VW Golf GTI - Ab März ist der Kompaktsportler mit  zu haben 

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3NlcnZpY2UvYXV0by92dy1nb2xmLWd0aS1tb2RlbGwtMjAxMy1rb21wYWt0c3BvcnRsZXItZm90by16ci0yNzcyNTIwLmh0bWw=2772520Das ist der neue VW Golf GTI0truehorizontal_carousel1875869
    • 27.02.13
    • Modelle
    • Drucken

Das ist der neue VW Golf GTI

  • Das ist der neue VW Golf GTI

    Beide GTI-Versionen sind mit einem Start-Stopp-System ausgerüstet. Per 6-Gang-Getriebe geschaltet liegt der Verbrauch laut den Wolfsburgern bei 6,0 Liter auf 100 km (CO2: 139 g/km). Mit dem optionalen 6-Gang-Automatik-DSG verbrauchen die GTI knapp einen halben Liter mehr Sprit. Also 6,4 respektive 6,5 Liter auf 100 km (analog 148 und 150 g/km CO2). © VW

  • Das ist der neue VW Golf GTI

    Das ist der neue VW Golf GTI: Erstmals ist der kompakte Sportler serienmäßig mit 220 PS oder als GTI Performance mit 230 PS und einer Vorderachs-Differenzialsperre zu haben. Beide GTI-Versionen haben ein beachtliches Drehmoment von 350 Nm. © VW

  • Das ist der neue VW Golf GTI

    Der GTI beschleunigt in 6,5 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 246 km/h. Der GTI Performance prescht in 6,4 Sekunden auf 100 km/h und die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h erreicht. © VW

  • Das ist der neue VW Golf GTI

    Spezielle Front- und Heckschürzen setzten beim GTI neben 17-Zoll-Felgen mit Reifen der Dimension 225/45er, Seitenschwellern, Dachkantenspoiler, einem Diffusor und abgedunkelten LED-Rückleuchten optisch Akzente. © VW

  • Das ist der neue VW Golf GTI

    Der Sitzbezug ist klassischen GTI-Karomuster. Sportlenkrad, Pedal in Edelstahl und GTI-Dekorleisten gehören zur Innenausstattung. Der neue Golf GTI ist ab dem 5. März in Deutschland bestellbar, die Preise starten ab 28.350 Euro. © VW

zurück

  • Bild 1 von 5
  • Bild 2 von 5
  • Bild 3 von 5
  • Bild 4 von 5
  • Bild 5 von 5
automatisch abspielenStart-5s+

vor

  • weitere Fotostrecken
  • weitere Artikel
  • Themen
Die neuen Porsche 911 Carrera GTS sprinten in 4 Sekunden auf Tempo 100 und sind ab November in Deutschland zu haben.

Potz Blitz! Die neuen Porsch...

Porsche schickt die zweite Generation des 911 Carrera GTS an den Start: Vier Modelle – Coupé und Cabriolet jeweils mit Heck- oder Allradant...Mehr...

Das ist der neue Fiat 500X Crossover.

Das ist der Fiat 500X Crosso...

Nur für die Stadt oder nur fürs Gelände? Beim Fiat 500X Crossover muss sich der Kunde entscheiden. Sonst ist der neue Italiener de...Mehr...

Suzuki Vitara: SUV-Klassiker im neuen Look.

Der neue Suzuki Vitara

Frisch, aber stilvoll: der neue Suzuki Vitara feiert Weltpremiere auf dem Autosalon in Paris.Mehr...

Das neue Porsche 911 GTS Coupé.

Das ist der neue Porsche Car...

Porsche-Elfer-Fans, die etwas mehr Power wollen als beim 911 Carrera S, aber mit weniger GT3 Rennperformance - für die gibt es...Mehr...

Fiat 500X Crossover

Eine neue Dimension: Fiat 50...

Die Fiat-500-Familie bekommt Zuwachs: Auf dem Pariser Autosalon haben die Italiener die Crossover-Variante 500X mit optionalem Allradantrieb vorgestel...Mehr...

Mazda MX-5

Leidenschaftlich - der neue ...

Vor 25 Jahren läutete der MX-5 die Renaissance der Roadster ein. Auf dem Pariser Autosalon (4. bis 19.10.2014) zeigt Mazda nun die vierte Auflage...Mehr...

zurück

vor

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.