Beruf & Karriere

Einkommen: Riesige Kluft zwischen Männern und Frauen in Deutschland

Einkommen: Riesen-Kluft zwischen Männern und Frauen

Berlin - Traurige Nachricht: Die Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen in Deutschland sind einer neuen Studie zufolge deutlich größer als bisher gedacht.Mehr...

Aktuelle Meldungen

Feuerwehrleute mit höchstem Ansehen in der Bevölkerung

Feuerwehrmänner sind am angesehensten

Berlin - Feuerwehrleute, Krankenschwestern und Altenpfleger genießen laut einer Forsa-Umfrage nach wie vor das höchste Ansehen in der Bevölkerung.Mehr...

Berufsunfähigkeit: Versicherung früh abschließen

Berufsunfähigkeit: Versicherung früh abschließen

Studenten, Auszubildende und Berufsanfänger sollten möglichst früh eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. Können sie tatsächlich nicht mehr arbeiten, drohen sonst erhebliche finanzielle Einbußen.Mehr...

Mehr Deutsche arbeiten in ihrer Freizeit

Mehr Deutsche arbeiten in ihrer Freizeit

Berlin - Immer mehr Menschen in Deutschland krempeln in ihrer freien Zeit die Ärmel hoch anstatt auszuspannen. In vielen Fällen ist das eine finanzielle Notwendigkeit.Mehr...

Sorge in Bayerns Metallindustrie: Mehr Lohn gegen "Rente mit 63"

Mehr Lohn gegen "Rente mit 63"

Schon kurz nach Einführung der Rente ab 63 zeichnet sich ab, dass das Rentenpaket sehr gut angenommen wird. Personalchefs fürchten um den Wegfall erfahrener Mitarbeiter und wollen die Arbeitskräfte im Betrieb halten.Mehr...

Ratgeber & Service

Nachtarbeit: Schichtarbeiter leiden unter dem Schlafmangel

Nachtarbeit macht krank, dick und einsam

Schichtarbeit belastet Körper und Psyche. Wer kann, steigt aus. Aber Millionen Menschen müssen bei Wechselschichten ran - wie überlebt man das, ohne die Gesundheit zu opfern?Mehr...

Boreout-Syndrom: Wenn Langeweile im Job krank macht

Krank vor Langeweile im Job

Im Job eine ruhige Kugel schieben - klingt gut. Aber dauerhafte Unterforderung und Langeweile können Stress erzeugen - und krank machen. Betroffene leiden am Boreout-Syndrom.Mehr...

Stress im Job - so bleiben Sie gelassen

Stress im Job? So bleiben Sie gelassen

Bielefeld - Stressige Situationen im Job rauben manchem den letzten Nerv. Doch wie bleibt man auch in solchen Phasen gelassen und entspannt? Experten geben Tipps:Mehr...

Jeder zweite deutsche Student soll ins Ausland

Jeder zweite deutsche Student soll ins Ausland

Berlin - Jeder zweite deutsche Student soll künftig während seiner Ausbildung auch Auslandserfahrung sammeln. Damit soll auch die Qualität des Studiums erhöht werden.Mehr...

Schule & Unterricht

So war das Elterncoaching mit Adolf Timm

Intensiv-Training: Eltern lernen Regeln für den Schulerfolg

München – Eltern drücken die Schulbank: 60 Mütter und Väter ließen sich von Elterntrainer Adolf Timm coachen. Von Timm hören sie: Ihr Einfluss auf den Schulerfolg ist größer als der des Lehrers.Mehr...

Wissenschaftler haben eine Weiterbildung für eine offene Kommunikation im Unterricht entwickelt

Plötzlich Lust auf Mathe?

München - Null Bock auf Mathe und Naturwissenschaften: Dass sich für diese Fächer zu wenige Jugendliche interessieren, gehört zu den häufigsten Klagen in den Bildungsdebatten.Mehr...

Experten: Schulstress belastet auch Eltern

Schulstress belastet auch Eltern

München - Schulstress belastet nicht nur Kinder, sondern auch Eltern. Experten wissen Rat, wie Familien damit umgehen können. Wichtig: Den Alltag nicht völlig von der Schule bestimmen zu lassen.Mehr...

Neue Schulhof-Attraktionen: Boulder-Grotte & Co.

Neue Schulhof-Attraktionen: Boulder-Grotte & Co.

München - Mit dem Projekt "Bewegte Pausenhof-Gestaltung" versucht die Stadt Schülerinnen und Schüler zu mehr sportlicher Aktivität zu animieren. Neue Attraktionen auf dem Schulhof sollen dabei helfen.Mehr...

Finden Sie in unserem Stellenmarkt attraktive Jobangebote aus der Region und darüber hinaus.

Aktuelle Fotostrecken

zurück

  • Das sind die 10 beliebtesten Arbeitgeber

  • Vocatium München: Impressionen von der Bildungsmesse

  • Schultage München 2014: Eigenanzeigen

vor

weitere Fotostrecken:

Facebook

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/checkin.takeoff280truefalsefalse

Ausbildung

Bafög: 20.000 weniger Studenten und Schüler gefördert

Bafög: 20.000 weniger Studenten und Schüler gefördert

Wiesbaden/Berlin - Die Zahl der Bafög-Empfänger ist 2013 um 20.000 Schüler und Studenten gesunken. Ein Grund für diesen Rückgang um 2,1 Prozent gegenüber 2012: Veraltete Elternfreibeträge.Mehr...

Karriereplanung für Geisteswissenschaftler: Frühzeitig mit Jobsuche beginnen

Tipps: So finden Geisteswissenschaftler einen Job

Erst einmal studieren, was Spaß macht: Kulturwissenschaften, Soziologie oder Sinologie. Doch wenn es dann darum geht, einen Job zu finden, kommt für Geisteswissenschaftler oft das böse Erwachen.Mehr...

Abschlussprüfung: Jeder zwölfte Azubi fällt durch

Abschlussprüfung: Jeder zwölfte Azubi fällt durch

Ein neuer Bericht des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) liefert aktuelle Zahlen zu den Abschlussprüfungen bei Auszubildenden. Je nach Beruf gibt es große Unterschiede bei der Durchfallquote.Mehr...

Sozialberufe

Gesundheitswirtschaft: Nach wie vor ein wichtiger Jobmotor

Nach wie vor ein wichtiger Jobmotor

Die Gesundheitswirtschaft bleibt ein wichtiger Jobmotor. Darauf weist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hin. Dem aktuellen DIHK-Report Gesundheitswirtschaft zufolge ist die Branche mit viel Schwung in das Jahr gestartet.Mehr...

Logopäde: Hilfen bei Sprachfehlern

Hilfen bei Sprachfehlern

München - Heiserkeit, Sprachschwierigkeiten nach einem Schlaganfall oder stotternde Kinder: Das sind die Einsatzbereiche von Logopäden.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.