Skisaisonstarts und Ski-Openings in Tirol im Überblick

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL291dGRvb3Ivc2tpZ2ViaWV0ZS90aXJvbC9za2lzYWlzb25zdGFydHMtc2tpLW9wZW5pbmdzLXRpcm9sLXVlYmVyYmxpY2stMjY1MjEyOS5odG1s2652129Tirol: Saison-Starts und -Openings im Überblick0true
    • 07.12.12
    • Tirol
    • Drucken
Ab auf die Piste!

Tirol: Saison-Starts und -Openings im Überblick

    • recommendbutton_count100
    • 0

In vielen Skigebieten Tirols ist der Skizirkus bereits in vollem Gange oder steht kurz vor der Tür. Hier finden Sie die wichtigsten Termine und Infos für einen zünftigen Start in den Skiwinter.

© Kitzbühel medialounge

Jetzt geht's endlich los: Die Skisaison startet in Tirol.

Kitzbühel / Kirchberg

Schon seit 1. November konnte KitzSki im Wochenedskibetrieb tolle Pistenflächen anbieten. Am 8. Dezember wird der durchgehende Skibetrieb gestartet. Außerdem wird bei anhaltend guten Schneebedingungen voraussichtlich mit der Resterhöhe die erste Talabfahrt des Winters 2012/2013 eröffnet. Mit der Waldebahn nimmt am 8. Dezember eine moderne 6er-Kuppelbahn mit Wetterhaube und höchstem Komfort samt Sitzheizung den Skibetrieb im Kerngebiet des Seilbahnunternehmens am Hahnenkamm auf.

Innsbruck / Axamer Lizum

Am Donnerstag, 6. Dezember, geht's mit der Öffnung der Olympiabahn los. Am Wochenende werden dann Kaserwald, Karleiten, Schönbodenbahn und Hoadl II in Betrieb genommen!

Übersicht: Ski-Saisonstarts und -Openings

Ischgl

Die Partymeile der Alpen, die sich selbst "Top of the Mountain" nennt, feierte schon zwischen dem 23. November und 1. Dezember eine Festival-Opening-Woche mit Live-Konzerten. Die 44 Lifte sind angerollt, die 238 präparierten Pistenkilometer befahrbar.

Mayrhofen / Hippach

Adrendalin und viel Action verspricht der diesjährige Auftakt der Wintersaison in Mayrhofen. Die Mayrhofener Bergbahnen organisieren einen Staffel-Wettbewerb, bei dem 30 Vierer-Teams in den beliebtesten Sportarten der Region gegeneinander antreten: Skibergsteigen, Gleitschirmfliegen, Mountainbiken und Skifahren/Snowboarden. "Rise&Fall" heißt das Event zum Winter-Opening am 15. Dezember. Für Top-Stimmung am Abend sorgen die Sportfreunde Stiller.

Die fünf Tiroler Gletscherskigebiete

  • Kaunertaler Gletscher: Der Kaunertaler Gletscher istschon seit Oktober zu großen Teilen fest in der Hand von wagemutigen Snowboardern und Freeskiern.
  • Skigebiet Sölden: Das Skigebiet Sölden liegt ebenfalls auf einem Gletscher, so dass die Pisten schon seit Oktober und noch bis Mai befahrbar sind. Vor allem das junge Publikum wird sich auf den Auftritt von CRO, dem Rapper mit der Pandabären-Maske, freuen. Am Freitag, 30. Dezember, macht CRO mit seiner Tour ab 18 Uhr am Giggijoch in Sölden Stop.
  • Stubaier Gletscher: Der Stubaier Gletscher feiert in dieser Saison sein 40-jähriges Jubiläum. Bereits Anfang November fand hier das SportScheck Gletscher Testival statt, der größte Materialtest der Alpen.
  • Hintertuxer Gletscher: Der Hintertuxer Gletscher ist Österreichs einziges Ganzjahresskigebiet und bietet Wintersportlern an 365 Tagen perfekt präparierte, schneesichere Abfahrten.
  • Pitztaler Gletscher: Der Skibetrieb auf dem Pitztaler Gletscher läuft bereits seit Anfang Oktober. Die Pitztaler Gletscherbahn GmbH hat eine neue Seilbahn bauen lassen: Die Wildspitzbahn führt nun zu Österreichs höchstgelegenem Kaffeehaus mit dem Namen "Café 3.440".

St. Anton am Arlberg

„Es schneit, und St. Anton präsentiert sich als Wintermärchen“, war am 4. Dezember auf der Internetseite der Gemeinde am Arlberg zu lesen. Vergangene Woche sah das noch ganz anders aus: Die dreitätige Saisoneröffnung, die vom 30. November bis zum 2. Dezember geplant war, musste verschoben werden. Nun steht dieser offenbar nichts mehr im Weg. Ab 6. Dezember sollen peu a peu die Lifte und Pisten freigegeben werden.

