Skigebiet Garmisch-Partenkirchen

Zugspitzbahn kämpft um schwarze Null

Zugspitzbahn kämpft um schwarze Null

Garmisch-Partenkirchen – Bis Ende März kamen rund acht Prozent mehr Gäste in die Skigebiete Garmisch Classic und auf die Zugspitze. Trotzdem gelingt es den Gebieten kaum, schwarze Zahlen zu schreiben...Mehr...

Garmisch-Classic: Neuer Funpark eröffnet - Garmischer Ski-Ticket zu gewinnen

Garmisch-Classic: Neuer Funpark eröffnet

Das Skigebiet Garmisch-Classic ist um eine Attraktion reicher: Der Easy Funpark mit Rails, Boxen und Kicker. Auf rund 4.000 Quadratmeter können sich Freestyler richtig austoben.Mehr...

Mehr aus dem Skigebiet

Kandahar: Die WM-Piste im Skigebiet Garmisch-Classic herunterfahren

Kandahar: Abfahren auf einem Mythos

Sonst kämpfen hier internationale Skistars um Hundertstel: Die sieben Kilometer lange Kandahar-Abfahrt im Skigebiet Garmisch-Classic bietet auch ambitionierten Skifahrern und Snowboardern ein unvergessliches Erlebnis.Mehr...

Zugspitze: sicher Freeriden

Freeriden auf der Zugspitze? Aber sicher!

Atemberaubendes Bergpanorama, Pulverschnee satt, unberührte Hänge: Die Zugspitze ist ein Sehnsuchtsort für Freerider. Abseits der gesicherten Naturschneepisten ist neben Können aber auch die richtige Ausrüstung und Eigenverantwortung wichtig.Mehr...

Die Zugspitze - der höchste Berg Deutschlands

Naturschnee satt im Gletscherskigebiet Zugspitze

Die Zugspitze ist mit knapp 3000 Metern der höchste Berg Deutschlands und bietet ein Skigebiet mit mehreren Schleppliften und einer Sesselbahn. Die insgesamt 22 Pistenkilometer sorgen für unbegrenztes Ski- und Snowboardvergnügen.Mehr...

Klare Regeln für Tourengeher

Tourengehern auf Piste droht Bußgeld

Garmisch-Partenkirchen - Der Garmisch-Partenkirchner Hauptausschuss hat die Sperrung der Skipisten im Gebiet Garmisch-Classic für Tourengeher beschlossen. Wer sich nicht dran hält, muss mit einer Strafe rechnen.Mehr...

Die Hütten und Almen im Skigebiet Garmisch-Partenkirchen im Überblick

Hütten, Almen und Schneebars in Garmisch-Partenkirchen

Die wohlverdiente Rast machen Skifahrer und Winterwanderer im Skigebiet Garmisch-Partenkirchen auf der Kreuzalm, der Hochalm, dem Bayernhaus oder im Garmischer Haus.Mehr...

Zugspitze: Kälterekord geknackt

Kälterekord auf der Zugspitze

Garmisch-Partenkirchen - Mit minus 23,7 Grad ist auf der Zugspitze in der Nacht zum Sonntag der deutsche Kälterekord des bisherigen Jahres geknackt worden.Mehr...

Zugspitzbahn investiert in Gastronomie

Zugspitzbahn kauft Berg-Gasthof am Hausberg

Garmisch-Partenkirchen - Die Bayerische Zugspitzbahn erweitert ihr Geschäftsfeld und investiert in die Gastronomie. Der Appetit ist groß. Mehr...

Ein Glücksfall an der Zugspitze

Ein Glücksfall an der Zugspitze

Garmisch-Partenkirchen - Gelbe Lärchen, schneebehangen. Im Hintergrund der Seebensee und das Zugspitzmassiv. Dieses Bild ist ein Glücksfall. Eine Rarität.Mehr...

Ski-News

Skigebiet Sudelfeld: Naturschützer wollen klagen

250 Schneekanonen fürs Sudelfeld

München - „Skandalös“ schimpft der Bund Naturschutz, bestürzt gibt sich der Alpenverein. Die Genehmigung für den Ausbau des Skigebiets Sudelfeld erhitzt die Gemüter der Umweltverbände.Mehr...

Ostern in den Bergen: Skispaß für die ganze Familie

Skispaß: Über Ostern in die Berge fahren

Das Frühlingswetter lockt in die Parks, zum Picknick oder in den Biergarten. Doch wie wär's noch einmal mit einem ausgedehnten Skiurlaub?Mehr...

Verwaltungsgericht entscheidet für Skitourengeher: Piste frei im Spitzinggebiet

Piste frei im Spitzinggebiet

Freie Bahn für Skitourengeher: Das Verwaltungsgericht München hat entschieden, dass die Pistensperrung im Spitzinggebiet (Kreis Miesbach) rechtswidrig ist. Für die Kläger nur ein halber Erfolg.Mehr...

Nachrichten aus dem Lkr. Garmisch-Partenkirchen

Verwirrung um neue Route

Verwirrung um neue Route

Ohlstadt - Die Segelflieger und die Gemeinde Ohlstadt - zwei, die immer wieder Probleme miteinander haben. Dieses Mal geht es um eine neue Platzrunde, die die Flieger beim Luftamt beantragt und genehmigt bekommen haben. Die Gemeinde hingegen fühlt sich übergangen.Mehr...

Trachtler-Streit geht weiter

Trachtler-Streit geht weiter

Bad Bayersoien - Die Bad Bayersoier glauben nicht mehr daran, dass ihre Nachbarn beim Gaufest mitmarschieren dürfen. Trotzdem wollen sie, dass der Beschluss von 1980 aufgehoben wird.Mehr...

Millionenschweres G7-Paket

Millionenschweres G7-Paket

Krün - Bahnhof, Internet, Personal: Viel ist zu erledigen, bis Merkel und Co. 2015 das Isartal beehren. Die Projekte kosten mehrere Millionen Euro...Mehr...

Skigebiete im Überblick

Tirol Allgäu Oberbayern Salzburger Land Tirol Kärnten Südtirol Vorarlberg

Aktuelle Fotostrecken

zurück

vor

weitere Fotostrecken:

Draußen.Aktiv auf Facebook

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/draussen.aktiv280truefalsefalse

Langlauf

Langlaufen in St. Johann: Kult auf der Loipe

Langlaufen in St. Johann

„Der leistungsfähigste österreichische Langläufer“, gescheitert bei Olympia? Ja, 1968, als das Großereignis in Grenoble stattfand, setzte die Höhenluft Heinrich Wallner derart zu, dass es nur für den 42. Platz reichte.Mehr...

Spritztouren

Wieskirche: Wallfahrtswege im Pfaffenwinkel

Auf berühmten Wegen im Pfaffenwinkel unterwegs

Der Münchner Jakobsweg, König-Ludwig-Weg und der Weitwanderweg Romantische Straße – ein Stück weit folgt die heutige Spritztour diesen bekannten Pfaden. Berühmtes Ziel ist die Wallfahrtskirche auf der Wies...Mehr...

Reisenachrichten

Lufthansa will Business Class verkleinern

Lufthansa will Business Class verkleinern

Frankfurt/Main/Hamburg - Die Lufthansa will ihre Business Class auf einigen Langstrecken verkleinern. Ein Unternehmens-Sprecher bestätigte am Freitag einen Bericht des „Spiegel“.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.