Mazda6 gewinnt Designpreis beim Automotive Brand Contest 2013

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3NlcnZpY2UvYXV0by12ZXJrZWhyL21hemRhNi1nZXdpbm50LWRlc2lnbnByZWlzLWJlaW0tYXV0b21vdGl2ZS1icmFuZC1jb250ZXN0LTIwMTMtMjk2NjIxMS5odG1s2966211Mazda6 gewinnt erneut wichtigen Designpreis0true
    • 21.06.13
    • Mazda
    • Drucken
Beim Automotive Brand Contest

Mazda6 gewinnt erneut wichtigen Designpreis

    • recommendbutton_count100
    • 0

Der Mazda6 sammelt fleißig weitere Trophäen: Das Flaggschiff des japanischen Autogiganten wurde beim Marken- und Designwettbewerb „Automotive Brand Contest 2013“ für sein herausragendes Design ausgezeichnet.

© Mazda

Ausgezeichnet: Der Mazda6 mit der neuen Mazda-Designsprache "KODO".

Die mit internationalen Fachleuchten besetzte Jury beim Marken- und Designwettbewerb „Automotive Brand Contest 2013“ kürte das neue Mittelklassemodell, das im Frühjahr 2013 auf dem deutschen Markt eingeführt wurde, zum „Best of Best“ und damit zum Sieger in der Kategorie „Exterior Volume Brand“. Eine weitere Auszeichnung als „Winner“ erhielt der neue Mazda6 darüber hinaus in der Kategorie „Interior“. Die Preise werden am 10. September im Rahmen der Automotive Designers‘ Night am ersten Pressetag der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt verliehen.

© Mazda

Ausgeschrieben wurde der „Automotive Brand Contest“ vom Rat für Formgebung. Die 1953 ins Leben gerufene Stiftung gehört zu den weltweit führenden Kompetenzzentren im Bereich Design. Mit dem „Automotive Brand Contest“ wird herausragendes internationales Produkt- und Kommunikationsdesign und dessen Bedeutung für den langfristigen Aufbau einer Marke anerkannt. Die Preise werden in neun verschiedenen Kategorien sowie vier Sonderkategorien verliehen. Die Auszeichnung durch den Rat für Formgebung ist eine erneute Bestätigung für das Design des neuen Mazda6, der als zweites Mazda Modell nach dem Mazda CX-5 im Stile der neuen Mazda Formensprache „KODO“ gestaltet wurde.

Mazda6 auch zum "schönsten Auto Europas" gekürt

Erst vor kurzem wählten die Leser der AUTO BILD in 15 europäischen Ländern den Mazda6 zum schönsten Auto Europas in der Mittel- und Oberklasse und zeichneten ihn mit dem AUTO BILD Design Award 2013 aus. Auch der für herausragendes Produkt-Design vergebene re d dot design award 2013 ging an den neuen Mazda6.

zurück zur Übersicht: Auto

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist bei diesem Artikel nicht aktiviert. Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Aktuelle Fotostrecken

Der Anspruchsvolle:  Ford Edge

Der neue Ford Edge
weitere Fotostrecken:

Berichte im Fokus

Konsequent: Vater lässt den frisierten Motorroller von seinem Sohn (17) verschrotten. Die Polizei zeigt die Vorher-Nachher Fotos.

Vater lässt diesen frisierten Roller schreddern

Dieser Anblick erschüttert Mofafans: Von einem Roller ist nur noch ein Häufchen übrig. Diese Fotos hat ein Vater geknipst. Die Polizei Borken hat sie jetzt zur Abschreckung veröffentlicht.Mehr...

Blitzerfoto von Jugendlichen auf einer Spritztour

Teenies auf Spritztour: Mit Muttis Auto geblitzt

Aachen - Mit Sturmhauben, geklauten Nummernschildern und Muttis Auto waren drei Jugendliche bei Aachen unterwegs und haben sich einen Riesen-Ärger mit der Polizei eingehandelt.Mehr...

Abschleppgebühr: BGH schiebt Riegel vor

Karlsruhe - Der Bundesgerichtshof (BGH) hat Abschleppdiensten in privatem Auftrag Grenzen für die Berechnung ihrer Forderungen an Falschparker gesetzt. So teuer darf es werden.Mehr...

http://autoanzeigen.merkur-online.de


Veröffentlichen Sie hier Ihre Online-Anzeigen beim Münchner Merkur / tz oder schalten Sie Ihre Zeitungsanzeige in Ihrer Heimatzeitung.

  • Meist gelesene Artikel
  • Meistkommentiert
  • Themen
Mercedes Benz

Zeitreise mit dem Mercedes T-Modell

Kombis waren die ersten Autos mit umklappbaren Rücksitzen. Die Ladefläche ließ sich von der Heckklappe bis zu den Vordersitzen vergrößen. Praktisch für Handwerker. Doch das Image hat sich geändert.Mehr...

BMW 2er Active Tourer

Mit Familien-Faktor: Der BMW 2er Active Tourer 

Es ist irgendwie kaum zu glauben, BMW verkauft ab Herbst 2014 einen Kompakt-Van: den BMW 2er Active Tourer. Wirklich!Die Preise stehen auch schon fest.Mehr...

Mercedes Benz

Zeitreise mit dem Mercedes T-Modell

Kombis waren die ersten Autos mit umklappbaren Rücksitzen. Die Ladefläche ließ sich von der Heckklappe bis zu den Vordersitzen vergrößen. Praktisch für Handwerker. Doch das Image hat sich geändert.Mehr...

Ermahnung an roter Ampel führt zu blutiger Nase

Wolfsburg - Den Hinweis, man solle doch bitte nur bei Grün über die Straße gehen, hört nicht jeder gerne. Ein ertappter Verkehrssünder sah jetzt im doppelten Sinne Rot.Mehr...

VW Golf Sportsvan

Euro NACP: Neue Stars beim Crashtest

Passive Sicherheit für Erwachsenen und Kinder im Innenraum, Fußgängerschutz sowie Assistenzsysteme stehen beim Euro NCAP Crashtest auf dem Prüfstand. Fünf Sterne gibt es nur für die Besten.Mehr...

Aktuelle Fotostrecken

Autodebakel - die größten Rückrufaktionen

Toyota Avenis
weitere Fotostrecken:

Motorrad

Doppeltes Flottchen: BMW bietet für Ein- und Umsteiger mit der F 700 GS (links) und der F 800 GS zwei attraktive Alternativen.

Doppeltest: BMW F 700 GS F und F 800 GS

Es ist nicht ganz einfach, bei den Typenbezeichnungen der BMW-Einsteigermodelle eine Logik zu erkennen. So werden die F 700 GS sowie deren Schwester F 800 GS beide von einem Zweizylindermotor...Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.