+
Langlauf ohne Handikap

Langlauf ohne Handikap

Rollstuhlfahrer, die langlaufen gehen – ja, wo gibt’s denn sowas? Im Kaunertal zum Beispiel, dem Tiroler Wintersportparadies in Fendels am Fuße von Österreichs großem Gletscher.

Lesen Sie mehr:

Infos zu Ski & Schnee finden Sie hier

Auf speziellen Langlaufschlitten, die man sich im barrierefreien Hotel Weisseespitze leihen kann, gleiten sie mit kräftigem Stockeinsatz durch die Loipen. 25 Kilometer gespurte Strecken gibt es im Kaunertal, für Anfänger genauso wie für sportliche Skater. Und wer den einen oder anderen Stil noch nicht perfekt beherrscht, der lässt sich von den Lehrern der Langlaufschule Tipps geben. Das gesamte Sporthotel Weisseespitze, von der Kaiser-Maximilian-Suite unterm Dach, über die Stuben bis zu den Wellnessund Sporteinrichtungen ist barrierefrei gestaltet. Die Übernachtung im Doppelzimmer kostet ab 69 Euro, ein Kurzurlaub (drei Übernachtungen) ab 379 Euro mit Halbpension. Der Langlauf-Schlitten kann für 15 Euro am Tag ausgeliehen werden.

Infos unter Tel. 0043/5475-316, im Internet: www.weisseespitze. com. Touristik-Informationen über das Kaunertal unter Telefon 0043/50-225200, im Internet: www.kaunertal.com.

  • 0 Kommentare
  • 0 Google+
    schließen