Bus-Konzept gewinnt Low Carbon Urban Mobility Technology Challenge

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3NlcnZpY2UvYXV0by12ZXJrZWhyL2J1cy1rb256ZXB0LWdld2lubnQtY2FyYm9uLXVyYmFuLW1vYmlsaXR5LXRlY2hub2xvZ3ktY2hhbGxlbmdlLTI1Mjk5NjUuaHRtbA==2529965Dieser Bus kann Multi-Tasking0true
    • 02.10.12
    • Allgemein
    • 1
    • Drucken
Idee für die Zukunft

Dieser Bus kann Multi-Tasking

    • recommendbutton_count100
    • 0

Große Metropolen leiden an Staus und verpesteter Luft. Um Verkehrskollaps und weitere Umweltverschmutzungen zu vermeiden, gibt es jetzt eine neue Idee: einen Multi-Tasking-Bus.

© Hugh Frost Designs Ltd

Der Bus in der Zukunft liefert auch die Online-Bestellung.

Immer mehr Fahrzeuge quälen sich durch die Citys. Auch der Lieferverkehr nimmt stetig zu, immer mehr Menschen kaufen übers Internet ein und lassen sich ihre Bestellungen nach Hause liefern. Gerade Metropolen wie London suchen nach Lösungen, um einen Verkehrinfarkt zu vermeiden.

London: Bus mit vielen Talenten

Ein neues Konzept, das Städte entlasten könnte, ist jetzt mit dem Low Carbon Urban Mobility Technology Challenge ausgezeichnet worden. "To-You, it’s Local" heißt die Idee für die Zukunft. Danach ist ein Stadtbus nämlich Multi-Tasking fähig: Der HighTech-Bus kann Passagiere und auch Frachtgüter transportieren. Eine tiefe Ladekante vereinfacht das Be- und Entladen von Paketen. Auch ein Kühlsystem ist an Bord.

Das neue Konzept funktioniert mit einem ausgetüftelten Netzwerk. Bushaltestellen bieten dann die Infrastruktur für Packstationen und sogenannten Drop-Boxen, die Einzelhandel und Versand nutzen können. Und nicht nur der steigende Lieferverkehr in der Stadt könnte so reduziert werden. Auch der öffentliche Verkehr emittiert eine große Menge an Schadstoffen. "Tatsache ist, dass die meisten Busse außerhalb der Hauptverkehrszeiten auf vielen Strecken ohne Passagiere unterwegs sind", sagt Hugh Frost, der Erfinder von "To-You, it’s Local". Eine Kombination aus Passagier und Güter-Transport könnte vorhandene Kapazitäten voll ausschöpfen. Nun sucht Frost nach Investoren, um sein Konzept in einer britischen Stadt zu testen. 

ml 

zurück zur Übersicht: Allgemein

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
Johannes02.10.2012, 16:59
(0)(0)

1 April?
Und warum nicht einfach die in London stillgelegte Post-U-Bahn wieder in Betrieb nehmen?

Alle Kommentare anzeigen

Ort des Geschehens

51.5073346,-0.1276831

Karte wird geladen... Karte wird geladen - Downloadanzeige

Aktuelle Fotostrecken

So smart! Land Rover Discovery Vision Concept

Unsichtbare Motorhaube und Infrarot Laserscanner: das Land Rover Discovery Vision Concept feiert Weltpremiere in New York.
weitere Fotostrecken:

Berichte im Fokus

Reifenhersteller haben versucht, ihre Produkte für ADAC-Tests (hier Testvorbereitungen für Winterreifen in der Schweiz) zu präparieren. Doch der Spielraum für Manipulationen war in der Praxis gering.

So plump wurde beim ADAC gefälscht

München - Das Gutachten über die Manipulationen bei der ADAC Wahl zum Lieblingsauto der Deutschen hat vor allem ein Ergebnis: Bei den Fälschungen wurde mit unglaublicher Dummheit vorgegangen.Mehr...

Konsequent: Vater lässt den frisierten Motorroller von seinem Sohn (17) verschrotten. Die Polizei zeigt die Vorher-Nachher Fotos.

Vater lässt diesen frisierten Roller schreddern

Dieser Anblick erschüttert Mofafans: Von einem Roller ist nur noch ein Häufchen übrig. Diese Fotos hat ein Vater geknipst. Die Polizei Borken hat sie jetzt zur Abschreckung veröffentlicht.Mehr...

Blitzerfoto von Jugendlichen auf einer Spritztour

Teenies auf Spritztour: Mit Muttis Auto geblitzt

Aachen - Mit Sturmhauben, geklauten Nummernschildern und Muttis Auto waren drei Jugendliche bei Aachen unterwegs und haben sich einen Riesen-Ärger mit der Polizei eingehandelt.Mehr...

http://autoanzeigen.merkur-online.de


Veröffentlichen Sie hier Ihre Online-Anzeigen beim Münchner Merkur / tz oder schalten Sie Ihre Zeitungsanzeige in Ihrer Heimatzeitung.

  • Meist gelesene Artikel
  • Meistkommentiert
  • Themen

SPD-Mann: Helmpflicht für E-Bikes vorstellbar

Berlin - Trotz aller Appelle ist die Mehrzahl der Radler nach wie vor ohne Kopfschutz unterwegs. Der SPD-Verkehrsexperte Burkert hält daher eine Helmpflicht für überlegenswert.Mehr...

VW take up!

Der VW take up! zum Hammerpreis

Nur 3,54 Meter lang und doch ein ganz Großer: Der VW take up! trumpft mit innovativer Technologie und stattlichem Raumangebot auf – und zählt zu den sichersten Autos der Welt. Der Kleinstwagen ist jetzt zum Top-Preis erhältlich:Mehr...

Fahrradhelm

Kritische Studie zur Helmpflicht für Radfahrer

Macht eine allgemeine Helmpflicht für Fahrradfahrer Sinn? Eine aktuelle Studien der Universität Münster kommt zu einem verblüffenden Ergebnis.Mehr...

Konsequent: Vater lässt den frisierten Motorroller von seinem Sohn (17) verschrotten. Die Polizei zeigt die Vorher-Nachher Fotos.

Vater lässt diesen frisierten Roller schreddern

Dieser Anblick erschüttert Mofafans: Von einem Roller ist nur noch ein Häufchen übrig. Diese Fotos hat ein Vater geknipst. Die Polizei Borken hat sie jetzt zur Abschreckung veröffentlicht.Mehr...

Blitzerfoto von Jugendlichen auf einer Spritztour

Teenies auf Spritztour: Mit Muttis Auto geblitzt

Aachen - Mit Sturmhauben, geklauten Nummernschildern und Muttis Auto waren drei Jugendliche bei Aachen unterwegs und haben sich einen Riesen-Ärger mit der Polizei eingehandelt.Mehr...

Aktuelle Fotostrecken

Unfall beim Einparken

Unfall beim Einparken
weitere Fotostrecken:

Motorrad

Horex VR6 Roadster

Die Sympathieträgerin - Horex VR6 Roadster

Motorradfahrer werden von vierrädrigen Verkehrsteilnehmern eher selten mit ausgiebigen Sympathiebekundungen bedacht. Die Wahrscheinlichkeit, auf einem leistungsstarken Bike...Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.