortskrankenkasse (AOK) eine Million Versicherte nach ihrer Meinung zu den verschiedenen Kliniken befragt. Aufgrund dieser Erfahrungsberichte soll es Patienten leichter fallen, das richtige Krankenhaus zu finden. Der Gesundheitsnavigator zeigt nicht nur an, wie viele ehemalige Patienten eine Klinik weiterempfehlen würden. Es kann auch geprüft werden, welche Behandlungsmöglichkeiten bestehen. Dazu ist unter anderem aufgelistet, welche Geräte dort zur Verfügung stehen. So ist eine zielgerichtete Suche des Patienten möglich.

Wer beispielsweise unter einer Sportverletzung leidet, ist in der Gräfelfinger Wolfartklinik gut aufgehoben. Die Privatklinik ist unter anderem auf Orthopädie und Sportmedizin, aber auch auf Unfallchirurgie sowie Frauenheilkunde spezialisiert. 171 Patienten haben die Krankenkassen zur Wolfartklinik befragt. 159 davon würden die Klinik weiterempfehlen. 150 der Befragten waren mit der ärztlichen Versorgung zufrieden. Dazu zählt beispielsweise der Umgang der Ärzte mit den Patienten, den 155 Personen positiv bewerteten. Ebenso viele fanden die Qualität der medizinischen Versorgung empfehlenswert. Die pflegerische Betreuung fällt laut Gesundheitsnavi ebenfalls positiv aus. So waren 148 Patienten der Meinung, dass ihre Wünsche und Bedenken berücksichtigt wurden. Der gleichen Anzahl an Befragten hat das Essen geschmeckt.

Auch die Urologische Klinik Dr. Castringius in Planegg kam bei den Patienten gut weg. 77 wurden befragt, 69 würden die Klinik weiterempfehlen. 70 Betten stehen dort zur Verfügung. Einer der Versorgungsschwerpunkte ist unter anderem das Prostatazentrum. Auch Kinder gehören zum Patientenstamm. Mit der ärztlichen Versorgung sind 67 der 77 Befragten einverstanden, mit der pflegerischen Betreuung 66. Ebenso viele fanden die Essensversorgung gut. Punkten konnte die Urologische Klinik auch mit der Sauberkeit. 68 Personen waren damit einverstanden.

Für die Bewertung der Asklepios Fachklinik Gauting, in der unter anderem Schlafstörungen therapiert werden, haben die Krankenkassen 315 Patienten befragt. 283 empfehlen die Klinik, in der 300 Betten stehen, weiter. Die ärztliche Versorgung empfanden 274 Personen als angenehm, 258 mochten die pflegerische Betreuung. Mit der Essensversorgung waren 220 Leute einverstanden.

Der Gesundheitsnavigator bietet außerdem die Möglichkeit, verschiedene Kliniken zu vergleichen. So können Betroffene je nach Behandlungsanlass das Krankenhaus finden, welches bei der Befragung die besten Werte erzielt hat.

zurück zur Übersicht: Würmtal

Kommentare

Kommentar verfassen

Wetter für München und Bayern

Bilder aus der Region

Trauerfeier für Annemarie Detsch: Bilder

Annemarie Detsch Beistzung
weitere Fotostrecken:

Besonders beliebt

  • Meistkommentierte Artikel
  • Meistgelesene
  • Themen

200 Jahre alt: Kultkneipe droht der Abriss

Krailling - Nach der Abschlussparty im August hat Wirt Klaus Paulus die Türen des „Schabernack" zugesperrt. Ob das Kraillinger Lokal je wieder öffnen wird, ist auch ein Vierteljahr danach völlig offen.Mehr...

Beim Fernsehkoch schmeckt auch Spinat

Planegg - Gesundes Essen muss schmecken. Unter diesem Gedanken besuchte der bekannte Fernsehkoch Stefan Marquard am Dienstag die Planegger Grundschule und kochte mit den Kindern.Mehr...

So soll das Stubistro einmal aussehen: 5,4 Millionen Euro lässt sich der Freistaat Bayern das Gebäude zwischen BMC und Großhaderner Straße kosten. grafik: Staatliches Bauamt München 2

Martinsried: Neue Mensa für 5,4 Millionen

Planegg - Im Frühjahr 2016 soll mit dem Bau des so genannten Studenten-Bistros („StuBistro") auf dem Campus Martinsried begonnen werden Kostenpunkt: 5,4 Millionen EuroMehr...

Aktuelle Videos

In der Kolonne durch München: Das smart center zieht um

Zum Video

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.