Salmonellen und Norovirus: Masseninfektionen oft in Schulen und Kindergärten

    • aHR0cDovL3d3dy5tZXJrdXItb25saW5lLmRlL3NlcnZpY2UvZ2VzdW5kaGVpdC9hbGxnZW1laW4vbm9yb3ZpcnVzLXNhbG1vbmVsbGVuLW1hc3NlbmluZmVrdGlvbmVuLXNjaHVsZW4ta2luZGVyZ2FlcnRlbi16ci0yNTI0NTc2Lmh0bWw=2524576Norovirus: Das sind die schlimmsten Fälle0truehorizontal_carousel1658389
    • 28.09.12
    • News
    • Drucken

Norovirus: Das sind die schlimmsten Fälle

  • Schmerzen, Übelkeit und Fieber - Salmonellen und auch das Norovirus führen zu Durchfall und Erbrechen. Oft sind Schulen und Kindergärten betroffen. Einige Fälle: © dpa

  • September 2012: Mindestens 4000 Kinder und Jugendliche und vereinzelt auch Lehrer in Sachsen, Thüringen, Berlin und Brandenburg sind, laut Angaben des Robert-Koch-Institut (28. September 2012) an Durchfall erkrankt und müssen sich übergeben. Die Ursache ist noch immer unklar. Noch tappen die Behörden im Dunkeln. © dapd

  • Juni 2011: In einem Zeltlager in Bad Segeberg infizieren sich 300 Teilnehmer an dem Norovirus. 143 mussten in Kliniken eingeliefert werden.  © dpa

  • Januar 2011: Ein Fahrgastschiff mit rund 140 Passagieren an Bord steht in Koblenz auch an Neujahr unter Quarantäne. An Silvester waren dutzende Fahrgäste an Brechdurchfall erkrankt. © dpa

  • September 2010: Bei einer Klassenfahrt in die Lüneburger Heide infizieren sich rund 50 Schüler und mehrere Lehrer einer Gesamtschule aus Bovenden bei Göttingen mit einem Virus. Mehrere Kinder müssen mit Magen-Darm-Beschwerden ins Krankenhaus. © dpa

  • September 2010: Eine Grundschule bei Delmenhorst (Niedersachsen) muss mehrere Tage schließen und gründlich gereinigt werden. Viele Kinder leiden unter Erbrechen und Durchfall. Ursache ist vermutlich das Norovirus. © dapd

  • April 2008: In zwei hessischen Kindergärten und einer Grundschule erkranken 40 Kinder an Salmonellen. Sie klagen über Fieber und Kopfschmerzen sowie starken Durchfall. Woher die Bakterien stammten, bleibt ungeklärt. © dapd

  • April 2008: Nach einer Salmonelleninfektion müssen 60 Kinder und sechs Erwachsene im Raum Görlitz (Sachsen) ärztlich versorgt werden. Die drei betroffenen Kindertagesstätten waren aus derselben Küche beliefert worden. © dapd

  • Dezember 2007: Rund 100 Kinder und einige Lehrer einer Münchner Grundschule erkranken am Norovirus. Um die Räume zu desinfizieren und um weitere Infektionen zu vermeiden, bleibt die Schule tagelang geschlossen. © dpa

  • /bilder/2012/09/28/2524576/1188470599-norovirus-schlimmsten-faelle-c09.jpg

    August 2007: Dutzende Kinder und zwei Erzieher erkranken in Hagen, Herdecke und Wetter (Nordrhein-Westfalen) an Salmonellen. Grund ist ein defektes Temperaturmessgerät in einer Großküche. © dpa

  • /bilder/2012/09/28/2524576/858384412-norovirus-schlimmsten-faelle-3I09.jpg

    Mai 2007: Über 170 Kinder und ein Erwachsener erkranken an mehreren Schulen und Kindertagesstätten in Sachsen-Anhalt an Salmonellen. Ins Visier der Lebensmittelüberwachung gerät ein Essensanbieter. © dapd

zurück

  • Bild 1 von 11
  • Bild 2 von 11
  • Bild 3 von 11
  • Bild 4 von 11
  • Bild 5 von 11
  • Bild 6 von 11
  • Bild 7 von 11
  • Bild 8 von 11
  • Bild 9 von 11
  • Bild 10 von 11
  • Bild 11 von 11
automatisch abspielenStart-5s+

vor

  • weitere Fotostrecken
  • weitere Artikel
  • Themen
Das Ohr ist ein Sinnesorgan. Zu viel Lärm, eine Beschallung ab 85 Dezibel, kann zu einem Hörschäden führen. Schützen Sie Ihr Gehör. Bei Konzerten (etwa 100 dB) können Ohrstöpsel und ein ausreichender Abstand zur Geräuschquelle Gehörschäden vermeiden.

So schützen Sie Ihr Ohr: Die...

Ein Hörverlust lässt sich nicht rückgängig machen – sind die empfindlichen Haarsinneszellen einmal geschädigt, kön...Mehr...

Po oder Hüfte? Das sind die ...

Po, Bauch oder Hüfte? Welche Körperteile sehen Frauen und Männer an sich besonders kritisch? Die größten Problemzonen de...Mehr...

Zähne putzen: Zahnpflege mit Zahnseide.

Mit Zahnseide und Co. gegen ...

Zähne richtig putzen und pflegen zahlt sich aus. Wer zweimal täglich zu Zahnbürste greift, kann die sich oft eine kostspielig...Mehr...

Japanerinnen werden weltweit...

Tokio  - Verbesserte Behandlungen von Krebs, Herz- und Lungenerkrankungen: Japanerinnen werden weltweit mit 86,61 Jahren am ältesten. Ein eu...Mehr...

Herz eines Zebrafisch

Forscher filmen Herzschlag i...

Dresden - Erstmals haben Forscher vom Max-Planck-Institut in Dresden einen Herzschlag in 3D gefilmt. Es ist zwar nur das klei...Mehr...

Patienten brauchen für einen Termin beim Arzt Geduld. Mehr als drei Tage Wartezeit sind bei Urologen, Herzspezialisten, Haut- und Frauenärzten keine Seltenheit.

Facharzt-Termin: Patienten w...

Einen Arzttermin zu bekommen ist für einige Patienten oft schwer. Die Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) hat nun Versicherte beso...Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.