Bereich Wassersport auf der f.re.e 2013

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL291dGRvb3IvZnJlZS0yMDEzLXdhc3NlcnNwb3J0LTI3MDU2MTAuaHRtbA==2705610Kanu, Kajak und die ganze Welt des Wassersports0true
    • 17.01.13
    • f.re.e

Kanu, Kajak und die ganze Welt des Wassersports

Zu den beliebtesten Bereichen der f.re.e zählt Wassersport mit den Schwerpunkten Kanu und Kajak. In der großen Kanu-Erlebniswelt können sich die Besucher über die neuesten Modelle informieren...

© Messe München GmbH

Im Kanubecken zeigen die Sportler auf der f.re.e täglich Tricks und anspruchsvolle Fahrmanöver.

...und diese zusammen mit Ausrüstung oder Zubehör auch direkt vor Ort kaufen.

Darüber hinaus reicht die Auswahl an Wassersportarten in Halle B6 von Tauchen über Kite- und Windsurfen bis Stand Up Paddling – eine Kombination aus Surfen und Paddeln. Ergänzt wird das Angebot durch ein abwechslungsreiches Programm auf der Wassersportbühne, auf der Profis Tipps zu Tauchen und Kanufahren geben.

Im Kanubecken zeigen die Sportler täglich Tricks und anspruchsvolle Fahrmanöver. Nebenan im Tauchbecken können Besucher Schnuppertauchkurse belegen und einfach mal abtauchen.

Wer Wasser lieber vom eigenen Boot aus betrachtet, erhält am Samstag, 23. Februar ab 16 Uhr wichtige Informationen beim ADAC-Mittelmeerskippertreffen (Raum B61). Folgende Themen stehen dieses Jahr im Mittelpunkt: Schadensfälle in der Adria, Sicherheit auf dem Wasser, Törnvorschläge für die Türkei und Folgen des EU-Beitritts Kroatiens für Bootsbesitzer.

Ebenfalls in der Wassersporthalle befindet sich die Beachworld. Sie besteht aus zwei Beachvolleyball Feldern, einem Kinderbeach und einer Bootsbar. Wochentags bietet der Bayerische Volleyball Verband auf den beiden Spielfeldern Trainingseinheiten an, am Wochenende finden dort zum vierten Mal die Finalspiele der Bayerischen Indoor Beachvolleyball-Meisterschaften statt.

zurück zur Übersicht: f.re.e München

Fotostrecke

f.re.e 2014: Bilder von der Erlebnismesse

Reise- und Freizeitmesse f.re.e 2014
weitere Fotos:

Infos, Öffnungszeiten, Tickets

Geöffnet von Mittwoch, 19. bis Sonntag, 23. Februar 2014 jeweils von 10 - 18 Uhr.

Ort: Messe München, Messegelände Ost, U-Bahn-Haltestelle Messestadt OST

Die Münchner Autotage 2014 finden wieder unter dem Dach der f.re.e statt.

Parkgebühren: Pkw 8 €, Bus 17 €, ab 15 Uhr 5 €

Kindergarten: an Halle B6 betreuen Erzieherinnen Kinder ab 3 Jahren kostenlos.

Hunde: in den Messehallen nicht zugelassen; Betreuung am Eingang Ost für 3 Euro; Boxen vorhanden.

Rauchen: Rauchverbot in den Messehallen und der Gastronomie, Raucherecken im Atrium.

f.re.e auf Facebook

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/freemuenchen280truefalsefalse

Münchner Autotage 2014

Besuchern der Autotage: Jetzt geben wir Gas!

Besucher der Autotage: Jetzt geben wir Gas!

München - Alles da. Vom Sportwagen bis zur Familienkutsche gibt’s bei den Münchner Autotagen auf der Messe in Riem eine Riesen-Auswahl zu sehen.Mehr...

Sternstunde auf der MesseEuropapremiere: Mercedes zeigt neue C-Klasse

Europapremiere: Mercedes zeigt neue C-Klasse

München - Es ist schon eine kleine (automobile) Sensation, was Mercedes Benz auf den Münchner Autotagen seit gestern auf dem Messegeläde zeigt. Jetzt kommt die neue C-Klasse.Mehr...

Ein neues Familienauto für den Urlaub mit den Enkeln

Ein neues Familienauto für Urlaub mit Enkeln

Gemeinsam mit der Freizeitmesse f.re.e sind am Mittwoch auch die 3. Münchner Autotage gestartet – Besucher können dort 200 Modelle begutachten. Und natürlich ihren Traumwagen Probe fahren und kaufen.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.