St. Johann, Tirol

Am Kitzbüheler Horn startet die Wintersaison am 8. Dezember - ohne große Party. Für Sportliche gibt es hier einen neuen Spielplatz: Die sogenannte Fun-Slope bietet nach Auskunft der St. Johanner Bergbahnen GmbH einen "Drei-Meter-Kicker", ein "Wave Run", ein "Banked Run", ein "High-Five" und eine "zackige Schnecke".

Winter Opening SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental

Bereits am 6. Dezember 2012, pünklich zu Nikolaus, startet dank modernster Beschneiungstechnik (1.400 Schneekanonen und Lanzen) die SkiWelt Scheffau mit dem Großteil der Lifte und der Abfahrt bis zur Mittelstation in die Wintersaison 2012/2013. Ab 8. Dezember 2012 starten dann alle weiteren SkiWelt Orte ebenfalls in den Winter. Anschließend kommen täglich weitere Lifte und Pisten dazu. Das SkiWelt Winteropening mit Live-Musik und DJ-Sounds wird am 14. bis 16. Dezember 2012 gefeiert. 

Hochfügen, Zillertal

Die diesjährige Wintersaison begann in Hochfügen am Eingang des Zillertals sang- und klanglos am 1. Dezember. Mittlerweile sind schon mehrer Liftanlagen und Pisten in Bertrieb.

Kaltenbach-Kristallhütte

Bereits am 1. Dezember wurde auf der Kristallhütte die Saison mit feinstem DJ-Sound und Schampus eingeläutet.

Skigebiet Hochzeiger / Pitztal

Am 1. Dezember 2012 wurde der Saisonstart mit der Hermes House Band gefeiert. 9 Bergbahnen und 54 Pistenkilometer, eine 6 km lange Rodelbahn und ein neuer Snowpark erwarten Sie. Durch die flächendeckende Beschneiungsanlage ist ungetrübter Ski- und Snowboardspaß bis ins späte Frühjahr garantiert!

Winter Opening Schlick2000 (Stubaital)

8. Dezember 2012 mit Live-Konzert

Winteropening Alpbachtal

14. bis 16. Dezember 2012 mit verschiedenen Music-Acts

Urlauber, die in den vergangenen Tagen vor grünen Pisten standen, gehen laut Gesetz in der Regel leer aus. „Fehlender Schnee am Urlaubsort berechtigt grundsätzlich nicht zu einer kostenlosen Stornierung der Reise“, erklärt Sabine Fischer-Volk von der Verbraucherzentrale Brandenburg. Anders sieht die Situation nur aus, wenn der Reiseveranstalter oder Anbieter einer Privatunterkunft eine Schneegarantie ausgesprochen hat oder mit Schneesicherheit wirbt.

Skigebiet Walchsee / Zahmer Kaiser

Es steht noch nicht genau fest, wann das beliebte Skiausflugsziel "Zahmer Kaiser" den Skibetrieb aufnimmt. Je nach Wetterlage wird eventuell am 8. Dezember der Amberglift in Betrieb genommen.

Hinweis:

Die Daten zu den Starts der Skisaison sind nur vorläufig, da sich diese aufgrund der Witterungsverhältnisse ändern können. Änderungen vorbehalten.

dpa/mm

Übersicht: Ski-Saisonstarts und -Openings

zurück zur Übersicht: Tirol

Kommentare

Kommentar verfassen

Skigebiete im Überblick

Tirol Allgäu Oberbayern Salzburger Land Tirol Kärnten Südtirol Vorarlberg

Lesen Sie auch:

Berwang gehört zur Tiroler Zugspitzarena abseits der Hektik - Ski und Rodel

Bärtram: Ski und Rodeln im Schneeloch

Grün so weit das Auge reicht, fast frühlingshafte Temperaturen und Vogelgezwitscher. Vom Winter kaum eine Spur – möchte man meinen. Doch es gibt sie, die Schneelöcher...Mehr...

Irrsinniger Mittwoch in der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental: Unter der Woche günstig zum Skispaß

Irrsinniger Mittwoch: Günstig zum Skispaß

In der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental fängt der Skispass im neuen Jahr gut an! Ab dem 8. Januar können Erwachsene jeden Mittwoch mit Tages- oder Teiltageskarten zum Jugendtarif durch den Schnee pflügen.Mehr...

Aktuelle Fotostrecken

zurück

vor

weitere Fotostrecken:

Draußen.Aktiv auf Facebook

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/draussen.aktiv280truefalsefalse

Ski-News

Skigebiet Sudelfeld: Naturschützer wollen klagen

250 Schneekanonen fürs Sudelfeld

München - „Skandalös“ schimpft der Bund Naturschutz, bestürzt gibt sich der Alpenverein. Die Genehmigung für den Ausbau des Skigebiets Sudelfeld erhitzt die Gemüter der Umweltverbände.Mehr...

Spritztouren

Wieskirche: Wallfahrtswege im Pfaffenwinkel

Auf berühmten Wegen im Pfaffenwinkel unterwegs

Der Münchner Jakobsweg, König-Ludwig-Weg und der Weitwanderweg Romantische Straße – ein Stück weit folgt die heutige Spritztour diesen bekannten Pfaden. Berühmtes Ziel ist die Wallfahrtskirche auf der Wies...Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.