Skoda Octavia Combi feiert Premiere auf dem Genfer Autosalon 2013

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3NlcnZpY2UvYXV0by12ZXJrZWhyL3Nrb2RhLW9jdGF2aWEtY29tYmktenItMjc1OTE2My5odG1s2759163Der neue Skoda Octavia Combi macht sich lang0true
    • 19.02.13
    • Modelle
    • Drucken
Genf 2013

Der neue Skoda Octavia Combi macht sich lang

    • recommendbutton_count100
    • 0
Von Martina Lippl

Mit richtig viel Platz will Škoda mit dem neuen Octavia Combi nicht nur bei Familienvätern punkten. Weltpremiere feiert der Skoda Octavia Combi auf dem Genfer Autosalon 2013.

Skoda Octavia Combi

© Skoda

Der neue Skoda Octavia Combi ist neun Zentimeter länger und viereinhalb Zentimeter breiter als sein Vorgänger.

Der neue Octavia Combi legt in seiner Größe ordentlich zu: Er ist um neun Zentimeter in die Länge und um viereinhalb Zentimeter in die Breite gewachsen. Jetzt haben 610 bis 1740 Liter Platz im Kofferraum. Unter dem variabel einstellbaren und versenkbaren doppelten Ladeboden ist Platz für Kofferraumabdeckung und Dachträger.

Selbst ein Ausflug in den Baumarkt ist kein Problem. Der Beifahrersitz lässt sich für den Transport von langen Brettern einfach umklappen.

Praktisch lässt sich die Rückenlehne per Fernbedienung einfach umklappen. Daneben sind Taschenhaken, ein Abfallbehälter oder auch ein Eiskratzer im Tankdeckel an Bord. 

Der neue Skoda Octavia 2013© Skoda OctaviaWenige Wochen nach dem Start der Octavia Limousine feiert die dritte Octavia Combi Generation ihre Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon vom 5. bis 17. März 2013.

Die Frontansicht ist identisch mit der neuen Limousine. Die Seitenansicht wirkt dynamisch-fließend. Die Dachlinie des Combi fällt sanft nach hinten ab und geht elegant in die D-Säule über. Die Rückleuchten reichen weit in den seitlichen Heckbereich hinein.
Auf Wunsch gibt es für die Sicherheit alles an Technik was auch VW zu bieten hat: Multikollisionsbremse, Front Assistant mit City-Notbremsfunktion, oder Müdigkeitserkennung. Daneben sind auch ein Spurhalteassistent, Distanzregelung sowie bis zu neun Airbags zu haben.

Sparsamer Lademeister 

Das Motorenangebot umfasst, wie bei der Limousine, vier Benzin- und vier Dieselmotoren mit 86 PS bis 180 PS. Die GreenLine-Version – ein 1,6 TDI mit 110 PS soll nur 3,4 Liter auf 100 Kilometern verbrauchen und hat Topwerte von 89 g CO2 pro km. Preise sind noch keine bekannt.

Neben dem Skoda Octavia Combi feiert auch eine Allrad-Version mit einem neu entwickelten Allradantrieb und Haldex-5-Kupplung Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2013 vom vom 5. bis 17. März 2013.

ml

Mehr zum Thema:

So groß ist kompakt Skoda Octavia: Das Clever-Konzept

Weltpremiere: Das ist der neue Škoda Octavia

Der neue Skoda Rapid Klassenbester mit großer Klappe

Zwergenaufstand - Skoda Fabia RS

Skoda Octavia Scout: Der coole Pfadfinder

zurück zur Übersicht: Modelle

Kommentare

Kommentar verfassen

Aktuelle Fotostrecken

Mazda: Streifzug durch die Geschichte

weitere Fotostrecken:

Berichte im Fokus

Konsequent: Vater lässt den frisierten Motorroller von seinem Sohn (17) verschrotten. Die Polizei zeigt die Vorher-Nachher Fotos.

Vater lässt diesen frisierten Roller schreddern

Dieser Anblick erschüttert Mofafans: Von einem Roller ist nur noch ein Häufchen übrig. Diese Fotos hat ein Vater geknipst. Die Polizei Borken hat sie jetzt zur Abschreckung veröffentlicht.Mehr...

Blitzerfoto von Jugendlichen auf einer Spritztour

Teenies auf Spritztour: Mit Muttis Auto geblitzt

Aachen - Mit Sturmhauben, geklauten Nummernschildern und Muttis Auto waren drei Jugendliche bei Aachen unterwegs und haben sich einen Riesen-Ärger mit der Polizei eingehandelt.Mehr...

Abschleppgebühr: BGH schiebt Riegel vor

Karlsruhe - Der Bundesgerichtshof (BGH) hat Abschleppdiensten in privatem Auftrag Grenzen für die Berechnung ihrer Forderungen an Falschparker gesetzt. So teuer darf es werden.Mehr...

http://autoanzeigen.merkur-online.de


Veröffentlichen Sie hier Ihre Online-Anzeigen beim Münchner Merkur / tz oder schalten Sie Ihre Zeitungsanzeige in Ihrer Heimatzeitung.

  • Meist gelesene Artikel
  • Meistkommentiert
  • Themen
Skoda Octavia Scout Kombi

Ein starker Typ: Skoda Octavia Scout

Zwei Tonnen zieht er aus dem Dreck, steile Berghänge schafft er locker: der Skoda Octavia Scout. Wir haben uns den Kerl mal aus der Nähe angesehen, ob der Allrad-Kombi von Skoda das wirklich kann.Mehr...

Ein Audi 100 2.5 TDI von 1989 neben der Studie Audi RS 5 TDI concept.

25 Jahre TDI: Feiern á la Audi

Waren das noch Zeiten: Die Diesel waren laut, lahm und stinkig, allenfalls geeignet für Pfennigfuchser ohne jeglichen Spaß am Autofahren. Und dann kam der Audi 100 TDI.Mehr...

Mercedes Benz

Zeitreise mit dem Mercedes T-Modell

Kombis waren die ersten Autos mit umklappbaren Rücksitzen. Die Ladefläche ließ sich von der Heckklappe bis zu den Vordersitzen vergrößen. Praktisch für Handwerker. Doch das Image hat sich geändert.Mehr...

Ermahnung an roter Ampel führt zu blutiger Nase

Wolfsburg - Den Hinweis, man solle doch bitte nur bei Grün über die Straße gehen, hört nicht jeder gerne. Ein ertappter Verkehrssünder sah jetzt im doppelten Sinne Rot.Mehr...

VW Golf Sportsvan

Euro NACP: Neue Stars beim Crashtest

Passive Sicherheit für Erwachsenen und Kinder im Innenraum, Fußgängerschutz sowie Assistenzsysteme stehen beim Euro NCAP Crashtest auf dem Prüfstand. Fünf Sterne gibt es nur für die Besten.Mehr...

Aktuelle Fotostrecken

Mazda: Streifzug durch die Geschichte

weitere Fotostrecken:

Motorrad

Doppeltes Flottchen: BMW bietet für Ein- und Umsteiger mit der F 700 GS (links) und der F 800 GS zwei attraktive Alternativen.

Doppeltest: BMW F 700 GS F und F 800 GS

Es ist nicht ganz einfach, bei den Typenbezeichnungen der BMW-Einsteigermodelle eine Logik zu erkennen. So werden die F 700 GS sowie deren Schwester F 800 GS beide von einem Zweizylindermotor...Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.