Twingo von Renault - bei den Münchner Autotagen

Große Liebe ohne Extras

„Twingo bis ich 77 bin“

Günther Fritzemeiers Neuanschaffung wird in „Spanisch-Rot“ erstrahlen. Mit 66 Jahren hat der Rentner auf den Münchner Autotagen noch einmal zugeschlagen und sich ein neues Gefährt zugelegt: Einen Renault Twingo – ohne Extras.

© Haag

Modell „praktisch“: Günther Fritzemeier hat sich bei den Autotagen einen Twingo gekauft. Seiner wird aber rot sein.

Aus Prinzip. Zum einen eine Frage des Budgets: „Was bringt mir ein großes Schiff, wenn ich mir hinterher nicht mal mehr ein Bier leisten kann“, sagt er. Zum anderen stecke dahinter auch ein „rein praktischer Gedanke“. Für Günther Fritzemeier gilt: „Ein Auto muss fahren. Der ganze Kram, der da heute so drin ist, den brauch’ ich nicht“.

Damit aber auch die „rein praktische“ Anschaffung eine gute Anschaffung ist, dafür hat der verlängerte Arm seiner Lebensgefährtin Maria Röhl gesorgt – in Person ihres Sohnes. „Die Münchner Autotage waren einfach eine wunderbare Gelegenheit, um sich alle Fabrikate in Ruhe anzusehen“, erklärt Thomas Röhl. So geschehen am Mittwoch, und noch am selben Abend hat Röhl im Internet recherchiert, Preise verglichen und Testberichte gelesen. Oder, wie er selbst sagt: „Ich hab’ einfach dafür gesorgt, dass er sich keinen Mist anschafft“.

Das Angebot auf den Autotagen bestand den Test. Und so hat Günther Fritzemeier den Kaufvertrag unterschrieben. Er ist sich sicher, dass es sein letztes Auto sein wird. Um Sehschwäche oder verminderte Reaktionsfähigkeit gehe es dabei aber nicht, sondern viel mehr um die Ruhe im Alter: „Ich wurde kürzlich rausgewunken und kontrolliert, weil ich zu langsam gefahren bin“, erzählt Fritzemeier. Bis 77 gebe er sich noch als Autofahrer, danach tue er sich das nicht mehr an: „Und dem Verkehr auch nicht“, sagt er und lacht.

Der neue Renault Twingo

Die Münchner Autotage (Messe München, Halle C4) haben bis Sonntag täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Tagesticket kostet 7,50 Euro, für Kinder (6-14 Jahre) 3,50 Euro.

B. Krischke

Mehr zum Thema:

Renault Twingo Gordini: Klein und schön gemein

40 Jahre Renault 5: Der „kleine Freund“

zurück zur Übersicht: Münchner Autotage

Infos, Öffnungszeiten, Tickets

Geöffnet von Mittwoch, 19. bis Sonntag, 23. Februar 2014 jeweils von 10 - 18 Uhr.

Auf dem Gelände der Messe München finden Sie die Münchner Autotage 2014 in der Halle C4.

Zugang zu den Münchner Autotagen und der Reise- und Freizeitmesse f.re.e 2014 über den Eingang Messestadt Ost (zugleich U-Bahn-Haltestelle).

Bilder: Münchner Autotage

zurück

  • Münchner Autotage: Die SUVs im Überblick

  • Münchner Autotage 2014: Die Kompakten im Überblick

  • Münchner Autotage 2014: Die Kleinen ganz groß

    Münchner Autotage 2014

vor

weitere Fotostrecken:

Rückblick: Münchner Autotage

Die Münchner Autotage: Das ist 2014 geboten

Von SUV bis Stadtflitzer: Das bieten die Münchner Autotage

München - Die Münchner Autotage 2014 bieten den Besuchern 195 Fahrzeuge von 26 verschiedenen Herstellern. Alle Modelle können nach Herzenslust  ausprobiert, verglichen und bei Bedarf auch gekauft werden.Mehr...

Münchner Autotage 2014: Bitte einsteigen: Erleben Sie Ihre Autoträume!

Bitte einsteigen: Erleben Sie Ihre Autoträume!

Wie sieht Ihr Traum-Auto aus? Wer noch keine genaue Vorstellung hat, wird sicher auf den Autotagen fündig. Aber auch Autokenner dürfen sich freuen: Endlich das Wunsch-Modell probefahren!Mehr...

Reise- und Freizeitmesse f.re.e

Gewinner der großen Urlaubsaktion: Warum unsere Leser auf Kroatien fliegen

Warum unsere Leser auf Kroatien fliegen

Das Urlaubsland Kroatien hat viele Fans. Die meisten kommen aus Bayern, wie die kroatische Tourismuszentrale in Frankfurt gerne bestätigt.Mehr...

Video: Wassersport-Action auf der f.re.e

Video: Wassersport-Action auf der f.re.e

Nichts für Landratten! Auf der Reise- und Freizeitmesse f.re.e gibt es eine ganze Halle zum Thema Wassersport. Zuschauermagnet: Die 70 Meter lange Kanuteststrecke. Wir zeigen die Wassersport-Highlights im Video.Mehr...

Campingurlaub einst und heute – Was es auf der Reisemesse f.re.e zu sehen gibt

Campingurlaub einst und heute

Die einen reisen mit kleinem Gepäck, die anderen am liebsten mit dem ganzen Hausstand. Und allen Pauschalreisewellen zum Trotz nimmt die Fangemeinde der Camper und Wohnmobilisten seit Jahrzehnten zu...Mehr...

Auto & Bike

  • Meist gelesene Artikel
  • Meistkommentiert
  • Themen
Volvo Trucks Video

Volvo-Truck jagt Casino-Einparker Schreck ein 

In der Welt der Reichen und Schönen ist ein Parkservice für ihre Luxusschlitten selbstverständlich. Doch was macht ein Einparker, wenn plötzlich ein Riesenlaster vorfährt? Mehr...

Radweg Schild

Geisterradlern droht jetzt ein Bußgeld 

Fahrradfahren auf dem falschen Radweg ist brandgefährlich. Trotzdem kamen Geisterradler ohne Bußgeld davon. Vor Jahren wurde eine Regelung versehentlich gestrichen. Nun gibt es sie wieder.Mehr...

Heute noch verboten, künftig für Elektro- und Hybrid-Autos voraussichtlich erlaubt: Autofahren auf der Busspur.

E-Autos sollen auf der Busspur fahren dürfen

Die Bundesregierung will mit einigen Maßnahmen die Kaufanreize für E-Autos erhöhen. Die Stromer sollen bald auf der Busspur fahren und gratis parken dürfen. Doch schon regt sich Kritik.Mehr...

Dem Navi blind vertraut: Autofahrer hängt auf Freitreppe in Dortmund fest.

Navi blind vertraut: Fahrt endet auf Treppe

Ganz gehorsam folgte ein 47-Jähriger den Anweisungen seines Navigationsgeräts. Im letzten Moment konnte der Autofahrer an einer Treppe bremsen. Eigentlich wollte der Mann zum Dortmunder Hauptbahnhof.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.