Mercedes A-Klasse E-Cell - Elektroauto

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3NlcnZpY2UvYXV0by12ZXJrZWhyL2Eta2xhc3NlLW1lcmNlZGVzLXVudGVyLXN0cm9tLWZvdG9zdHJlY2tlLXpyLTkyNTMwMi5odG1s925302Familien Mercedes unter Strom0truehorizontal_carousel761996
    • 19.09.10
    • Öko & Auto
    • Drucken

Familien Mercedes unter Strom

  • Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell

    Das familientaugliche Elektroauto für die Stadt: Der Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell - kompakter Fünfsitzer mit mehr als 200 Kilometern Reichweite. © Mercedes Benz

  • Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell

    500 Exemplare der neuen A-Klasse E-Cell werden ab Herbst 2010 in Rastatt gebaut. Die Stromspeicher sind platzsparend und sicher im Fahrzeugunterboden platziert. © Mercedes Benz

  • Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell

    Die Batterien der A-Klasse E-CELL können sowohl an öffentlichen Ladestationen als auch an haushaltsüblichen Steckdosen aufgeladen werden. Am einphasigen 230-Volt-Netz werden ca. 8 Stunden Ladezeit benötigt, um eine Reichweite von 100 Kilometern (NEFZ) zu erzielen. Beim Laden an einer Wallbox oder Ladestation steht diese Distanz bereits nach 3 Stunden zur Verfügung. © Mercedes Benz

  • Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell

    Der Elektromotor leistet 95 PS (70 kW) und besitzt einem hohen Dreh­moment von 290 Nm. © Mercedes Benz

  • Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell

    Fünf Türen, fünf Sitzplätze hat die Elektro A-Klasse das gleiche Kofferraumvolumen wie die A-Klasse mit Verbrennungsmotor. © Mercedes Benz

  • Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell

    Als Stromspeicher kommen zwei leistungsstarke Lithium-Ionen Batterien mit Hochvolt-Technik zum Einsatz. © Mercedes Benz

  • Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell

    Sobald das Ladekabel mit der Steckdose verbunden ist, schaltet sich automatisch die Wegfahrsperre des Fahrzeugs ein. © Mercedes Benz

  • Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell

    Die Elektronik an Bord der A-Klasse E-CELL bietet die Möglichkeit, den Ladevor­gang aktiv zu steuern. Parkt das Elektroauto beispielsweise für längere Zeit, kann das Nachladen in Zeiträume mit preiswerterem Stromangebot, vorzugsweise in die Nacht, gelegt werden. © Mercedes Benz

  • Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell

    Serienmäßige Highlights: BI-Xenon Scheinwerfer, Comand Aps, Parkassistent für automatisches Einparken und Klimatisierungsautomatik. © Mercedes Benz

  • /bilder/2010/09/20/925302/1173514619-mercedes-benz-a-klasse-e-cell-1m09.jpg

    Nach der B-Klasse F-Cell mit Brennstoffzelle bringt Mercedes-Benz mit der neuen A-Klasse E-Cell jetzt sein zweites unter Serienbedingungen ge­fertigtes Elektroauto auf die Straße. © Mercedes Benz

zurück

  • Bild 1 von 10
  • Bild 2 von 10
  • Bild 3 von 10
  • Bild 4 von 10
  • Bild 5 von 10
  • Bild 6 von 10
  • Bild 7 von 10
  • Bild 8 von 10
  • Bild 9 von 10
  • Bild 10 von 10
automatisch abspielenStart-5s+

vor

  • weitere Fotostrecken
  • weitere Artikel
  • Themen
Toyota FCV

Toyota FCV kommt 2015

Toyota will seine Brennstoffzellenautos ab 2015 auch auf deutschen Straßen rollen lassen.Mehr...

VW XL1: Das Ein-Liter-Auto wurde vom Design Museum London mit dem Titel "Design des Jahres" ausgezeichnet.

Designed by Volkswagen - VW ...

Der VW XL1 ist vom Design Museum London mit dem Titel "Design des Jahres" ausgezeichnet worden.Mehr...

BMW i8: Plug-in-Hybrid Sportler mit einer Gesamtleistung von 362 PS.

Der neue BMW i8

Der neue BMW i8 sprintet in 4,4 Sekunden von 0 auf Tempo 100. Höchstgeschwindigkeit fährt der BMW i8 abgeriegelt Tempo 250.Mehr...

Toyota FCV mit Brennstoffzelle

Wasserstoff im Tank: Toyota ...

Schritt für Schritt, aber mit großem Druck geht Toyota bei neuen Antriebstechnologien voran. Nun bringen die Japaner schneller als erwartet...Mehr...

Tesla S Elektroauto: In acht Stunden ist der Tesla wieder aufgeladen – vorausgesetzt, man verfügt über einen Starkstromanschluss.

Tesla S: Die Elektrolimousin...

Noch ist es eine Glaubensfrage, ob Elektroautos irgendwann mal Benzin- und Dieselkutschen ablösen. Zu wenig Reichweite, zu lange Ladezeiten, sage...Mehr...

In der VW-Wallbox (Aufpreis 1.000 Euro) ist der E-Golf in acht Stunden aufgeladen.

Elektrisierend! Golf unter S...

Das Lieblingsauto der Deutschen voll elektrisiert! Mit seinem neuen E-Golf will Volkswagen verstärkt auf dem wachsenden Elektroauto-Markt mitmisc...Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.