Muskelschmerzen und Verletzungen: Kärntner Thermen helfen Skifahrern bei Therapie und Vorbeugung

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL291dGRvb3Ivc2tpZ2ViaWV0ZS9rYWVybnRlbi9tdXNrZWxzY2htZXJ6ZW4tdmVybGV0enVuZ2VuLWthZXJudG5lci10aGVybWVuLWhlbGZlbi1za2lmYWhyZXJuLXRoZXJhcGllLXZvcmJldWd1bmctbWV0YS0yNzM4OTg2Lmh0bWw=2738986Kärnten: Von der Piste ins warme Heilwasser0true
    • 07.02.13
    • Kärnten
    • Drucken

Kärnten: Von der Piste ins warme Heilwasser

    • recommendbutton_count100
    • 0

Kärnten - Fleißige Wintersportler kämpfen oft mit Schmerzen und Erschöpfung. Ein Besuch im Thermalbad kann dagegen helfen - die Skiregion Kärnten hat gleich vier davon.

© dpa

Erschöpfte Skifahrer finden in den Kärntner Thermalbädern Erholung.

Wer sich beim Skifahren und Rodeln auf den Pisten verausgabt hat, bekommt oft die Quittung: Muskelschmerzen und Erschöpfung. Was liegt da näher, als einen Erholungstag im warmen Heilwasser einzulegen? Viele Urlaubsorte in Kärnten haben Thermalbäder zu bieten, die nicht weit von Hotel und Piste liegen. Der Ski- und Kurort Bad Kleinkirchheim in der Nähe von Villach hat mit dem Römerbad und der Therme St. Kathrein gleich zwei Thermalbäder zu bieten.

© dpaIm warmen Wasser, ringsum Schnee - so können Skifahrer in Kärnten perfekt entspannen.

Das Römerbad ist in seiner Architektur an die römische Bauweise angelehnt und in antiker Tradition gehört zur Therme ein umfangreiches Dampfbad. Dreizehn Saunen bringen die Gäste ins Schwitzen. Außerdem können Schwimmer eine besondere Aussicht genießen: Vom 33 Grad warmen Wasser der Becken aus können sie direkt auf die Skipiste blicken.

Gediegener ist das Thermalbad St. Kathrein, das über je zwei Innen- und Außenbecken verfügt. Erholung und Entspannung stehen in der Therme Sankt Kathrein im Vordergrund. Hier können sich die Badegäste können sich eine Massage-Behandlung gönnen oder auf der Liegewiese im Außenbereich ausruhen. Für Aktive gibt es täglich ein Wassergymnastik-Programm.

Abwechslung bei Fun und Spa

Skifahrer auf der Suche nach sportlicher Abwechslung können der rund 40 Kilometer von Bad Kleinkirchheim entfernten Kärnten Therme einen Besuchstag widmen. Das im Juli 2012 eröffnete Bad ist die Bereiche Fun und Spa unterteilt und zieht durch seinen modernen Aufbau die Gäste an. Neben Restaurant und Bar im Innern verfügt die Kärnten Therme auch über ein Wellness-Zentrum für Schönheitsbehandlungen und einen Mitglieder-Fitnessclub. Insgesamt hat die Therme Platz für 1000 Gäste, ist jedoch häufig ausgelastet.

© dpaAuch Aktiven tut ein Badetag gut.

Eine ruhigere Alternative ist das kleine Thermalbad Bad Bleiberg, das zwei Innenbecken, ein Babybecken sowie ein Außenbecken mit Liegewiese umfasst. Bis zum 14. Lebensjahr zahlen Kinder dort halben Eintritt. Vorrangig ist Bad Bleiberg ein Kurzentrum für „Skifahrerkrankheiten“: Muskelschmerzen, Gelenkerkrankungen und Spätfolgen von Verletzungen lassen sich im warmen Wasser therapieren.

Ebenso gut eignet sich das Schwimmen im Thermalbad, um Verletzungen und Schmerzen vorzubeugen: Es entspannt die Muskulatur, kurbelt den Kreislauf an und verbessert die Venenfunktion. Ein Tag im Heilwasserbad tut also nicht nur Senioren, sondern auch jungen gesundheitsbewussten Skifahrern gut.

Mehr zum Thema Ski & Schnee lesen Sie hier

zurück zur Übersicht: Kärnten

Kommentare

Kommentar verfassen

Skigebiete im Überblick

Tirol Allgäu Oberbayern Salzburger Land Tirol Kärnten Südtirol Vorarlberg

Lesen Sie auch:

Kärnten als Alleskönner zwischen Schnee und Eis

Winter-Wunderland Kärnten: 20 Top-Tipps

Wer glaubt, dass der Winter in Österreichs südlichstem Bundesland einfach nur weiß ist, wird sein blaues Wunder erleben. Vielseitiger als in Kärnten kann man die Ferien im Schnee nicht verbringen.Mehr...

Dreiländereck - Skigebiet in Kärnten

Skigebiet Dreiländereck: Alle Infos auf einen Blick

Schneesicherheit, südliche Sonne und 17 bestens präparierte Pistenkilometer warten auf die Besucher des Dreiländerecks. Besonderes Schmankerl für Familien: Pistenflöhe ab 3 Jahren werden gratis im Skikindergarten betreut.Mehr...

Aktuelle Fotostrecken

zurück

vor

weitere Fotostrecken:

Draußen.Aktiv auf Facebook

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/draussen.aktiv280truefalsefalse

Ski-News

Ski & Schnee: Wer im Schnee Spaß haben will, sollte vorher sein Material überprüfen

Alles startklar? Tipps für den ersten Skitag

Es ist ein bisschen wie mit den Winterreifen: Der erste Skitag der Saison kommt wie der erste Schnee auf den Straßen oft unverhofft und dann bricht Hektik aus.Mehr...

Spritztouren

Wieskirche: Wallfahrtswege im Pfaffenwinkel

Auf berühmten Wegen im Pfaffenwinkel unterwegs

Der Münchner Jakobsweg, König-Ludwig-Weg und der Weitwanderweg Romantische Straße – ein Stück weit folgt die heutige Spritztour diesen bekannten Pfaden. Berühmtes Ziel ist die Wallfahrtskirche auf der Wies...Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.