Buchtipp: Lieblingswanderungen von Christian Rauch

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL291dGRvb3Ivd2FuZGVybi9idWNodGlwcC1saWVibGluZ3N3YW5kZXJ1bmdlbi1jaHJpc3RpYW4tcmF1Y2gtMjUwMTE4MC5odG1s2501180Künstlerwege zwischen Isar und Inn0true
    • 14.09.12
    • Wandern
    • Drucken

Künstlerwege zwischen Isar und Inn

Christian Rauch lebt in Murnau am Staffelsee. Kein Wunder, dass sich bei ihm Kunst und Wandern zu einer Leidenschaft verbindet.

© Verlag

Buchtipp: Lieblingswanderungen von Christian Rauch

Über seine Lieblingswanderungen hat der freie Autor und Journalist jetzt ein schönes Wanderbuch verfasst. Er zeigt in „Künstlerwege“ den Lesern, wohin es schon Thomas Mann, Carl Spitzweg, Ludwig Thoma und zahlreiche weitere berühmte Künstler in der oberbayerischen Bergwelt rund um Tegernsee und Schliersee, im Inntal und am Wendelstein zog.

In bewährter Art des „Rother Kulturwandern“ erfährt der Leser sämtliche Hintergrundinformationen zu den Kulturdenkmälern samt Museen und erhält zugleich professionelle Tourenvorschläge mit detaillierter Routenbeschreibung, Wanderkarten, Einkehrtipps und GPS-Unterstützung. Erschienen im Juli 2012 im Rother Verlag, ISBN 978-3-7633-3073-7, € 14,90)

zurück zur Übersicht: Wandern

tz Draußen aktiv auf Facebook

Kommentare

Kommentar verfassen

Outdoor - Themen: Die Übersicht

Aktuelle Fotostrecken

zurück

  • Die Trends von der Eurobike 2014

     Eurobike 2014
  • Sicher unterwegs in den Bergen - 10 Tipps

    Wandern Berge Tipps
  • Outdoor Tipps: Richtige Rucksack-Anpassung

vor

weitere Fotostrecken:

Draußen.Aktiv auf Facebook

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/draussen.aktiv280truefalsefalse

Gesundheitsthemen

Veganer sollten Vitamin-B12-Mangel vorbeugen

Veganer sollten Vitamin-B12-Mangel vorbeugen

Veganer verzichten neben Fleisch auch auf Eier, Milch, Käse und Co. Doch wer sich konsequent ohne tierische Produkte ernährt, sollte jährlich ein Blutbild beim Arzt machen.Mehr...

Tübinger Wissenschaftler betreuen Studie zu Ebola-Impfstoff in Gabun (Zentralafrika)

Tübinger Wissenschaftler testen Ebola-Impfstoff

Die Zahl der Ebola-Toten steigt weiter, deutsche Forscher suchen unter Zeitdruck nach einem Impfstoff gegen die Epidemie. In Gabun starten Tübinger Wissenschaftler einen Test an Menschen.Mehr...

Europäischer Kardiologenkongress (ESC) kommt 2018 nach München

Kardiologenkongress kommt 2018 nach München

München - Der Europäische Kardiologenkongress (ESC) soll erneut in München stattfinden. Wie jetzt bekannt wurde, hat die Messe München den Zuschlag für 2018 erhalten. Mehr...

Reise aktuell

Reisen 2.0: Flugzeug ohne Fenster - Idee für die Zukunft mit OLEDs

Atemberaubende Idee: Das Flugzeug ohne Fenster

Breite Sitze und ein unglaublicher Panoramablick - in Zukunft kommen Passagiermaschinen ohne Fenster aus. Das klingt völlig abgehoben, doch die Vision könnte mit sogenannten OLEDs Realität werden.  Mehr...

Lokführer denken über nächste Streikwelle nach - Streikpause endet am 2. November 

Lokführer denken über nächste Streikwelle nach

Die Streikpause geht noch bis zum 2. November. Doch schon denkt die Gewerkschaft der Lokführer (GDL) über weitere Streiks bei der Deutschen Bahn nach.Mehr...

Mauritius: Muskelkater im Urlaubsparadies

Mauritius: Muskelkater im Urlaubsparadies

Mit Mauritius verbinden die meisten Urlauber das süße Nichtstun. Doch auch wer sich sportlich betätigen will, kommt voll auf seine Kosten. Besonders geeignet ist dafür der mauritianische Winter.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.