Bentley Flying Spur - Weltpremiere auf den Autoalson in Genf

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3NlcnZpY2UvYXV0by12ZXJrZWhyL2JlbnRsZXktZmx5aW5nLXNwdXItd2VsdHByZW1pZXJlLWF1dG9hbHNvbi1nZW5mLWZvdG8tenItMjc2ODM1Mi5odG1s2768352Luxus-Liner mit 625 PS: Bentley Flying Spur0truehorizontal_carousel1872853
    • 25.02.13
    • Modelle
    • Drucken

Luxus-Liner mit 625 PS: Bentley Flying Spur

  • Bentley Flying Spur: Luxuslimousine

    Luxus-Liner: Der neue Bentley Flying Spur feiert Weltpremiere auf dem Genfer Autoasalon 2013. Die Limousine mit 625 PS ist 322 Studenkilometer schnell. © Bentley

  • Bentley Flying Spur: Luxuslimousine

    Das neue Flaggschiff von Bentley treibt ein sechs Liter grosser W12-Motor mit 48 Ventilen und Doppelturboaufladung an. Der 2,5 Tonnen schwere Brite sprintet in 4,6 Sekunden von null auf 100 km/h. © Bentley

  • Bentley Flying Spur: Luxuslimousine

    Der Normverbrauch beim Flying Spur soll bei 14,7 Liter auf 100 Kilometern liegen, die CO2‑Emissionen dann bei 343 g/km. © Bentley

  • Bentley Flying Spur: Luxuslimousine

    Um den Luftwiderstand zu verringern und das Fahrverhalten zu verbessern senkt sich die 5,30 Meter lange Luxuslimousine bei Tempo 195 und 240 ab. © Bentley

  • Bentley Flying Spur: Luxuslimousine

    Optisch zeigt sich der Bentley weicher: Die Dachline ist niedriger. Die Seitenflächen prägt eine markante Linie.      © Bentley

  • Bentley Flying Spur: Luxuslimousine

    Prachtvolles Inneres: 600 neue Teile sind im Innenraum verbaut worden. © Bentley

  • Bentley Flying Spur: Luxuslimousine

    Kühle Drinks für die Mitfahrer: In der Mittelarmlehne kann auf Wunsche ein neun Liter großes Kühlfach installiert werden. Zwei 10-Zoll-Bildschirme sind in die Rücklehnen der Vordersitze integriert. © Bentley

zurück

  • Bild 1 von 7
  • Bild 2 von 7
  • Bild 3 von 7
  • Bild 4 von 7
  • Bild 5 von 7
  • Bild 6 von 7
  • Bild 7 von 7
automatisch abspielenStart-5s+

vor

  • weitere Fotostrecken
  • weitere Artikel
  • Themen
Volvo 245 Baujahr 1974

Schwedische Ikone: Volvo 240

Trotz vorstehendem Unterkiefer machte der Volvo 240 Karriere. Der Volvo 240 feierte mit seiner am 21. August 1974 sein Debüt. Erst 1993 war mit d...Mehr...

Mercedes 540 K Stromlinienwagen Baujahr 1938: Das Einzelstück aus Alu mit optimalen aerodynamischen Linie wurde an den Reifenhersteller Dunlop ausgeiefert.

Mercedes 540 K Stromlinienwa...

Rund 2,5 Jahre haben Leute von Mercedes den Oldtimer restauriert. Nun ist der Mercedes 540 K Stromlinienwagen von 1938 zu bestaune...Mehr...

Blaulicht mit Muskeln: Der Dodge Charger Pursuit ist ein Muscel-Car für den Polizeieinsatz.

Blaulicht mit Muskeln: Dodge...

Die US-Automarke Dodge feiert dieses Jahr ihren 100. Geburtstag. Grund genug, den Dodge Charger Pursuit zeitgemä...Mehr...

Volvo 240

Kult mit Kante: Volvo 240

Ganz in Orange startete der Volvo 240 vor 40 Jahren seine Erfolgsfahrt. Studienräte, Architekten oder Steuerberater sollten sich für den kan...Mehr...

Skoda Fabia

Erste Fotos vom neuen Skoda ...

Vom neuen Skoda Fabia gab es bis jetzt nur eine Design-Skizze zu sehen. Nun geht die tschechische VW-Tochter einen Schritt weiter und p...Mehr...

US-Polizeiauto: Dodge Charger Pursuit 2015

US-Polizeiauto: Dodge Charge...

Um für Ruhe und Ordnung zu sorgen, dürfen US-Cops ganz besondere Polizeiautos fahren. Nun hat Dodge seinen neuen Dodge C...Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.