Beruf & Karriere

Nebenjob: Wie viel darf ich hinzuverdienen?

Nebenjob: Wie viel darf ich hinzuverdienen?

München - Im März 2014 hatten schon mehr als drei Millionen Deutsche einen Minijob. Doch was ist zu beachten, wenn man neben dem Hauptjob noch Geld dazu verdienen möchte? Wir beantworten die wichtigsten Fragen:Mehr...

Aktuelle Meldungen

Altenpfleger: viele freie Stellen und sehr gute Karrierechancen

Sehr gute Karrierechancen für Altenpfleger

Obwohl jährlich etwa 13.000 junge Leute die Ausbildung zum Altenpfleger abschließen, sind immer noch tausende Stellen frei. Dabei sind die Karrierechancen in der Pflege außerordentlich gut.Mehr...

Aldi, Lidl und Co.: Discounter werben um Fachkräfte

Discounter werben um Fachkräfte

Jahrelang hatten Discount-Supermärkte wie Lidl oder Aldi einen schlechten Ruf als Arbeitgeber. Doch die Zeiten ändern sich: Für die Discounter ist es schwieriger geworden, gutes Personal zu finden.Mehr...

Forsa-Studie zur Berufsunfähigkeitsvorsorge: Warum sich junge Arbeitnehmer nicht absichern

Warum sich viele Arbeitnehmer nicht absichern

Hohes Interesse, kaum Versicherungsabschlüsse: Nur wenige junge Menschen sichern sich gegen das Risiko einer Berufsunfähigkeit ab. Warum das so ist, versucht eine neue forsa-Studie zu beantworten.Mehr...

Arbeitgeber: Unzufriedenheit mit Berufsanfängern

Arbeitgeber unzufrieden mit Berufsanfängern

Jeder vierte Arbeitgeber (26 Prozent) in Deutschland klagt nach einer Studie des Beratungsunternehmens McKinsey über fehlende Qualifikationen seines Nachwuchses.Mehr...

Ratgeber & Service

Mit Persönlichkeit punkten - Tipps fürs Vorstellungsgespräch

Tipps fürs erfolgreiche Vorstellungsgespräch

Berlin - Feuchte Hände und Herzklopfen: Die Aufregung vor einem Vorstellungsgespräch ist meist groß. Sicherheit gewinnt, wer sich gut vorbereitet und Fachwissen parat hat.Mehr...

Gericht: Arbeitzeugnis muss keine Dankesformel enthalten

Arbeitszeugnis muss keinen Dank enthalten

Erfurt - Schlusssätze in Arbeitszeugnissen müssen keine Dankesworte beinhalten. Das entschied das Bundesarbeitsgericht in Erfurt.Mehr...

So bewerben sich Mütter richtig

So bewerben sich Mütter richtig

München - Mütter versuchen beim Bewerben nach einer Elternzeit besser nicht, mit ihrer Erfahrung beim Großziehen von Kindern zu punkten. Hier gibt's einige Tipps für die Bewerbung:Mehr...

Experten: Dem Burnout schon im Job vorbeugen

Burnout schon im Job vorbeugen

Berlin - Bei psychischen Belastungen - auch am Arbeitsplatz - muss nach Ansicht von Ärzten den Betroffenen deutlich früher und unkomplizierter geholfen werden.Mehr...

Schule & Unterricht

Umfrage: Viele Gymnasiallehrer lehnen G8 ab

Viele Gymnasiallehrer lehnen G8 ab

München - Das achtjährige Gymnasium ist auch unter Lehrern unbeliebt. Es wird spannend, wenn im Juli in Bayern das Volksbegehren zur Wahlfreiheit zwischen G8 und G9 startet.Mehr...

Schülerorganisationen fordern neunjähriges Gymnasium

Schüler fordern Rückkehr zum G9

München - Im Streit um die künftige Dauer des Gymnasiums haben sich die Schülerorganisationen klar für die Rückkehr zum G9 ausgesprochen. Damit unterstützen sie das Konzept des Philologenverbands.Mehr...

Münchner Eltern-Coaching: Adolf Timm zeigt Eltern, wie sie ihre Kinder optimal unterstützen

Münchner Eltern-Coaching: Jetzt anmelden!

Der ehemalige Schulleiter und Buchautor Adolf Timm kommt am 25. Mai nach München. Er zeigt Eltern, was sie für Lernerfolg und -motivation ihrer Kinder tun können. Alle Infos zum Training und zur Anmeldung:Mehr...

Sprachcamps in den Ferien: Lernen und Spaß

Sprachcamps: Spielend Englisch lernen

Aschau - In den Ferien Vokabeln büffeln? Dazu sind die wenigsten Schüler zu motivieren. Doch in Sprachcamps, wird den Jugendlichen die Fremdsprache auf eine ganz eigene Weise schmackhaft gemacht:Mehr...

Finden Sie in unserem Stellenmarkt attraktive Jobangebote aus der Region und darüber hinaus.

Aktuelle Fotostrecken

zurück

  • Vocatium München: Impressionen von der Bildungsmesse

  • Schultage München 2014: Eigenanzeigen

  • Schultage München 2014 - Impressionen

    Schultage München 2014

vor

weitere Fotostrecken:

Facebook

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/checkin.takeoff280truefalsefalse

Ausbildung

azubi- & studientage: Messe für Bildung und Karriere

Azubi- & Studientage: Wegweiser in den Beruf

Vom Zollbeamten bis zur Event-Managerin – bei den "azubi- & studientagen" am 21. und 22. März im MOC finden Schüler und Absolventen über 290 Karrieremöglichkeiten.Mehr...

Internationale Handwerksmesse: Spitzentreffen in München

Handwerksmesse: Spitzentreffen in München

Diese Woche wird München wieder zur Hauptstadt des Handwerks: Auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) vom 12. bis zum 18. März 2014 zeigen die Aussteller die Vielfalt des Handwerks in Deutschland.Mehr...

Pflege-Studium: Das sind die ersten Absolventen

Pflege-Studium: Die ersten Absolventen erzählen

München - Experten fordern mehr Akademiker in der Pflege. Es tut sich was: In München wird am Donnerstag der erste Jahrgang eines Pflege-Studiums verabschiedet. Zwei Absolventen erzählen von ihrem Traumberuf.Mehr...

Sozialberufe

Gesundheitswirtschaft: Nach wie vor ein wichtiger Jobmotor

Nach wie vor ein wichtiger Jobmotor

Die Gesundheitswirtschaft bleibt ein wichtiger Jobmotor. Darauf weist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hin. Dem aktuellen DIHK-Report Gesundheitswirtschaft zufolge ist die Branche mit viel Schwung in das Jahr gestartet.Mehr...

Logopäde: Hilfen bei Sprachfehlern

Hilfen bei Sprachfehlern

München - Heiserkeit, Sprachschwierigkeiten nach einem Schlaganfall oder stotternde Kinder: Das sind die Einsatzbereiche von Logopäden.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.