Skigebiet Bad Kleinkirchheim: Weltcup-Abfahrt & Thermen

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL291dGRvb3Ivc2tpZ2ViaWV0ZS9rYWVybnRlbi9za2lnZWJpZXQta2xlaW5raXJjaGhlaW0td2VsdGN1cC1hYmZhaHJ0LXRoZXJtZW4tMjc1ODQzOS5odG1s2758439Die Piste rocken wie Kärntens Skikaiser0true
    • 19.02.13
    • Kärnten
    • Drucken

Die Piste rocken wie Kärntens Skikaiser

    • recommendbutton_count100
    • 0

Bad Kleinkirchheim ist der Ort für Wintersportler mit Anspruch: Steile Hänge für rasante Abfahrten, danach Erholung im Thermalbad.

© dpa

Bad Kleinkirchheim bietet schneesichere Pisten auf Weltcup-Niveau.

Dass sich im Skigebiet Bad Kleinkirchheim vor allem sportliche Fahrer wohl fühlen, hat sicher mehrere Gründe. Zum einen ist die Skiregion an rund 130 Tagen im Jahr schneesicher bis Anfang April: Adriatiefs und 800 Schneekanonen machen's möglich. Auf insgesamt 103 Kilometer Piste kommen 77 Kilometer rote und 8 Kilometer schwarze Piste – perfekt zum Austoben. Zum anderen werden seit 1960 in dem 40 Kilometer von Villach entfernten Ort nationale und internationale Wettkämpfe ausgetragen, jüngst der Weltcup in Abfahrt und Super G der Frauen im Januar 2012. Seit 1978 ist Bad Kleinkirchheim bisher drei Mal Austragungsort des FIS Weltcups gewesen.

Einwohner von Weltrang: Franz Klammer

Zu den rund 1700 Einwohnern von Bad Kleinkirchheim gehört auch heute noch Franz Klammer, der von vielen Österreichern „der Skikaiser“ genannt wird: Zu Ehren des Olympia- und mehrfachen Weltcupsiegers heißt die Weltcupstrecke „Franz-Klammer-Abfahrt“. Die schwarze Piste mit bis zu 80 Prozent Gefälle ist wirklich nur etwas für Könner; aber auch die fast vier Kilometer lange, rot ausgezeichnete Strohsackabfahrt hat es in sich.

Hier geht's zum interaktiven Pistenplan!

© dpa BildfunkFranz Klammers Fans tragen den "Skikaiser" auch heute noch auf Händen.

Kein Wunder, dass der einst schnellste Weltcupabfahrer der Welt auch heute noch auf den Pisten seines Heimatortes unterwegs ist – gern auch mit Skigästen. Dazu müssen die Hobbysportler allerdings früh aufstehen: Bereits um 6.30 begrüßt Franz Klammer die Gäste zum „Wedelwonne“-Programm, das mit einem üppigen Brunch endet.

Wer noch an seiner Technik feilen oder das Skifahren erst lernen möchte, kann in einer von vier Skischulen Kurse machen. Gut für Fortgeschrittene sind die Mini-Kurse namens „Style Check“. Für nur fünf Euro arbeitet ein Skilehrer individuell am Fahrstil und gibt Tipps für bessere Schwünge.

Perfekt für ein sportliches Wochenende

Auch wer sich ein Skiwochenende zur Entspannung von der Arbeit gönnen möchte, ist in Bad Kleinkirchheim am richtigen Platz: In drei Stunden Autofahrt von München über Salzburg auf der A10 ist man vor Ort; vom Flughafen Klagenfurt liegt die Skiregion 55 Kilometer entfernt. Die sonnigen Hänge im Ortsteil Sankt Oswald eignen sich perfekt für den Vormittag. Der Einstieg in die drei Kilometer lange Wiesernockabfahrt liegt etwas versteckt und ist morgens fast leer. Nachmittags können inzwischen warmgelaufene Skifahrer dann die anspruchsvollen Pisten rund um den Kaiserburg-Gipfel unsicher machen. Und wer den Klammer-Stich und die anschließende Abfahrt wie ein Weltmeister bezwungen hat, kann mit einem Kombiticket "Ski+Therme" gleich von den Pisten in die Thermen übergehen: Die Weltcup-Piste endet direkt neben dem Römerbad, wo Sportsfreunde ihre müden Muskeln im Thermalwasser pflegen können.

