+
Slowenien ist so vielfältig: auf dem See von Bled steht in der Mitte eine Wallfahrtskirche 

Slowenien: Der perfekte Partner

Am Mittwoch (22. Februar) öffnet auf der Neuen Messe München die Reise- und Freizeitmesse Free ihre Pforten. Bis zum Sonntag zeigen über 1200 Aussteller aus mehr als 50 Ländern...

Verlosung

Gewinnen Sie Tickets für die Free und die Münchner Autotage

...alles rund um die Themen Tourismus, Wassersport und Caravaning, außerdem präsentieren bei den Münchner Autotagen 27 Hersteller die neuesten Modelle. Partnerland ist Slowenien. Das kleine Land an der Adria ist so vielfältig wie die gesamte Free – was es alles zu bieten hat, verrät Majda Dolenc, Leiterin des Slowenischen Fremdenverkehrsamtes in Deutschland.

Tourismus

Ambitionierte Wassersportler können sich in den Schluchten der Soca austoben.

Das Topthema für 2012 lautet „Slowenien – grün, aktiv und gesund“. Dies steht zum einen natürlich für Sloweniens vielseitige und grüne Landschaften, die sich ideal für alle Arten von Aktivurlaub eignen. Zum anderen steht im Mittelpunkt der Aktivitäten zur Free die slowenische Mittelmeerküste mit Portorož/Piran. Sie ist von Bayern mit einer Entfernung von exakt 522 Kilometern super schnell zu erreichen – darum haben wir auch speziell für die bayerischen Urlauber ein schönes Online- Gewinnspiel initiiert, bei dem 522 Reise- und Sachpreise zu gewinnen sind.

Wellness

Die slowenischen Thermen sind ein ganzjähriges Reiseziel. Besonders für die deutschen Gäste haben wir zahlreiche thematische Packages entwickelt, bei denen zusätzlich zur Entspannungs- und Gesundheitskomponente auch immer Aktivurlaub, Kulinarik und Kultur eine Rolle spielen. Ein besonderer Tipp sind die LifeClass-Hotels an der Adriaküste, die mit den natürlichen Zutaten des Meeres (Fango, Solewasser, Aqua Madre, Salz) arbeiten. Zudem finden Besucher dort ein Ayurveda-Zentrum mit indischen Ärzten und ein renommiertes Thai Center.

Gesundheit

Jedes unserer Thermalbäder hat eine eigene, spezifische Ausrichtung, die häufig ganz eng verbunden mit den lokalen Thermal- und Mineralwässern ist. So werden in Smarjeske Toplice beispielsweise Herz- und Kreislaufprobleme kuriert, in Dobrna Frauenleiden. Erwähnenswert sind aber auch die natürlichen Heilfaktoren an der Mittelmeerküste, denn die noch heute betriebenen Salinen stellen ein perfektes Reizklima dar.

Wassersport

Das ist landesweit ein wichtiges Thema. Wer kennt nicht die smaragdgrüne Soca, auf der adrenalinreiche Outdoor-Abenteuer wie Rafting, Hydrospeed oder Kayaking erlebt werden können? Besonders reizvoll ist aber auch unsere Küste: So gibt es in Portorož einen großen Jachthafen, und alljährlich im Mai pilgert das internationale Publikum zur Segel-Show Internautica nach Slowenisch Istrien.

Fahrrad

Bei einer Radltour mit der Familie in Maribor oder in der Küstenstadt Piran.

Ein Geheimtipp für Radfahrer ist die ehemalige Bahnstrecke zwischen Triest und Kroatien, die Parenzana. Sie führt durch idyllische Landstriche immerparallelzurslowenischen Mittelmeerküste und eignet sich herrlich für entspannte Touren. Der bayerische Anbieter Peter Immich (www.mtb-slowenien. de) hat organisierte Touren im Programm, z. B. mehrtägige Touren von den Alpen übers Karstgebiet an die Küste oder mit Start in der slowenischen Steiermark einmal quer durch Slowenien bis an die Küste.

Caravaning 

Slowenien ist durch seine unberührte Natur ein herrliches Ziel für Camper und Caravan- Urlauber. Besonders Bled ist mit dem Natursee und dem Alpenpanorama ein traumhaftes Campingziel. Wer sich mehr Intimität und etwas ganz Besonderes wünscht, wählt das Eco Camp Koren, direkt an der smaragdgrünen Soca. Das Camp wird jedes Jahr aus Naturmaterialien neu aufgebaut und bietet deshalb auch für Stammgäste immer wieder Überraschendes. Übrigens: Auch die meisten Thermalbäder verfügen über wunderschöne Plätze für Zelte und Wohnmobile.

Automobil 

Wer möglichst viel vom Land entdecken möchte, sollte mit dem Auto anreisen. In nur vier bis fünf Stunden können bayerische Gäste etwa die Hauptstadt Ljubljana erreichen. Mit dem DB Autozug, der ab Anfang April verkehrt, geht es bequem bis nach Triest an der Adria.

DIE FREE

Slowenien ist das diesjährige Partnerland der Reise- und Freizeitmesse Free, die vom 22. bis 26. Februar auf der Neuen Messe München stattfindet. Das Land präsentiert sich in Halle B 5 (Stand 240) sowie auf den Showbühnen.

  • 0 Kommentare
  • 0 Google+
    schließen