Buchtipp: Lieblingswanderungen von Christian Rauch

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL291dGRvb3Ivd2FuZGVybi9idWNodGlwcC1saWVibGluZ3N3YW5kZXJ1bmdlbi1jaHJpc3RpYW4tcmF1Y2gtMjUwMTE4MC5odG1s2501180Künstlerwege zwischen Isar und Inn0true
    • 14.09.12
    • Wandern
    • Drucken

Künstlerwege zwischen Isar und Inn

Christian Rauch lebt in Murnau am Staffelsee. Kein Wunder, dass sich bei ihm Kunst und Wandern zu einer Leidenschaft verbindet.

© Verlag

Buchtipp: Lieblingswanderungen von Christian Rauch

Über seine Lieblingswanderungen hat der freie Autor und Journalist jetzt ein schönes Wanderbuch verfasst. Er zeigt in „Künstlerwege“ den Lesern, wohin es schon Thomas Mann, Carl Spitzweg, Ludwig Thoma und zahlreiche weitere berühmte Künstler in der oberbayerischen Bergwelt rund um Tegernsee und Schliersee, im Inntal und am Wendelstein zog.

In bewährter Art des „Rother Kulturwandern“ erfährt der Leser sämtliche Hintergrundinformationen zu den Kulturdenkmälern samt Museen und erhält zugleich professionelle Tourenvorschläge mit detaillierter Routenbeschreibung, Wanderkarten, Einkehrtipps und GPS-Unterstützung. Erschienen im Juli 2012 im Rother Verlag, ISBN 978-3-7633-3073-7, € 14,90)

zurück zur Übersicht: Wandern

tz Draußen aktiv auf Facebook

Kommentare

Kommentar verfassen

Outdoor - Themen: Die Übersicht

Aktuelle Fotostrecken

zurück

  • Die Trends von der Eurobike 2014

     Eurobike 2014
  • Sicher unterwegs in den Bergen - 10 Tipps

    Wandern Berge Tipps
  • Outdoor Tipps: Richtige Rucksack-Anpassung

vor

weitere Fotostrecken:

Draußen.Aktiv auf Facebook

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/draussen.aktiv280truefalsefalse

Gesundheitsthemen

Ice Bucket Challenge: 700.000 Euro für DGM

Ice Bucket Challenge: 700.000 Euro für DGM

Freiburg - Dank der „Ice Bucket Challenge“ fließen Spenden zur Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke (DGM). Der Stand sei bis zum Dienstagvormittag auf rund 700 000 Euro geklettert.Mehr...

Cannabis-Urteil: Behörde geht in Berufung

Cannabis-Urteil: Behörde geht in Berufung

Köln/Rüthen  - Die Auseinandersetzung um den privaten Eigenanbau von Cannabis zu Therapiezwecken geht weiter: Die Behörde geht jetzt in Berufung.Mehr...

Mehr Menschen mit schwerer Pilzvergiftung in Klinik

Mehr Menschen mit schwerer Pilzvergiftung in Klinik

Berlin - Die Zahl der schweren Pilzvergiftungen in Deutschland ist im vergangenen Jahr gestiegen. 2013 wurden nach Angaben der Krankenkasse DAK 34 Fälle im Krankenhaus behandelt, rund 41 Prozent mehr als im Vorjahr.Mehr...

Reise aktuell

Frühstück am Berg  auf dem Gipfel

Echtes Schmankerl: Frühstück am Berg

Der frühe Vogel fängt den Wurm, heißt es im Sprichwort. Für Menschen, die morgens ein bisserl eher aus den Federn und in die Gänge kommen ist manchmal aber noch viel mehr an Belohnung drin.Mehr...

Camping-Nostalgie im Heide Park Soltau

Flower-Power für Hippies auf Probe

Natürlich, was den Komfort betrifft und die Bewegungsfreiheit, da kann der gute alte VW-Bus nicht mithalten mit den Wohnmobilgiganten der Camping-Neuzeit.Mehr...

Ein Reiseführer-Autor und seine Familientipps für Menorca

Unsere schöne, wilde Insel

Robert Zsolnay ist Reisebuchautor und der Mann unserer Gesellschaftskolumnistin Maria Zsolnay. Zusammen mit den Söhnen Bela (4) und Julian (16) und Tochter Luisa (19) haben die beiden Menorca entdeckt...Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.