Infos kompakt

Skipasspreise

gültig für die aktuelle Hauptsaison

27.01. - 16.03.2013

(in Auswahl)

Erwachsene Jugendliche,
Senioren
Kinder

Tageskarte ab 9 Uhr

(+ Thermen-Eintritt)

42,00€

(55,00€)

34,00€

(44,00€)

21,00€

(27,50€)

Tageskarte ab 12 Uhr

35,00€ 28,00€ 17,50€
Halbtageskarte (9 - 13 Uhr) 37,00€ 30,00€ 18,50€
2-Stunden-Karte 31,00€ 25,00€ 15,50€

2-Tage-Skipass "Top Ski"*

(+ Thermen-Eintritt)

83,00€

(109,00€)

67,00€

(87,00€)

41,00€

(55,00€)

5-Tage-Skipass "Top Ski"*

(+ Thermen-Eintritt)

192,00€

(253,00€)

154,00€

(202,00€)

96,00€

(127,00€)

*Der "Top Ski" Kärnten-Pass ist in ganz Kärnten gültig.

Adresse:

Bad Kleinkirchheimer Tourismus Marketing GmbH

Dorfstraße 30

9546 Bad Kleinkirchheim

Tel.: +43 4240 8212

Fax: +43 4240 8537

www.badkleinkirchheim.at

E-Mail: info@badkleinkirchheim.at

tagesaktuelle Infos:

Schneetelefon: + 43 4240 8 28 20

Schneebericht: hier klicken

zurück zur Übersicht: Kärnten

Kommentare

Kommentar verfassen

Skigebiete im Überblick

Tirol Allgäu Oberbayern Salzburger Land Tirol Kärnten Südtirol Vorarlberg

Lesen Sie auch:

Kärnten als Alleskönner zwischen Schnee und Eis

Winter-Wunderland Kärnten: 20 Top-Tipps

Wer glaubt, dass der Winter in Österreichs südlichstem Bundesland einfach nur weiß ist, wird sein blaues Wunder erleben. Vielseitiger als in Kärnten kann man die Ferien im Schnee nicht verbringen.Mehr...

Dreiländereck - Skigebiet in Kärnten

Skigebiet Dreiländereck: Alle Infos auf einen Blick

Schneesicherheit, südliche Sonne und 17 bestens präparierte Pistenkilometer warten auf die Besucher des Dreiländerecks. Besonderes Schmankerl für Familien: Pistenflöhe ab 3 Jahren werden gratis im Skikindergarten betreut.Mehr...

Aktuelle Fotostrecken

zurück

vor

weitere Fotostrecken:

Draußen.Aktiv auf Facebook

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/draussen.aktiv280truefalsefalse

Ski-News

Ski & Schnee: Wer im Schnee Spaß haben will, sollte vorher sein Material überprüfen

Alles startklar? Tipps für den ersten Skitag

Es ist ein bisschen wie mit den Winterreifen: Der erste Skitag der Saison kommt wie der erste Schnee auf den Straßen oft unverhofft und dann bricht Hektik aus.Mehr...

Spritztouren

Wieskirche: Wallfahrtswege im Pfaffenwinkel

Auf berühmten Wegen im Pfaffenwinkel unterwegs

Der Münchner Jakobsweg, König-Ludwig-Weg und der Weitwanderweg Romantische Straße – ein Stück weit folgt die heutige Spritztour diesen bekannten Pfaden. Berühmtes Ziel ist die Wallfahrtskirche auf der Wies...Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.