Piste, Allmountain oder Powder: Welcher Rocker für welches Terrain?

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL291dGRvb3Ivc2tpZ2ViaWV0ZS9uYWNocmljaHRlbi9yb2NrZXItcGlzdGUtYWxsbW91bnRhaW4tb2Rlci1wb3dkZXItd2VsY2hlci1yb2NrZXItd2VsY2hlcy10ZXJyYWluLWZvdG8tbWV0YS0yNzU4MzU3Lmh0bWw=2758357Welcher Rocker für welches Terrain?0truehorizontal_carousel1865437
    • 19.02.13
    • Ski-News
    • Drucken

Welcher Rocker für welches Terrain?

  • Saalbach Hinterglemm

    Die einen mögen’s gern hart, die anderen lieber weich: Bei der Frage, wie der Schnee denn beschaffen sein sollte, variiert der Geschmack der Skifahrer. Piste oder Powder, vielleicht auch beides – grundsätzlich ist bei Rocker-Skiern zwischen drei Richtungen zu unterscheiden: © TVB Saalbach Hinterglemm

  • Welcher Rocker für welches Terrain?

    All-Mountain-Rocker: Diese Skier sind besonders vielseitig – und für Skifahrer gebaut, die gerne bei allen Schneeverhältnissen Ski fahren, auf und abseits der Piste. Ihr Rocker unter der Schaufel verstärkt im weichen Schnee den Auftrieb und erleichtert die Schwungeinleitung. Auf harter Piste kann sich der Fahrer auf optimalen Kantengriff verlassen. Teilweise wird der Rocker unter der Schaufel durch einen Rocker am Skiende ergänzt. © DSLV

  • Welcher Rocker für welches Terrain?

    Powder-Rocker: Von diesem Typus profitieren all jene, die am liebsten im Pulverschnee Ski fahren. Backcountry- Touring- Skier mit Powder-Rocker haben einen stark ausgeprägten Rocker unter der Schaufel, die Freeski-Modelle zusätzlich einen stark ausgeprägten Rocker am Skiende. Der Effekt: maximaler Auftrieb und müheloses, wendiges Fahrverhalten im Powder. © DSLV

  • Welcher Rocker für welches Terrain?

    Pisten-Rocker: Unter der Schaufel ist der Rocker leicht ausgeprägt – die Schwungeinleitung gelingt mühelos, man verkantet nicht so einfach. Der Ski ist laufruhig und stabil und bietet auf harter Piste vollen Grip. © DSLV

zurück

  • Bild 1 von 4
  • Bild 2 von 4
  • Bild 3 von 4
  • Bild 4 von 4
automatisch abspielenStart-5s+

vor

  • weitere Fotostrecken
  • weitere Artikel
  • Themen
Kinder Skifahren Vorarlberg

Ausrüstungstipps für Kids

Skischuhe, Ski und Stöcke: Kalte Füße können Kindern das Skifahren ganz schnell vermiesen. Auch sonst gibt es einiges in Sachen Ki...Mehr...

Berchtesgaden mit Watzmann im Winter

Die günstigsten Skigebiete

Billig oder teuer? Ein Winterurlaub geht ganz schön ins Geld. Pünktlich zum Start in den Skiurlaub hat das das Reiseportal Tripadvisor die K...Mehr...

Zehn Grundregeln für Pistentouren

Zehn Grundregeln für Pistent...

Der Deutsche Alpenverein hat zehn Grundregeln für das Tourengehen auf Skipisten festgelegt, das Kernproblem aber auch erkannt:Mehr...

250 Schneekanonen fürs Sudel...

München - „Skandalös“ schimpft der Bund Naturschutz, bestürzt gibt sich der Alpenverein. Die Genehmigung für den ...Mehr...

Skifahren Ski Schnee Berge

Skispaß: Über Ostern in die ...

Das Frühlingswetter lockt in die Parks, zum Picknick oder in den Biergarten. Doch wie wär's noch einmal mit einem ausgedehnten Skiurlaub...Mehr...

Wem gehört die Piste? In einigen Skigebieten durften Skitourengeher heuer aus Sicherheitsgründen eingeschränkt oder gar nicht unterwegs sein.

Piste frei im Spitzinggebiet

Freie Bahn für Skitourengeher: Das Verwaltungsgericht München hat entschieden, dass die Pistensperrung im Spitzinggebiet (Kreis Miesbach) re...Mehr...

zurück

vor

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.