Blitzer an der Wasserburger Landstraße bei Haar und Trudering

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3NlcnZpY2UvYmxpdHplci11bmQtdmVya2Voci9ibGl0emVyL21vYmlsZS1ibGl0emVyLXdhc3NlcmJ1cmdlci1sYW5kc3RyYXNzZS1tZXRhLTEwNzU3NjguaHRtbA==1075768Wasserburger Landstraße0true
    • 05.01.11
    • Blitzer
    • Drucken

Wasserburger Landstraße

    • recommendbutton_count100
    • 0

München - Die Wasserburger Landstraße ist der zweitbeliebteste Standort für mobile Blitzer im Stadtgebiet München. Insgesamt 210 temporäre Radarfallen wurden hier 2009 gezählt. Wo Raser besser den Fuß vom Gas nehmen:

© Screenshot Google Streetview

Die Wasserburger Landstraße ist der zweitbeliebteste Standort für mobile Blitzer im Stadtgebiet München.

Besonders auf Höhe von Trudering und bei Haar stehen die Blitzer häufig. Insgesamt gilt aber: Die gesamte Wasserburger Landstraße eignet sich in beiden Richtungen bestens für Radarkontrollen, da sie zweispurig ist und fast immer gerade verläuft.

Außerdem sollte man sich vor dem Starenkasten an der Kreuzung zur Bajuwarenstraße auf Höhe der Allguth-Tankstelle in Acht nehmen. Er blitzt Geschwindigkeits-, Rotlicht- und Abstandsverstöße.

Überhaupt gilt für mobile Blitzer: Fast alle Straßen der Top-10-Standorte sind zweispurige Ein- und Ausfallstraßen, auf denen viel Verkehrsfluss von Berufspendlern stattfindet und man sich auf geraden Streckenabschnitten gut für Radarkontrollen positionieren kann.

zurück zur Übersicht: Blitzer

Kommentare

Kommentar verfassen

Auto & Verkehr aktuell

Der neue Porsche Cayenne ist im Oktober auch als Plug-in-Hybrid mit 416 PS zu haben

Edel-Öko mit 416 PS: Der neue Porsche Cayenne

Irgendwie lag es auf der Hand und nun ist er da! Der neue Porsche Cayenne. Der Geländewagen soll neben dem Verlangen nach Luxus auch das nach einem Öko-Lifestyle stillen. Das hat seinen Preis.  Mehr...

Traurige Bilanz: Die Zahl der Verkehrstoten steigt weiter

Zahl der Verkehrstoten steigt weiter

Auch im Mai liegt die Zahl der Verkehrstoten höher als im Vorjahresmonat. Im Mai 2014 kamen bei Straßenverkehrsunfällen 292 Menschen ums Leben. In Deutschland Experten rätseln über die Ursachen.Mehr...

Hamburg verbietet weiteren Mitfahrdienst - Uber gestoppt

Hamburg verbietet Mitfahrdienst "Uber"

Von A nach B ohne Taxi - dafür mit einem privat angeheuerten Autofahrer. Neue Mitfahrdienste organisieren via App solche Angebote - und werden in Hamburg ausgebremst.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.