Blitzer München: Schattenblitzer im Aubinger Tunnel

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3NlcnZpY2UvYmxpdHplci11bmQtdmVya2Voci9ibGl0emVyL2JsaXR6ZXItbXVlbmNoZW4tc2NoYXR0ZW5ibGl0emVyLWF1YmluZ2VyLXR1bm5lbC0xMDI3MTA5Lmh0bWw=1027109Schattenblitzer im Aubinger Tunnel0true
    • 17.11.10
    • Blitzer
    • Drucken

Schattenblitzer im Aubinger Tunnel

    • recommendbutton_count100
    • 7

München - Seit Anfang März 2008 blitzen die hochmodernen Schattenblitzer des Typs TraffiStar 330 bereits im Aubinger Tunnel. Innerhalb der ersten zwei Wochen hat die Polizei rund 2500 Temposünder registriert. Wo die Blitzer angebracht sind:

© Bodmer/Polizei

Im Aubinger Tunnel werden Raser wenige hundert Meter nach dem Tunneleingang in beiden Richtungen geblitzt.

Wie im Richard-Strauß-Tunnel auch funktionieren die sogenannten Schattenblitzer über spezielle, in den Aspahlt eingebettete Sensoren, die an hochsensible Infrarotkameras gekoppelt sind. Sie messen die Geschwindigkeit - im Aubinger Tunnel sind maximal 80 km/h erlaubt - nach dem sogenannten Weg-/Zeitmessverfahren. Wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten. , machen die Kameras gestochen scharfe Bilder des betreffenden Fahrzeugs. Der Fahrer merkt davon nichts, denn es gibt keinen sichtbaren Blitz mehr! Die Fotos werden anschließend elektronisch an das Polizeipräsidium München gesangt, wo sie ausgewertet werden. Es folgt ein der Geschwindigkeitsübertretunug angemessenes Bußgeldverfahren.

Die Blitzer im Aubinger Tunnel befinden sich jeweils etwa 200 Meter nach der Tunneleinfahrt in beiden Fahrtrichtungen auf Höhe der Geschwindigkeitsanzeigetafeln.

zurück zur Übersicht: Blitzer

Kommentare

Kommentar verfassen

Auto & Verkehr aktuell

„Green Car of the Year 2015“: Drei Europäer im Finale

„Green Car of the Year“: Drei Deutsche im Finale

Die fünf Finalisten für den Titel „Green Car of the Year 2015“ stehen fest. Die Anwärter zählen zu den Vorreitern in Sachen Umweltverträglichkeit, doch nur ein Elektroauto ist dabei.Mehr...

Airbag-Problem: Audi startet Riesen-Rückrufaktion

Audi startet Riesen-Rückrufaktion

Ingolstadt - Ein gefährlicher Fehler in der Software könnte bei Fahrzeugen von Audi dazu führen, dass bei einem Unfall der Airbag nicht auslöst. Der Autohersteller reagiert erst zwei Jahre später.Mehr...

Glückwunsch: Der ADAC-Notruf wird 50

Glückwunsch: Der ADAC-Notruf wird 50

München - Egal ob Pannen-Hilfe, Patienten-Rücktransport oder Abschlepp-Dienst: Seit 50 Jahren erreichen Hilfesuchende den ADAC unter einer Nummer. Das ist doch eine kleine Rückschau wert.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.