Münchens große Freizeit- und Erlebnismesse f.re.e: Prominente auf der f.re.e

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL291dGRvb3IvYW56ZWlnZS9mcmVlLW11ZW5jaGVuLW1lc3NlL2dlc2NoaWNodGUtYmxpbmRlbi1iZXJnc3RlaWdlcnMtMTYxMDk3MC5odG1s1610970Die Geschichte des blinden Bergsteigers0true
    • 22.02.12
    • f.re.e
    • 43

Die Geschichte des blinden Bergsteigers

Die Free: Das ist Münchens große Freizeit- und Erlebnismesse. Wobei die Sache mit dem Erleben gleich direkt draußen auf dem Messegelände gilt. Spannend: Immer wieder sind Prominente vor Ort – und erzählen packende Geschichten.

© dpa

Der blinde Alpin-Star Andy Holzer

Heute um 12 Uhr wird zum Beispiel der Ethnologe und Abenteurer Bruno Baumann auf der BR-Showbühne in Halle A4 zu Gast sein. Der blinde Extrembergsteiger Andy Holzer erzählt von 14 bis 14.30 Uhr auf der Outdoorbühne in Halle A6 von seinen Besteigungen der Seven Summits. Später dann, um 17 Uhr, tritt Daniela März (bekannt aus Dahoam is dahoam) auf der Gesundheitsbühne in Halle A5 auf. Zuhören als Erlebnis, eh schon spannend. Mindestens genauso gut: Auf der Free kann man’s auch selber krachen lassen. Ein paar Beispiele gefällig? Bitteschön:

  • 10.15 Uhr: Vorführung des Trendsports Stand-up-Paddling an der Wassersportbühne in Halle B6.
  • 11 Uhr: Dirtbike-Jump-Show auf dem Mountainbike-Parcours in Halle A6 (auch um 14 Uhr).
  • 11.15 Uhr: Das Partnerland Slowenien stellt sich auf der BR-Showbühne in Halle A4 vor.
  • 11.45 Uhr: Live-Tauchkurs im Tauchcontainer in Halle B6.
  • 12 Uhr: Vortrag Das ABC der Elektrofahrräder auf der Fahrradbühne in Halle A6.
  • 12 Uhr: Freies Spiel, Beachvolleyball in der Beachworld, Halle B6.
  • 14.30 Uhr: Vortrag Brennen ohne auszubrennen zur Burnout-Vorbeugung, Gesundheitsbühne Halle A5.
  • 15 Uhr: Präsentation der Nationalmannschaft Wildwasser-Rennsport, Wassersportbühne, Halle B6.
  • 17 Uhr: Slacklinen zum Zuschauen und Mitmachen auf der Outdoorbühne in Halle A6.

zurück zur Übersicht: f.re.e München

Fotostrecke

f.re.e 2014: Bilder von der Erlebnismesse

Reise- und Freizeitmesse f.re.e 2014
weitere Fotos:

Infos, Öffnungszeiten, Tickets

Geöffnet von Mittwoch, 19. bis Sonntag, 23. Februar 2014 jeweils von 10 - 18 Uhr.

Ort: Messe München, Messegelände Ost, U-Bahn-Haltestelle Messestadt OST

Die Münchner Autotage 2014 finden wieder unter dem Dach der f.re.e statt.

Parkgebühren: Pkw 8 €, Bus 17 €, ab 15 Uhr 5 €

Kindergarten: an Halle B6 betreuen Erzieherinnen Kinder ab 3 Jahren kostenlos.

Hunde: in den Messehallen nicht zugelassen; Betreuung am Eingang Ost für 3 Euro; Boxen vorhanden.

Rauchen: Rauchverbot in den Messehallen und der Gastronomie, Raucherecken im Atrium.

f.re.e auf Facebook

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/freemuenchen280truefalsefalse

Münchner Autotage 2014

Besuchern der Autotage: Jetzt geben wir Gas!

Besucher der Autotage: Jetzt geben wir Gas!

München - Alles da. Vom Sportwagen bis zur Familienkutsche gibt’s bei den Münchner Autotagen auf der Messe in Riem eine Riesen-Auswahl zu sehen.Mehr...

Sternstunde auf der MesseEuropapremiere: Mercedes zeigt neue C-Klasse

Europapremiere: Mercedes zeigt neue C-Klasse

München - Es ist schon eine kleine (automobile) Sensation, was Mercedes Benz auf den Münchner Autotagen seit gestern auf dem Messegeläde zeigt. Jetzt kommt die neue C-Klasse.Mehr...

Ein neues Familienauto für den Urlaub mit den Enkeln

Ein neues Familienauto für Urlaub mit Enkeln

Gemeinsam mit der Freizeitmesse f.re.e sind am Mittwoch auch die 3. Münchner Autotage gestartet – Besucher können dort 200 Modelle begutachten. Und natürlich ihren Traumwagen Probe fahren und kaufen.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.